Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Beiträge
38
Hallo,

ich versuch es jetzt mal hier:

Mein *kfb* hat mir ein tolles Spülbecken angeboten: Eisinger PUX 210/610 50
Allerdings ist diese Spüle für den flächenbündigen Einbau. Ich bekomme eine Steinplatte und möchte ein Unterbaubecken. Der *kfb* meint, man kann jede Spüle als Unterbaubecken einbauen. Ist das richtig? Ich möchte nicht nachher draufkommen, dass es überhaupt nicht passt.

Danke!

LG, Doris
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Doris, verlinke doch die Spüle ;-) ;-) ... hatten wir doch schon in deinem Planungsthread. Nicht jeder hat jede Spüle im Kopf und wenn man sie schnell mal anklicken kann, dann macht das evtl. Aussagen viel einfacher.

Mir gefällt übrigens flächenbündig auch mehr und das geht in Stein ja auch gut.

EDIT:
Wenn da so gut geht, dann hat der KFB ja vielleicht auch Beispiele ;-) in Form von Fotos.
 
Beiträge
38
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Also ich will auf jeden Fall Unterbau, gerade das gefällt mir so. ;-)
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Der Spülenboden sitzt dann halt um die Plattenstärke tiefer.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

technisch sollte das kein Problem sein, das Becken auch wahlweise unter zu bauen..

konstruktiv ist übrigens der Unterbau sinnvoller, viele Natursteinbetriebe bevorzugen den Unterbau, da die meisten Becken nicht absolut plan sind, zudem kann durch den Unterbau die Silikonnaht entfallen... (zumindest ist sie beim Unterbau nicht so frei sichtbar)

wenn die Stärke der Arbeitsplatte nicht komplett sichtbar sein soll, so kann man die Plattenstärke für geringen preislichen Aufwand von unten verjüngen (bis min. ca. 10 mm) und erst dann das Becken unterkleben...

mfg

Racer
 
Beiträge
38
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Danke!

Aber was ist dann der Unterschied zu den als solchen ausgewiesenen Unterbaubecken? Warum gibts extra Unterbaubecken? :-\
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Das werden zusätzlich beiliegende Klammern zur Unterbaumontage sein (EVTL. ) da bei normal großen Becken meistens eh nur geklebt wird, werden die Klammern sehr häufig nicht gebraucht... oder....

die Unterbaubecken haben einfach keinen so geraden Rand... da man den nach Montage ja nicht mehr sieht, werden halt diese Becken als Unterbaubecken definiert und verpackt...

evtl. ist auch einfach nur der Rahmen bei den Unterbaubecken breiter, damit eine größere Klebefläche entsteht...

das könnten die Unterschiede sein...

mfg

Racer
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Warum nimmst Du nicht einfach die Unterbau-Version? Die sollte sogar minimal günstiger sein…
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Reginox z.B. liefert für unterbau und flächenbündig das selbe Becken....

mfg

Racer
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

Unterbaubecken gibt es schon sehr lange.
Die Besonderheiten hierbei sind der flache Rand, eine relativ rohe, unbearbeitete Randkante (oftmals recht "schnittig") und Klammern zur Befestigung von unten.

Flächenbündige Becken sind erst seid ein paar Jahren am Markt und können von oben entweder aufgesetzt auf die Arbeitsplatte montiert werden (dann steht die Materialstärke über) oder je nach Plattenmaterial, flächenbündig eingelassen sein. Hier ist die Randkante auf jeden Fall gut bearbeitet. Sie werden mit "normalen" Klammern an die Platte befestigt.

Durch den planen Rand können sie dann natürlich auch - mit zusätzlichen Unterbau-Klammern - als Unterbauspüle verwendet werden.
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Flächenbündiges Spülbecken für Unterbau verwenden?

... und da sich Blanco/Franke gegenüber Reginox preislich unterscheiden, unterscheiden sich sich auch ebenfalls in den von Jo genannten Punkten. ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben