Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von omg1010, 10. Aug. 2009.

  1. omg1010

    omg1010 Mitglied

    Seit:
    10. Aug. 2009
    Beiträge:
    7

    Guten Tag liebe Forumsmitglieder,

    ich hätte eine Frage zur Qualität/Erfahrung (mit) einiger Hersteller. Im Moment habe ich eine Wellmann Küche und mit der in den vergangenen Jahren nur gute Erfahrungen gemacht. Wellmann foliert aber wohl seine Fronten, was nicht sehr robust ist.

    Nun habe ich mir für meine neue Küche (Umzug ins neue Haus) ein Angebot von Schüller (Start), Häcker (Classic) und Nobilia (Forma). Nach meinen Recherchen verwenden alle drei Hersteller Schichtstoff. Interessanterweise habe ich von allen drei Herstellern nun nahezu identische Preisangebote und es würde mich interessieren, wozu Ihr mir raten würdet? Was ich auch Interessant finde ich auch, daß Wellmann im Vergleich teurer ist ...

    Viele Grüße
    Oliver
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Hallo Oliver,

    schau mal in unser Hersteller-Ranking. Da kannst Du Dir dann deine Meinung bilden.

    Ich würde Schüller und Häcker den beiden anderen vorziehen

    Nobilia macht wie alle anderen auch Folienfronten. Muss man aber ja nicht kaufen, und solltest Du auch nicht. Bei Wellmann sind die Fronten Melaminharzbeschichtet und auch nicht schlechter.

    Wenn Wellmann teurer sein soll, hat da bestimmt jemand falsch gerechnet. :cool:
     
  3. omg1010

    omg1010 Mitglied

    Seit:
    10. Aug. 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Hallo Cookie,

    ich dachte die Nobilia Forma ist Schichtstoff (Zitat "Postformingfront mit Schichtstoff beschichtet, waagerecht mit polymerer Kante")???

    Gruss
    Oliver
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Dass stimmt, hab auch nichts gegenteiliges behauptet. :-)
     
  5. omg1010

    omg1010 Mitglied

    Seit:
    10. Aug. 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Wellmann = foliert, Nobilia (Forma) = Schichtstoff. Also denke ich mal, die Nobilia ist die bessere Wahl oder?

    Abgesehen davon, wenn ich mir das Hersteller-Ranking so anschaue, kann ich keinen Grund finden, eine Häcker Classic der Nobilia Forma vorziehen sollte. Besser sind im Vergleich und nach der Aufstellung die Häcker Systemat und die Schüller Next Line. Aber wohl auch deutlich teurer.

    Gruss
    Oliver
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Aug. 2009
  6. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    nobilia-Forma:
    Postformingfront mit Schichtstoff beschichtet, waagerecht mit polymerer Kante in Frontfarbe. Türinnenseite in Frontfarbe.
    Wenn nobilia dann nimm bitte die Style Front.
    Die hat diese Plasik Kanten nicht und sieht einfach besser aus.
    Ich kenn mich nun nicht mit Wellmann aus.
    Kann aber wirklich nicht teurer sein.
    Häcker classic ist für mich das gleiche wie nobilia.

    LG
    Oxbow
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Wenn du Schüller kaufst, lass Dir keine creativ andrehen, die läuft zum31.12.2009 entgültig aus. Die neue C2 ist von allen das hochwertigste Produkt, zumal auch Rasterkorpus.

    Häcker classic bietet schon mehr, als Nobilia, zumal die Fronten mit aktiv/systemat vergleichbar sind, nur die Rasterung sowie das Schubkastensystem ist anders.

    Nobilia und Wellmann würde ich auf eine Stufe stellen.

    Aber jeder sieht das halt anders. :-)
     
  8. omg1010

    omg1010 Mitglied

    Seit:
    10. Aug. 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Na das sind doch schonmal prima Antworten. Leider ist es gar nicht so einfach für Schüller und Häcker Küchen ein Angebot zu bekommen. Bisher habe ich nur je 1 Angebot für eine Schüller und Häcker vorliegen.

    Hat das Forum evtl. für diese beiden Hersteller noch Bezugsquellen für mich? Ich weiss bereits genau, welche Schränke in welchen Grössen ich benötige und will nur die Schränke inkl. Anlieferung bestellen.

    2 x 50er Unterschrank mit 2 Auszügen und 1 Schublade
    2 x 90er Unterschrank mit 2 Auszügen und 1 Schublade
    1 x 80er Eckunterschrank mit Karussel
    1 x Front für vollintegr. Gesch-Spüler
    1 x 60er Spülenunterschrank mit loser Tür
    1 x 15er Schrank mit 1 Auszug
    1 x Hochschrank mit 2 Auszügen, Fach f. Einbaubackofen, Fach für Einbaumikrowelle, 1 Klappe
    1 x Frontblende um eine Lücke von 5 cm zu schliessen
    2 x 90er Hängeschränke mit 2 Türen und Einlegeboden (Höhe ca 72 cm)

    Höhe Arbeitsplatte = 92 cm (also benötige ich warscheinlich eine 20er Sockelleiste zum kürzen/anpassen)

    Freundl. Grüsse
    Oliver
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Weiss doch gar keiner, wo Du wech kommst, Jung ;-) ;D
     
  10. omg1010

    omg1010 Mitglied

    Seit:
    10. Aug. 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Was heisst denn das? Verstehe ich nicht ...

    Bis jetzt habe ich ein Angebot für eine Häcker Classic (EUR 2750) und eine Schüller (EUR 2700). Bei der Schüller weiss ich allerdings nicht so genau, welche man mir angeboten hat ... Die Angebote die ich habe sind sehr minimalistisch. Ich habe die Schrankteile angefragt und als Angebot habe ich nur einen Preis ...

    Gruss
    Oliver
     
  11. Holzwürmchen

    Holzwürmchen Spezialist

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    201
    Ort:
    in A. bei G. in NRW (OWL)
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Na ja wenn du auch einen Preis für die anlieferung willst, müsste man ja schon wissen wo du wohnst.sonst hat man ja keinen Anhaltspunkt.

    LG Jen
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Aug. 2009
  12. omg1010

    omg1010 Mitglied

    Seit:
    10. Aug. 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Ja klar, Entschuldigung. 61449 Steinbach/Ts.
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Nach deiner Antwort war klar, Du kommst nicht aus dem Pott !! ;D ;D
     
  14. omg1010

    omg1010 Mitglied

    Seit:
    10. Aug. 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Frage Qualität - Schüller, Häcker, Nobilia

    Nein komme ich nicht. Vielleicht gibt es hier ja trotzdem Vorschläge/bzw. Bezugsquellen für eine Küche von Schüller ...

    Gruss
    Oliver
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Qualitäts- und Preisfrage: Schüller oder Rational? Küchenmöbel 24. März 2015
Fragen zu Qualität von Wellmann Lackfronten Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Nov. 2014
Frage zu den Qualitätskriterien Küchenmöbel 19. Sep. 2009
Küchenqualitätskriterien .. Anmerkungen und Fragen Feedback zum Forum 14. Sep. 2008
Qualitätsfragen zu Herstellern überbewertet ? Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Jan. 2007
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen