Frage an alle, die einen Backwagen haben

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von kuechentante, 5. Jan. 2012.

  1. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067

    Hallo an Alle !

    Wir haben einen Küchenkunden, wo leider der herd so in die Ecke muß.:'(
    Geht leider nicht anders, da alle Installationen bereits vorgegeben sind und auch die Mietwohnung schon komplett renoviert mit allem Pi-Pa- po fertig ist.
    :-X
    Der Kunde hatte erst vor, seinen Bestandsbackofen sowie sein Indu-Kochfeld aus der neuen Küche mitzunehmen.
    Nun ergab sich aber der Komplett-Verkauf der vorhandnen Küche mit allen Geräten an den Nachmieter.

    Der Kunde braucht nun also auf die Schnelle eine neue Herdkombination.
    *kfb*
    Der Montagetermin findet bereits in der nächsten Woche statt , ca. 250 km von unserem Sitz entfernt. Kunde zieht weg.
    Jetzt haben wir noch einen nagelneuen Herd mit BACKWAGEN von Bosch mit dazugehörigem Indukochfeld am Lager und könnten dies sofort zum guten Preis mitliefern.
    Was anderes müßte schnellstens geordert werden.
    :'(
    Frage :
    Bei dieser ungünstigen Eckkonstellation - kann man da guten Gewissens den Backwagen mit anbieten , läßt sich das einigermaßen händeln??
    ???
    Wer von Euch hat das eventuell so ?

    Möchte den Kunden auch zufriedenstellen.
    Das Eckmaß bis zum Herd sind ca. 70 cm.
     
  2. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Hier noch die Planung dazu.
     

    Anhänge:

  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Der Backwagen verschlechtert die Situation nicht - sondern verbessert sie leicht.

    Von daher würde ich es machen.

    (hab' grad 6 Jahre Backwagen - fluchend, da hochgebaut, hintermich gebracht) ;-)
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Ich denke auch, dass es an der Position relativ egal ist, ob Backwagen oder Klappe. Ideal ist halt die Gesamtposition nicht. Tausch mit dem 50er daneben geht wohl nicht?
     
  5. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Nee ! Tausch geht nicht - Kühlschrank daneben !
    Hier geht Nix, deswegen habe ich auch nur den Ausschnitt eingestellt, um den es geht.
    Das Thema ist durch. Leider !

    Ich persönlich bevorzuge Teleskopauszüge.
    Ich stelle mir vor , daß man ja bei geöffnetem Ofen nur einseitig von links an die Bleche rankommt .
    Von vorn stört doch sicherlich die Front ??
    Wenn man das Blech entnehmen möchte muß man doch mit beiden Händen das Blech aushängen ?
    Der Spalt von APL-Überstand bis geöffneter Klappe dürfte ja nur 10 cm betragen .

    Hmmm... (??)
    :girlsigh:

    Ich hätte natürlich den Vorteil, daß mein Lager etwas leerer wird, u. gebundenes Kapital etwas flüssiger wird ;-)aber nicht um jeden Preis.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Das in der Front eingehängte Backblech hat ja nicht die Breite von 60 cm, sondern dürfte doch schmaler sein ... so dass zu den 10 cm noch ca. 5 cm dazukommen. Und für Teleskopauszüge ist der Abstand zur rechten Front doch auch nicht weiter und man muss das Blech irgendwie fassen. Und, ob Klappe oder Wagen ... ich stelle mir den Unterschied nicht groß vor.
     
  7. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.627
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    ich bin seit 28 Jahren ein grosser Backwagenfan(aber nur BSH) und bekomme dies auch von meinen Kunden immer wieder bestätigt.Bei dieser Planung hat man den Zugriff rückengerecht von vorn oder auch zur linken Seite.Zum Reinigen den Wagen mit einem Handgriff aushängen-innen sind dann nur noch glatte Wände.Durch die nicht vorhandenen
    Gitterroste/Schienen ist das Platzangebot innen bei gleichem Volumen grosszügiger.
    Vor allem bei schweren Brätern/ Auflaufformen gibt es aus meiner Sicht nicht besseres.
    Zu 90 % hat man eh nur ein Teil im Backofen.Hat man zwei mal das Gleiche drin ist
    auch die Garzeit dieselbe.Bei unterschiedlichen Garzeiten kommt das Längere nach unten(Braten) und die Kartöffelchen nach oben.

