Flachkanal Dunstabzugshaube

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Lottner30, 9. Jan. 2013.

  1. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14

    Hallo zusammen,

    wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft, Wohnung wird momentan gebaut.die Küche haben wir auch bereits gekauft. Jetzt hatten wir ein Gespräch mit unserem Bauträger , da kam die frage auf wie wir die Abluft regeln wollen.
    Wir wollen also aufjedenfall Abluft.
    Nun die frage wie wir das abluftrohr verlegen.
    Entweder mit einem normalem Abluftrohr unter der Decke und wir verkleiden dieses. Andere Möglichkeit wäre das wir einen Flachkanal 150 verwenden und diese in die Betondecke einbauen, das wäre möglich lt Bauträger.
    Allerdings muss wird das Rohr bereits beim deckenbau benötigt um dieses dann einzubetonieren!( für mich als unerfahrener allerdings etwas merkwürdig wenn da das Rohr so lange zeit vor Fertigstellung schon eingebaut ist).
    Wir bevorzugen aber schon die Variante bei der ein flachkanal einbetoniert wird und man diesen nicht sieht.
    Allerdings hab ich jetzt öfters gelesen das man diesen Flachkanal wenn er einbetoniert wird aus Metall nehmen soll.
    Mein küchenbauer kann jetzt allerdings nur flachkanal 150 aus Kunststoff anbieten. Mein Bauträger sagt auch das Kunststoff normal immer benutzt wird.


    Was sagt ihr dazu ?
    Kunststoff flachkanal in Ordnung das einbetoniert wird?



    Checkliste zur Küchenplanung von Lottner30

    Anzahl Personen im Haushalt :
    Davon Kinder? :
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 95
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -0
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Staubsauger/Wischer etc.
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alles
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Ich habe dich mal von unserem Planungsboard, wo es um reine Küchenplanung geht, zu den Dunstabzugshauben verschoben ;-)

    Eure DAH wird sicherlich gerne ein Abluftloch mit 150 mm Durchmesser haben wollen. Der Flachkanal, der da dann so nett von deinem Bauträger geplant ist, hat welche Maße genau? Flachkanal 150 gibt es nicht, da fehlt dann ein zweites Maß.

    Ziel muss es sein, dass der Durchlaß einem 150 mm Rundkanal entspricht.

    EDIT:
    Und Metall ist in der Decke sicherlich nicht schlecht. Du kannst ja den Kanal auch evtl. über deinen Küchenhändler besorgen bzw. der kann dir eine Quelle nennen und auch sagen, was zu deiner gewählten DAH am besten paßt. Welche DAH ist es denn? Verlinke sie mal zur Herstellerseite.
     
  3. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Falls ihr ein niedrig-energie-haus baut kann man nur eine umluft DA nehmen
    Hanna
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Ob Kunststoff in der Decke zulässig ist, steht in der Landesbauordnung. In manchen Bundesländern ist das erlaubt, in anderen nicht. In der Schweiz ist es unzulässig.

    Ein Kanal in der Decke ist nicht später änderbar. Ob das in 20 Jahren dann noch zur nächsten Küche passt, ist mehr als fraglich.
     
  5. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    erlaubt ist Kunststoff, das hat ja der Bauträger selbst vorgeschlagen. Mir geht es nur darum ob das Kunststoff brechen kann wenn es einbetoniert wird oder ob es egal ist ob Kunststoff oder Metall.
    mein küchenbauer kann eben nur Kunststoff anbieten. Jetzt frag ich mich halt ob das ok ist wenn wir es einbetonieren.

    naha wenn ich das einbetonierte Rohr in 20 Jahren nicht mehr nutzen will dann kann ich es ja immernoch anders machen. Umluft oder ein abgehängtes Rohr dann einbauen.

    Mir geht's hier grad nur darum was ihr dazu meint wenn man ein kunststoff flachkanal einbaut. Bauträger und küchenbauer kennen es nur so, also mit Kunststoff. Aber im Internet liest man auch das Metall beim einbetonieren besser wäre...m


    habt ihr es auch schon erlebt das das Rohr viel früher einbetoniert wird ?
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Grundsätzlich funktioniert auch Kunststoffrohr. Es muss aber sicher gestellt sein, dass es beim Gießen des Betons nicht zusammen gedrückt wird. Es muss also mit einer verlorenen Schalung eingeschalt werden.
     
  7. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Ist es eigentlich normal das der abluftkanal so lange im voraus einbetoniert wird ?
    ich mein es geht ja eigentlich nicht anders aber finde es komisch das dass Rohr beim deckenbau schon eingesetzt wird und dann noch den Witterungen ausgesetzt ist bei einem Mehrfamilienhaus ....

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Bauträger hat mir geschrieben das der kunststoffflachkanal mit Eisenstangen umbaut wird
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Moniereisen stabilisieren den Beton. Sie schützen den Flachkanal nicht. Hier sind zusätzliche Maßnahmen erforderlich. Im Mehrfamilienhaus muss der Kanal außerdem akustisch entkoppelt werden.
     
  9. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    jetziger Stand ist :

    Mein Küchenbauer hat mir in den Plan die Dunstabzugshaube und Verlegung der Flachkanäle eingezeichnet , diese Maße wurden vom Bauträger benötigt da die Decke demnächst gebaut wird.
    Allerdings hat mit der Küchenbauer noch kein Angebot über Flachkanal 150 und Mauerkasten gemacht, er sagte mir nur vorab das Sie die Flachkanäle nur aus Kunststoff haben.
    Ich hab durch viele recherchen im Internet da aber echt Sorge , da fast überall zu lesen ist das man ab Flachkanal 150 einen Metall nehmen sollte wenn dieser einbetoniert wird.

    Wie ist das jetzt , auf was muss ich achten wenn ich im Internet einen Flachkanal Metall bestelle.

    1. Muss dieser exakt die Länge sein die benötigt wird , oder können die Bauarbeiter diesen selbst kürzen ?

    2. Passt jeder Metallflachkanal 150 in jede Dunstabzugshaube ( Also Küchenbauer sagte vorab er bietet uns einen Flachkanal 150 Kunststoff an ) ? oder muss ich da noch auf was besonderes achten ?

    3. Auf was muss ich noch achten ? Kommt der Kanal an einem Stück , oder werden mehrere Stücke miteinander verbunden ?

    4. Wie sieht es mit Mauerkasten aus ? Passt jeder Mauerkasten zu einem Metallflachkanal , oder gibt es da welche für Metall und Kunststoff ?

    Wäre dankbar wenn Ihr mir weitere Infos geben könntet auf die ich achten müsste.


    Ich habe auch meinen Küchenbauer nochmals angeschrieben das ich nun ein Angebot benötige für den Flachkanal , auch wenn diese dann Kunststoff ist , aber somit hab ich dann wenigstens schon mal die genauen Maße die er nimmt...


    Ich glaube es ist echt besser mit einem Metallkanal.
    Der Nachteil an der Sache ist dann eben das nicht die komplette Küche aus einer Hand kommt... Flachkanal ist dann eben nicht vom Küchenbauer
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Wende Dich doch einfach mal vertrauensvoll an Martin |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    der kann Dir das besorgen und Dich auch kompetent Beraten was Du benötigst.
     
  11. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Die von dir genannte Adresse wird nicht gefunden!

    kann mir mit meinen fragen jmd weiterhelfen?
     
  12. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Ok, habe jetzt die Seite gefunden!
    Kann ich mich an die wenden ???bzw soll ich [SUP]da meinen küchenplan hinschicken oder was soll ich machen ?[/SUP]
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Ja, schreib ihn an, er berät Dich und besorgt Dir, was Du benötigst.
     
  14. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Kann vllt von hier jmd meine fragen beantworten ?
    habe auf der anderen vorgeschlagenen Seite bisher auch keine Info bekommen.
     
  15. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Hallo zusammen,

    unser küchenbauer bietet uns jetzt folgendes flachkanalsystem an :
    Compair flow 150.

    F-VRO 1000 System 150 Flachkanalrohr.

    wie gesagt, Metall kann er ja nicht anbieten und uns wäre es schon lieber wenn wir das auch vom küchenstudio kaufen könnten und nicht ein Metall im Internet.
    deshalb nochmal die frage,meint ihr der angebotene flachkanal ist in Ordnung um ihn einzubetonieren?
    maße des Rohres sind 222x89.
    der Bauträger meinte nur er kenne es auch nur aus Kunststoff, und mit Eisenstangen wird der Kanal geschützt damit er wohl nicht bricht.
    aber im Internet liest man halt immer wieder das Metall besser geeignet wäre. Frage mich dann nur warum so ein großes küchenstudio das nicht liefern kann.
     
  16. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Wenn du doch von verschiedenen Seiten hörst, dass ein Metallkanal besser ist zum einbetonieren als einer aus Kunststoff. Warum gehst du dann dieser Empfehlung nicht nach?
    Das ändert doch nichts an der Tatsache, wenn hier irgendeiner sagt, dass du Kunststoff auch verwenden könntest.
     
  17. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    Naja,2 Leute vom küchenstudio und der Bauträger meinten Kunststoff ist in Ordnung und sie machen es nie anders. Hab nur auf diversen Internetseiten was von Metall gelesen
     
  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Ein Kunststoff- Flachkanal hat nicht die Wandstärke eines Joghurtbechers. ;-)
     
  19. Lottner30

    Lottner30 Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Flachkanal Dunstabzugshaube

    aber das ist doch echt merkwürdig.

    habe die küche bei einem größeren küchenstudio gekauft. hofmeis...
    und diese haben nur die flachkanäle aus kunststoff.habe da mit 2 verkäufern geredet und diese meinten beide das sie nur diese verkaufen und es bisher auch keine probleme gab.
    meinen bauträger fragte ich ob kunststoff in ordnung sei oder metall benötigt wird, daraufhin die antwort das er nur kunstoff kenne und das in ordnung sei.
    auf die frage ob dies brechen kann sagte er das dieser flachkanal mit eisenstangen umgeben wird was ihn schützen soll.

    alle reden nur von kunststoff und sagen das dies selbstverständlich ist.

    nur im internet hab ich manchmal gelesen das metall evtl. besser wäre.
    hätte ich nicht nachgelesen würd ich nicht mal darüber nachdenken.
    aber so...

    aber ich glaub mit den maßen die uns jetzt angeboten wurden gibt es keine metallflachkanäle , zumindest konnte ich keine finden.
    und in der decke wird ja schon der kanal zu diesen maßen vorgefertigt.
     
  20. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Ich habe mich mal mit 78 kg Lebendgewicht auf einen Kunststoff-Flachkanal draufgestellt. Es passiert gar nichts. Nun glaube ich nicht, dass Beton auf diese Fläche schwerer wäre. ;-)

    Thema: Flachkanal Dunstabzugshaube - 233498 -  von Cooki - ImageUploadedByTapatalk1359541982.326197.jpg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Flachkanal montieren - Vorbereitung für Haube Montage-Details 22. Aug. 2016
Naber Rundrohr oder Flachkanal Lüftung 10. Juni 2015
Flachkanal Abluftset für Gutmann Campo? Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Sep. 2014
Flachkanalsystem 300 x 53 mm empfehlenswert? Lüftung 19. März 2014
Guter Mauerkasten für Flachkanal gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 6. März 2014
Dunstabzug-Flachkanal/abgehängte Decke/Mauerkasten Montage-Details 10. Feb. 2013
Naber Compair flow 150 - Wie den Flachkanal verlegen? Lüftung 3. Dez. 2012
Flachkanal für Dunstabzug in Filigrandecke Lüftung 24. Aug. 2012

Diese Seite empfehlen