Fertigparkett Klick in der Küche - Erfahrungen?

Tommie

Mitglied
Beiträge
51
Hallo,
in unsere neue Mietwohnung kommt in Wohnzimmer und Flur ein Klick Fertigbodenparkett. Schwimmend verlegt.
Diesen überlegen wir auch in die neue Küche zu verlegen.
Hat Jemand hier Erfahrung mit einem solchen Boden in der Küche hinsichtlich Feuchte, Hygiene, etc.?
Spekulationen über das Thema gibt es ja ganz schön viel im WWW. Bitte um praktische Erfahrungen mit einem Küchen-Klick-Parkett - das wäre sehr nett.
Danke.

Besten Gruß
Tom
 

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: Fertigparkett Klick in der Küche - Erfahrungen?

Wir haben Eichenparkett und können eigentlich nichts Negatives berichten. Von schwimmender Verlegung würde ich abraten, wir haben verleimt.

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww69.zippyshare.com%2Fscaled%2F88964114%2Ffile.html&hash=3e5710d4c3def2948f04a3121ca01c68
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
AW: Fertigparkett Klick in der Küche - Erfahrungen?

Ah, erwischt ... ist das die Küche, die zu dieser Planung gehört? :cool:
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Fertigparkett Klick in der Küche - Erfahrungen?

In dieser Küche liegt seit bald vier Jahren schwimmend verlegtes Eiche- Fertigparkett matt lackiert:
attachment.php?attachmentid=36155


Dort wird für einen Single gekocht, der aber viel auf Dienstreisen ist. Vorsichtshalber haben wir vor die Spüle eine
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
gelegt, die kaum auffällt (das Bild in dem Link täuscht).
Bisher alles okay.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Fertigparkett Klick in der Küche - Erfahrungen?

Zu schwimmend verlegtes Parkett kann ich speziell nichts sagen, weil ich mit den Verlegungstechniken nicht gut auskenne.

Aber aus eigener Erfahrung seit Jahren kann ich über Parkett oder. Holzboden in der Küche im Allgemeinen sagen, dass es ganz Ok ist, wenn man mit dem Parkett oder Holz vernünftig umgehen, also korrekt pflegen, behandeln und dabei Gebrauchspuren vertragen kann. Nässe am Besten gleich abtrocknen bevor das Holz aufquillt oder zur Schimmelbildung kommen kann.

Richtige, praktische Putzwerkzeuge und Pflegemitteln dabei zu haben erleichtert einem das Leben mit dem Holzboden, auch in der Küche. Und der Holzboden bleibt auch länger dort erhalten. Ich verwende für meinen jetzigen Eicheboden im gesamten EG inkl. Küchenbereich, auch vor der Spüle, Wischmop und Holzbodenreiningsmittel von Bona Kami (gibt es mittlerweile auch bei amazon.de). Leifheit hat auch die Mops und andere Holzbodenreiningungsmitteln wie von Frosch usw tun es auch. Holzpflegewachs in Flüssigform zu 'erfrischen' oder wachsen des Holzbodens gibt es auch und soll in Intervallen, monatlich oder ein Paar Mal im Jahr verwendet werden, je nach Nutzungsgrad des Holzbodens.

Also, Holzparkett in einer Küche geht es gut, wenn man damit richtig umgeht und pflegt.

Viel Erfolg bei der Entscheidung!
H-C
 

Tommie

Mitglied
Beiträge
51
AW: Fertigparkett Klick in der Küche - Erfahrungen?

Danke schön an Alle für's einmischen. Für mich ist das grünes Licht Richtung schwimmendes Klickparkett.
Besten Gruss
Tom
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
AW: Fertigparkett Klick in der Küche - Erfahrungen?

Da fragst du noch? Wir wissen ja nicht mal wie die endgültige Planung war .. und ein paar Fotos wären auch toll.:cool:*rose*
 

Mitglieder online

  • Wolfgang 01
  • Breezy
  • Snow
  • capso99
  • anwie
  • minimax
  • Bodybiene
  • Flo0815
  • jemo_kuechen
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner