Folie statt mitgeliefertem Dampfschutzblech über Geschirrspüler montiert

Bunkerkind

Mitglied

Beiträge
2
Hallo,
ich weiß, dass das Thema hier schon mehrfach behandelt wurde und habe mir auch andere Threads dazu durchgelesen, so richtig weitergeholfen hat es mir aber noch nicht, deswegen hier nochmal ein eigener Post.
Zu meiner neuen Küche habe ich einen Siemens Geschirrspüler gekauft, zu dem ja auch ein Dampfschutzblech gehört (Habe ich in meiner bisherigen Küche in meiner alten Wohnung auch so verbaut) - Wird sogar in meinem Kaufvertrag erwähnt, "inkl. Dampfschutzblech"
Statt das Blech zu montieren wurde da vom Monteur aber "nur" Aluband geklebt, meiner Meinung nach auch nicht besonders sauber (siehe Bild).
Das Küchenstudio sagte mir auf Rückfrage, sie würden überall nur noch das Aluband verkleben, und das Dampfschutzblech würde ja mit der Arbeitsplatte verschraubt (BSH legt Nägel bei, aber geschenkt ;-)) und dann würde der Dampf darüber ja in die Arbeitsplatte eindringen können, deswegen wäre das Band besser.
Meine Frage nun: Wie soll ich damit umgehen? Ich bin geneigt, auf Montage des Bleches zu bestehen, da hat sich der Hersteller ja schließlich was bei gedacht - Die Folie könnte ja trotzdem kleben bleiben.
Fachlich kann ich nicht beurteilen, ob das sinnig ist oder allenfalls eine marginale Verbesserung darstellt - vielleicht kann hier jemand dieses Fragezeichen in meinem Kopf auflösen?
Vielen Dank schonmal!
 

Anhänge

  • PXL_20220308_184408974.jpg
    PXL_20220308_184408974.jpg
    200,5 KB · Aufrufe: 206

Snow

Spezialist
Beiträge
5.708
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Hallo @Bunkerkind

Nach dem Bild zu urteilen, hätte der Monteut das Klebeband auch weg lassen können, denn so bringt das überhaupt nichts. Zwar ist ein Aluklebeband nicht verkehrt, aber so halt nicht.

Das Küchenstudio sagte mir auf Rückfrage, sie würden überall nur noch das Aluband verkleben, und das Dampfschutzblech würde ja mit der Arbeitsplatte verschraubt (BSH legt Nägel bei, aber geschenkt ;-)) und dann würde der Dampf darüber ja in die Arbeitsplatte eindringen können, deswegen wäre das Band besser.
Um Ausreden sind die ja mal nicht verlegen. Sag dem Küchenstudio , die sollen das vernünftig machen.
 

Bunkerkind

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Danke für die schnelle Antwort. Zu "das bringt so nix", ich nehme an Du meinst, weil im vorderen Bereich nix ist? Da scheint irgendeine transparente Folie zu sein, die da von Werk aus klebt, nehme an deswegen hat er da keine geklebt - Küche ist von Nolte .
Deine Antwort bestätigt mich allerdings, dann werde ich das so machen. Danke!
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben