frage an die profi-planer: immer am pc planen?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Jelly, 13. März 2008.

  1. Jelly

    Jelly Gast


    hallo.

    da wir ja in letzter zeit bei einigen planern waren viel mir eines auf.

    der eine (in einem möbelhaus) hat NUR am pc "geplant"

    ein anderer hat zuerst eine hand-skizze vom grundriss gemacht und dann am pc geplant

    und der dritte (bei dem wir auch zugeschlagen haben) kam erstens am samstag zu uns nach hause und zeichnete mit der hand in 3d. und dann wie es konkreter wurde auch mit der hand aber perspektivisch

    ich sitze zwar auch immer am pc und arbeite mit 3d-programmen (aber am schirm sind keine schränke sondern stahlträger) aber ich mache auch sehr oft handskizzen

    und gerade bei einer küche finde ich sowas besser.


    also langer rede kurzer sinn:

    wie ist das bei euch so? und kommt ihr denn auch bei einem vorbei?
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    kann nur aus meinen 14 Jahren Handel berichten:

    Ich halte es für absolut notwendig, dass der Planer vorher das Umfeld und die Lichtverhältnisse im Raum gesehen hat, alles andere ist schmuu (außer bei einem Neubau natürlich..... da macht das nicht ganz soviel Sinn... ;D )

    Als Planer sollte man auch den Boden mit aussuchen und Vorschläge für die Wandfarbe parat haben... das gehört bei einer schönen Küche dazu...

    Die Präsentation der Planung gehört zum Verkaufserlebnis... kleine Bilder auf DIN A4 kann jeder...

    Alles mit der Hand zeichnen ist natürlich aufwendiger, zumahl es Kunden gibt die ändern und ändern und ändern... da bekommt man schnell mal einen Tennisarm ;D

    Ein gutes CAD Programm im Rücken ist da schon von Vorteil...

    mfg

    Racer
     
  3. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Der ist mir am symphatischten.

    Ich habe auch noch eine gute neuen Zeichenmaschine u n d arbeite damit.

    Ich sag mal provokant : Nette bunte Bildchen erzeugen können am PC auch die doofen. Die stehen aber ganz schön auf dem Schlauch, wenn man denen die Kiste wegnimmt. Die wenigsten können noch eine Perspektive aus der Hand zeichnen, aber das sind dann eben die Profis.

    Wie racer schon sagte, es ist ganz nützlich den ganzen Quark dann im PC zu haben, wenn die lieben Kunden noch was geändert haben will.
    Nur habe ich die Feststellung gemacht, das die Kunden lieber auf eine DIN A 3 Handskizze schauen als auf den Bildschirm.
     
  4. Jelly

    Jelly Gast

    uns war auch der dritte am liebsten drum haben wirs ja auch dort gekauft.

    der hat glaub ich gar kein programm zum zeichnen aber egal.

    ich glaube wir hängen die zeichnung in die küche wenn sie dann fertig ist ist sicher ein guter gag.

    obwohl um 24000,- könnte man sich schon namhaftere künstler beschaffen aber dann säße man immer noch in der neuen küche
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Siemens & Co. - Modellnummern (v.a. GSP); und allgemeine Frage... Einbaugeräte 23. Aug. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
DAH Frage für große Wohnküche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen