Flache Deckenabzugshaube Umluft

Shoko

Mitglied
Beiträge
14
Hallo,
ich habe folgendes Problem. In unserer Küche wird eine freistehende Kücheninsel gebaut, über der ich gerne in einer Abkofferung einen Deckenlüfter unterbringen würde. Gleichzeitig soll die Abkofferung auch noch zur Beleuchtung (indirekt durch Leuchtstoffröhren und direkt durch Halogenstrahler) verwendet werden. Die Gesamthöhe der Abkofferung sollte nicht größer als 30cm sein, die Höhe des Koffers inkl. Wrasenfang nicht höher als 20cm (siehe Skizze, Y <= 30cm, X <= 20 cm).

Flache Deckenabzugshaube Umluft - 149147 - 2. Aug 2011 - 15:51

Dafür suche ich eine flache Deckenabzugshaube, die ich aber im Umluftbetrieb betreiben muss. Bis jetzt habe ich dafür nur die Novy High'line gefunden die passen würde, aber das sprengt unser Budget.
Kennt hier jemand noch andere Deckenlüfter bis 1200€ (allerhöchstens 1500€ wenns gar nicht anders geht) die man in dieser Einbausituation verwenden könnte?

Vielen Dank!
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Das Problem ist flach und Budget ;-)

Bei dunstabzugshauben.de habe ich die die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
mit Umlufteignung gefunden, allerdings mind. 33 cm Einbauhöhe
 

Shoko

Mitglied
Beiträge
14
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Danke, auf die sind wir auch schon gestoßen, allerdings wird dann der Koffer zu wuchtig, das sind wir mit dem Schreiner schon durchgegangen.

Ich bin jetzt durch etwas rumsuchen auch auf einen französischen Versand gestoßen, bei dem ich eine Mini-Highline mit Umluftset für unter 1200€ bekommen würde.

Wäre die Mini-Highline mit unserem Setup überfordert?

Ein 90cm Induktionskochfeld, Abstand zwischen Deckenlüfter und Kochfeld sind dann ca. 1,10 -1,20m. Es geht uns ausschließlich um den Fettfilter, Geruch ist nicht so wichtig und Luftfeuchtigkeit wird durch die KWL beseitigt.

Kann das funktionieren?

Die Highline mit 120cm käme dann schon auf 1800€, was eigentlich schon wieder zu viel ist :'(

Danke!
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Vom Preis her ist mir leider auch keine günstigere Alternative bekannt.

Um einen guten Rat zur technischen Realisierung geben zu können, fehlen noch ein paar Informationen:

Wie groß ist der 30 cm hohe Bereich der Deckenabhängung: Länge x Breite
Soll das Lüftungsgebläse und Ausblasöffnung im abgehängten Teil sein oder ist eine Luftführung an eine andere Stelle geplant?


Abgesehen vom Preis wird es wohl mit der Novy auch nicht passen:
Ist Ihnen bewusst, dass im Gehäuse der 7 cm hohen High´Line-Hauben KEIN Gebläse ist. Das Gebläse ist ein abnehmbarer Würfel mit 24 cm Höhe, der entweder direkt auf der Haube sitzt oder mittels eines Abluftrohrs (Querschnitt 150 mm) woanders sitzen kann. Zusätzlich dazu kommt dann die "Umluft-Box" ein Kasten mit 50 x 44 x 24 cm.

Die Technik benötigt eben auf jeden Fall relativ viel Platz, da wegen des großen Abstands zur Kochfläche auch leistungsstarke Gebläse eingesetzt werden müssen.
Entweder ist dieser Platz im abgehängten Bereich oder es muss die Luft mittels Rohren zum externen Gebläse geführt werden. (Zugänglichkeit des Motors zur Wartung im Kundendienstfall berücksichtigen)

Bezüglich Mini-Highline:
Welche Abmassung hat das Gerät denn? 56 x 30 oder 86 x 30
Die Mini-HighLine ist nur bezüglich der "Grundfläche" kleiner, nicht jedoch in der Höhe. Davon abgesehen wird Ihnen ein großteil des Wrasens ungefiltert "danebengehen", da es für eine 90 x 50 Kochfläche zu klein ist und der Wrasen sich nach oben "verteilt". Deshalb gibt Novy für diesen Typ auch eine maximale Deckenhöhe von 2 Meter (vom Boden) vor.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Wenn ich mich recht erinnere, soll die Mini-Highline mit max. 200 cm Abstand zum Boden installiert werden.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.493
Wohnort
Wiesbaden
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Hallo,
man kann auch ganz pragmatisch die Geruchsfilterung weglassen, also eine Ablufthaube intern verwenden. Die Fettfilterung bleibt ja erhalten.
Die Novy Highline in 116cm bekommt man via Belgien für rund 1200€ mit Motor. Dazu benötigt man noch etwas Rohrmaterial, um den Motor (der im Lieferzustand auf der Haube sitzt), daneben platzieren zu können.
Grüße,
Jens
 

Shoko

Mitglied
Beiträge
14
Hallo,

Erstmal danke für die schnellen Antworten.
Bzgl. der Grösse des Koffers, die 30 cm würden den Platz für Motor und Filter bieten die dann innerhalb des "inneren" Teils der Abkofferung sitzen.

Die Mini Highline hat sich damit erledigt, aber der Vorschlag von Mozart ist eine Überlegung wert. Den Filter könnte man dann evtl. nachrüsten.

Den Shop in Belgien kenne ich, allerdings möchte ich nicht per Vorkasse zahlen. In Frankreich kann ich per Kreditkarte zahlen. Den Link kann ich falls Interesse besteht nachreichen.

Falls wer noch andere Deckenhauben kennt die in Frage kämen, immer her damit.

Danke

Sent from my MB525 using Tapatalk
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

In der Gesamthöhe passen die Geräte, aber wie lang und breit ist dieser 30 cm hohe Bereich?

Mit der Auslassöffnung der Umluftbox wird es dann mit der Höhe knapp, oder wollen Sie diese nach unten führen? (Auslassöffnung muss komplett zugängig sein, um den Kohlefilter tauschen zu können und die Auslassöffnung sollte auch weit genug vom Deckenlüfter entfernt sein, um einen "Kurzschluss" der Luftströmung zu vermeiden)

Ein Bekannter von mir hatte aus Kostengründen eine günstige Inselhaube zum noch günstigeren Ausstellungs-Abverkaufspreis gefunden. Diese haben wir dann als Umluftgerät mit der neuen Küche installiert. (Dh. dünner Metallfettfilter und unzureichend gefüllter Aktivkohlefilter) Die Folge war, dass es schnell deutliche Fettspuren an der Decke gab und nach ca. einem Jahr nachträglich ein Abluftrohr als "Unterzug" montiert wurde.

Siehe auch :

https://www.kuechen-forum.de/forum/...ontrollierte-lueftung-mit-wrg.html#post149169
 

Shoko

Mitglied
Beiträge
14
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Also der Koffer wird 120x215cm, der 30cm hohe Bereich wird 20cm eingerückt sein, also 80x185cm.
Da ist also massig Platz für die Technik.

Mein Plan wäre die Abluft auf der der Haube gegenüberliegenden Ecke rauszublasen. Die sollte dann in die Wand des 30cm hohen Bereichs eingebaut werden und dort rausblasen.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.493
Wohnort
Wiesbaden
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Hallo,
die 80x185 sind alles andere, als massig Platz. Wenn da neben der Haube ein separater Motor, Halogenstrahler und später mal eine Filtereinheit mit "Abluftkanal" hineinpassen sollen, bedarf das richtig guter Planung.
Grüße,
Jens
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Vor allem wird er doch wohl 20 cm von beiden Seiten eingerückt werden .. ist denn das Kochfeld auch 20 cm von der Vorderkante der Insel entfernt? Denn die Haube wird ja wohl sinnvollerweise zentral über dem Kochfeld positioniert.
 

Shoko

Mitglied
Beiträge
14
AW: Flache Deckenabzugshaube Umluft

Flache Deckenabzugshaube Umluft - 149313 - 3. Aug 2011 - 13:41

Hier mal eine Skizze, wie das Ganze aussehen soll (ich hoffe man kapiert es, ich bin leider in der Hinsicht eine Niete). Im Detail noch nicht genau durchdacht, aber es sollte mit der Novy Haube durchaus machbar sein.

Danke für den Link, der ist schonmal sehr hilfreich um auch mal zu sehen wie es aussehen könnte.
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge

Oben