    Die Technik wird von der BSH seit über 35 Jahren gebaut.

    LG Bibbi
     
  8. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Doch Kerstin der Unterschied ist schon enorm.
    Bei der Klappe hast Du ja dann den direkten Zugriff von vorn. das Blech ist vorne greifbar und Du ziehst es einfach raus.
    Beim Backwagen ziehst Du ja alle Bleche mit samt Wagen nach vorn. Das Gestell hängt sozusagen an der Tür . Damit man das Blech aushängen kann , müßte man rechts u. links fassen u. nach oben entnehmen. Bei mehreren Blechen müßte das obere entommen werden, um an die unteren zu kommen.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Ich weiß, aber ich stelle mir das nicht umständlicher oder kritischer vor, als das Blech von vorne zu nehmen. In beiden Fällen ist ja rechts vom Backofen die andere Front und ich muss in beiden Fällen meinen rechten Arm etwas unter Kontrolle haben.
     
  10. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    ... und meine Frau schwört auf ihren Backwagen.
    Das mit der Einbausituation muss ich mal hier simulieren, aber grade schimpft sie wie ein Rohrspatz wegen irgendeiner Küchenmaschine *w00t*,
    so dass ich sie lieber nicht störe

    *winke*
    Samy
     
  11. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Meine Vorstellungkraft verläßt mich heute etwas.Hab ja auch jetz feierabend u. genug Hirnschmalz heute verbraucht.

    Vielleicht hat ja bis morgen noch jemand Erfahrung damit, die über unsere Vorstellungskraft hinausgeht.;-)


    Hier mal noch ein paar Bilder.

    Denk Dir doch mal bitte die Ecke links dazu.

    Melde mich dann morgen nochmal.

    Männe hat jetzt Hunger !:rolleyes:

    An Alle Vielen Dank schonmal.
    Auch wir KFB *kfb*lernen jeden Tag dazu. ( Siehe Signatur)*rofl*
     

    Anhänge:

  12. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    O.K., hab sie gefragt.
    Bedienen wäre kein Problem, das geschieht ja von Vorne. (incl. Bleche rausnehmen.)
    Was allerdings bei der Einbausituation gar nicht ginge wäre das Reinigen des Backofen, ausser der Wagen liesse sich sehr einfach rausnehmen.
    *winke*
    Samy
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Ah, gutes Argument. Daran habe ich jetzt gar nicht gedacht. Reinigung ist ja dann bei Backwagen eh eine kleine Verrenkung.
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Ich habe seit langem einen neuen Bosch mit Backwagen, unter der AP eingebaut. Die Backbleche und Roste sind ja an der Tür eingehängt, man muss also schon seitlich greifen um sie herauszuholen.
    Jetzt war ich gerade nachmessen und simulieren:
    Nachmessen: zwischen Backblechrand und Außenkante Backofen sind bei mir 9cm Platz; heute dürfte das noch mehr sein, da die Isolierung dicker ist. Zusätzlich mit der Eckblende sollten das wenigstens 13cm Platz für die rechte Hand sein.
    Simuliert: ich habe meinen Stuhl so hingestellt, dass die gerade Rückenlehne die andere Küchenzeile, die im Winkel steht, darstellt.

    Ergebnis: für mich ist das recht gut machbar! *2daumenhoch*

    Mein Backwagen ist durch leichtes Anheben auszuhängen und komplett zu entfernen. Zum Putzen also auch kein Problem. Andererseits habe ich aber Pyrolyse ;D.
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Egal wie man sich das schönredet, aber der Backwagen ist nicht mehr zeitgemäß. *kiss*
     
  16. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.627
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Wieso ist der Backwagen nicht mehr zeitgemäß ? Es ist doch gut ,das verschiedene
    Systeme auf dem Markt sind.Die Benutzer sind doch auch nicht alle gleich und in
    jeder Küche hat man eine andere Planungssituation.
    Für die Industrie ist es natürlich rentabler mit Teleskopauszügen zu arbeiten. Hierfür
    wird nur eine Backofenmuffel benötigt,die bei Bedarf mit Teleskopauszügen aufgerüstet wird.
    Wahrscheinlich wird schon aus diesem Grund der Backwagen irgendwann vom Markt verschwinden.
    Bei unseren Planungen wird der Backofen entweder hochgebaut oder gerne mit Backwagen unter die Arbeitsplatte.Vor allen Dingen wenn Pyrolyse angedacht ist.
    Hierbei empfehlen wir sogar beim hochgebauten Ofen auf die Teleskopauszüge zu
    verzichten(müssen bei Pyrolyse ausgebaut und von Hand gereinigt werden)-Oder
    man verplant Miele da ist es wenigstens nur einer.
    Bei einer Backwagen-Pyrolyse- Kombi muss nichts ausgebaut werden und man lässt
    einfach eins der emaillierten Bleche mitreinigen.

    LG Bibbi (die gerade wieder einen schönen Backwagenherd verkauft hat)
     
  17. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Backwagen ist nur das Problem wenn der Bräter oder Pfanne sehr voll ist schwappt gerne mal was über beim auf- und zufahren, da es da ja nen Widerstand zu überwinden gilt. Ansonsten für Einbausituation unter der APL schon was sehr schönes.

    Zur bedienung denke ich auch das es irgendwie geht aber schöner ist mehr Platz immer ;-). Aushängen des Backwagens geht bei meinen Eltern ganz einfach (siemens) und das dürfte kein Problem darstellen. Frontgriff ist im Eingriffbereich zum Backofen keiner seitlich der behindert? Grade bei nem Knauf wäre es fatal wenn man sich da dann mit Hemd oder Armel einfädelt und man hat den schweren Bräter gerade oder das heisse Backblech *stocksauer*
     
  18. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Hallo Ihr Lieben !
    Ein goßes Dankeschön an Alle, die sich hier für mich solche Gedanken gemacht haben.
    :-)

    Fazit :
    lt. meiner beigefügten Ansicht sind es dann bei meiner Variante
    von Seiten-Kante Backblech bis zur APL-Vorderkante =160 mm !!
    Also lt. Menorcas Test aureichend !

    @ frankenbu
    an der rechten Seite beim angrenzenden Schenkel befindet sich ein Schubkasten u. eine Tür mit Griff. Diese stehen jedoch nicht über die APL-Kante hinaus.
    Knöpfe kann ich nicht leiden u. verkaufe ich NIE!!

    Wir haben auch noch eine Herdkombination mit Klappe in der Ausstellung, allerdings mit Ceran statt Induktion !
    Um zu erfahren, ob man eventuell die Kochfelder tauschen kann , haben wir heute bei Bosch angerufen. Leider haben die wohl einen totalen Systemabsturz, und können wohl erst wieder frühstens ab Dienstag darüber Auskunft geben.*stocksauer*
     

    Anhänge:

  19. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Du kannst aber deinen eigenen Geschmack nicht den von Kunden vorziehen und keine Knöpfe anbieten *stocksauer* Ein guter *kfb* plant nicht nur gut sondern geht vor allem auf die Wünsche seiner Kunden ein.
     
  20. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Frage an alle, die einen Backwagen haben

    Meine Kunden fragen mich aber immer zuerst :
    "Was würden Sie empfehlen ?" *tounge*.... und da ich's nicht empfehle ....
    ;-)
    In meiner gesamten Ausstellung findest Du nicht einen Knopf auf der Küche. Dann lieber grifflos oder eben mit Griff u. (ist der noch so klein .... )
    Hatte ich nämlich selber mal, und da blieb ich immer hängen, und außerdem bei breiten Auszügen, schwer mit Töpfen beladen - Nee geht gar nicht.

    Außerdem ziehe ich meine Schublade auf, wo alles drin liegt auch die Knöpfe u. laß selber wühlen.
    Es hat bisher Keiner freiwillig zum Knopf gegriffen.
    Die meisten orientieren sich an der Ausstellung, Prospekten oder auch eben die Empfehlungen.

    Wir inhabergeführten Fachgeschäfte haben ja auch einen gewissen Vertrauensbonus.
    Am Ende entscheidet sowieso der Geschmack des Kunden.
    Und Schönheit liegt ohnehin im Auge des Betrachters u. ist außerdem modeabhängig.

    Wo sieht man derzeit Knöpfe ???;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Keinen Plan, doch ein paar Durcheinander-Fragen ;-) Küchenmöbel 14. Jan. 2015
Fragen über Fragen für einen Neuling Küchenplanung im Planungs-Board 24. Feb. 2013
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016
Siemens & Co. - Modellnummern (v.a. GSP); und allgemeine Frage... Einbaugeräte 23. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen