Frage wegen Einbau Geschirrspüler und darunter Schublade

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Planungslos, 29. Jan. 2016.

  1. Planungslos

    Planungslos Mitglied

    Seit:
    29. Aug. 2015
    Beiträge:
    320

    Hallo Guten Morgen,
    Gestern wurde begonnen meine Küche einzubauen. :-)
    Jetzt ist ein Problem aufgetaucht, was man hier kennt und ich hatte das bei dem Schreiner auch Anfangs erwähnt.
    Es geht um den hochgebauten Geschirrspüler mit dem darunterliegenden Schubfach die Spülmaschine steht ja auf dem Schubfach die Schublade von aussen sieht gross aus das nutzbare Fach ist aber klein. Das war ja klar. Jetzt beim Aufbau Gestern ist die Blende vom Spüler beim öffnen nicht nicht am Schubfach vorbei gekommen oder lag dann auf dem Schubfach auf.

    Der Schreiner meinte dann da müssen wir eine Leiste hin machen und die Schubfachblende kürzen dann hätte ich aber größere Fugen und das gefällt mir natürlich nicht...........
    Ich habe gemeint das muss anders zu beheben sein..........
    ich weiss das da irgendwas war ich finde es aber hier nicht mehr......
    Vielleicht kann mir jemand helfen........
    @Schreinersam vielleicht? oder ein Küchenspezialist?
    Ich weiss das es bei der Rhodos gegangen ist da die Schubladenkante nach innen abgeschrägt wurde und dann gab es da noch die Sache mit dem Brett das irgendwie nach hinten weg gekippt ist bei der Öffnung der Spülmaschine .
    Hoffe Ihr versteht was ich meine........

    Meine Spülmaschine ist die SN66 Po 52 EU
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Danke wäre schön wenn ihr helfen könnt.
    LG Planungslos
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    Auf jeden Fall müßte die Oberkante des Auszugs darunter leicht angeschrägt sein. Siehe Prinzipskizze:
    [​IMG]

    Und bei der entsprechenden Maschine muss quasi der Sockelbereich hinter der Schubladenfront auch mind. 9 cm hoch sein:
    [​IMG]
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    Das eine ist die Abschrägung der Oberkante der Schubladenfront nach innen, das sollte helfen, bei entsprechender "Sockel"höhe.
    Das andere wäre ein Varioscharnier, was aber von vornherein geplant werden müsste (passender GSP mit entsprechender Front und Sockelhöhe).
     
  4. ManufakturFB

    ManufakturFB Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2015
    Beiträge:
    12
    Falls noch aktuell-Spülmaschine mit Varioscharnier.
     
  5. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    Hat @menorca doch geschrieben.
    LG Bibbi
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    .. mit dem Varioschrnier hat man aber eine Fuge mehr...
     
  7. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    @Nice-nofret
    Das Varioscharnier schiebt die Front beim Öffnen einfach nur ein Stück nach unten, dadurch entsteht keine weitere Fuge, sondern die vorhandenen können sogar besonders klein sein. Der GSP muss aber von Anfang an damit ausgestattet sein.

    Ein anderes Scharnier ist das Klappscharnier, dieses erforderte eine Teilung der Front/eine weitere Fuge. Der obere Teil öffnet ganz normal, der untere klappt währenddessen nach unten. Diese Variante ist nachrüstbar, ist aber eigentlich nur bei besonders langen Fronten erforderlich.

    Bei einer abgeschrägten Kante des Auszugs unterhalb des GSP wäre noch zu beachten, dass nur "normale" Griffe montiert werden können, also keine aufgesetzten Griffleisten o.Ä.
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Samy's PCs liegt im Koma auf der Intensivstation und Surfen mit dem Handy führt nur dazu dass ich es ihm gleichtue. Also... Leider erst frühestens am Dienstag wieder zur Verfügung. Foto vom kollisionspunkt wäre nützlich
    Winke
    Samy
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Hab ich verwechselt
     
  10. ManufakturFB

    ManufakturFB Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2015
    Beiträge:
    12
    @Nilsblau
    also in meiner Ausstellung gleitet die Tür nach oben.Und es ist die gleiche Tür wie bei jedem anderen XXL Spüler
     
  11. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    In der Beschreibung des GSP muss explizit Varioscharnier erwähnt sein, dass die Möbelfront beim Öffnen des Gerätes "gleitet". Die Mechanik versteckt sich hinter den Aufhängungen für die Front.

    Die Möbelfront und genereller Aufbau der Tür des GSP sind aber gleich.
     
  12. Planungslos

    Planungslos Mitglied

    Seit:
    29. Aug. 2015
    Beiträge:
    320
    Danke Ihr Lieben habe ein Nottür bekommen, leider war mein Laptop auch kaputt....... Morgen soll die richtige Tür kommen und das Schubfach, :-) aber ich kann euch jetzt schon sagen wir sind total begeistert von der Küche und den Geräten :-) ihr werdet auch Bilder bekommen. Liebe Grüße Planungslos :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Siemens & Co. - Modellnummern (v.a. GSP); und allgemeine Frage... Einbaugeräte 23. Aug. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
DAH Frage für große Wohnküche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen