Frage zu Innenauszügen und Schubladen

powerschlumpf

Mitglied

Beiträge
5
Hallo zusammen, wir sind gerade bei unserer Küchenplanung . Da unser Küchenplaner gerade im Urlaub ist, dachte ich, ich stelle die Fragen hier schon mal:
1. Sind Innenauszüge grundsätzlich teurer als normale Schubladen? Momentan sind in der Planung an einigen Stellen Innenauszüge geplant und ich habe mich gefragt, ob die Küche ein bißchen billiger werden würde, wenn wir diese an der ein oder anderen Stelle durch normale Schubladen ersetzen würden.
2. Würde das Ganze evtl. auch billiger werden, wenn man z. B. an der Kochinsel in der Höhe zwei große Schubladen übereinander nehmen würde, als 3 mittelgroße? Wären dann an einer Front nur 6 Schubladen anstatt 9.
3. Sind grifflose Fronten immer teurer als welche mit Griff?
4. Der Schüller Hochrank mit Innenauszügen hat standardmäßig 5 Innenauszüge, man kann ihn aber auch so bekommen, wie man möchte. Ist er, wenn man nur 4 Auszüge nimmt, billiger, weil ein Auszug weniger, oder wird es dadurch teurer, weil man nicht die Standardvariante hat?
5. Uns wurde von den schrägen Einlegeböden von Schüller für die Getränkekisten abgeraten, weil dies keine haltbare Lösung ist. Kann dies hier bestätigt werden? Auszüge für Getränkekisten sind bestimmt auch wieder teurer.

Ich freue mich auf Eure Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
215
Wohnort
Bamberg
1. kommt auf den Schrank an. Da reden wir aber nur über wenige EUR
2. definitiv günstiger, so über den Daumen 600 EUR
3. kommt auf den Griff an, aber als Daumenregel nehmen wir mal so etwa 10% mehr an.
4. Der fertige Hochschrank mit 5 Innenauszügen hat ein besonderes Scharnier, damit die volle Auszugbreite zur Verfügung steht. Wenn du einen normalen Hochschrank nimmst und 4 einzelne Innenauszüge einbaust sparst du vielleicht 100 EUR.
5. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, ich finde einen Schrank für Getränkekisten überflüssig. Auszüge sind zwar teurer, aber variabler.


....und danach kommt erst die Blockverrechnung ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.119
Wohnort
Frankfurt
Zu 1.: Wenn ich die Wahl hab zwischen Innenauszügen und normalen Auszügen, würde ich die normalen Auszüge nehmen, da man mit einem Griff an den Inhalt kommt. Bei Innenauszügen muss man immer die Tür ganz öffnen um die Schublade herausziehen zu können.
Zu 2.: Da würde ich danach gehen, wieviel Stauraum ihr braucht. In 3 mittelhohe Auszüge bekommt ihr ja deutlich mehr rein als in 2 hohe.

Falls eure geplante Küche zu teuer ist, würde ich eher versuchen den Preis über eine günstigere Front, andere Arbeitsplatte oder einen anderen Anbieter zu senken.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben