Fenster zu hoch eingebaut

Beiträge
67
Ich könnte mich grade schwarz ärgern. Heute war unser Küchenplaner zum Aufmaß da und dabei haben wir festgestellt, dass die Küchenfenster von unsrem Bauträger zu hoch für eine in die Fenster laufende Arbeitsplatte leingebaut sind.
Ich bin sowas von sauer, da wir ja die Küche extra VOR der Hausendplanung planen haben lassen, damit es auch alles passt. Jetzt hab ich festgestellt, dass im Ur-Bauplan die Fensterhöhe gestimmt hat und nachträglich wohl geändert wurde, was uns nicht aufgefallen ist.
Wir haben eine Arbeitsflächenhöhe von 92 cm eingeplant, die Fenster sind jetzt aber so eingebaut, dass wir 97cm Höhe hätten, was definitiv zu hoch für mich ist.

Hat jemand eine Idee, wie man die in die Fenster laufende ARbeitsplatte dennoch realisieren kann?
Wenn wir jetzt noch Fensterbretter einbauen, stehen die ja über der Arbeitsplatte, was ich nicht will und wenn wir die Platte einfach reinlaufen lassen, liegt das Fenster ca. 5cm über der Platte und dazwischen hab ich nen doofen Streifen.

Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem und kann mir Lösungen zeigen?

Liebe Grüße
lela
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Ist denn der Fußbodenaufbau schon komplett? Incl. Fliesen etc.?
 
Beiträge
67
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Nein, bis jetzt haben wir nur den Estrich drin, aber wenn wir den Aufbau erhöhen, passen ja die ganzen anderen Anschlüsse von der Höhe nicht mehr.
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Fenster zu hoch eingebaut

den Rohsims ein Stück weit abschlagen und zum Fenster eine Wandabschlussleiste aus APL-Material, oder aus Fenstermaterial machen.
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Fenster zu hoch eingebaut

ich dachte, auch die Fenternische wäre zu hoch.
Wenn das nicht der Fall ist, um so besser, denn dann ist das Problem ja kein Wirkliches, im Gegenteil ist es eher vorteilhaft, wenn der Abstand Fensterflügel/APL grösser ist.

Wenn ich was falsch verstanden habe... das ist der Grund, warum wir immer um Skizzen oder Fotos bitten.
 
Beiträge
67
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Ah ok, nein, der Rohsims hat die richtige Höhe, aber wenn dann die Arbeitsplatte eingebaut ist, dann ist zwischen Platte und Fensteranfang noch ein 5cm hoher Streifen, mit dem ich nichts anzufangen wußte.
Wenn das jetzt sogar noch ein Vorteil ist, ist es ja gut ;D
Ich kann mir aber grad echt nicht vorstellen, wie das dann aussieht, wenn der Abstand so groß ist und da noch ne Leiste oder was dazwischen ist.

Bilder kann ich leider noch keine liefern, da das Problem ja heute erst aufgefallen ist udn ich keinen Foto dabei hatte.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Unterhalb des Fensterrahmen ein zusätzliches Bankprofil einsetzen und schon ist die Nische zu.

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 
Beiträge
67
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Mal abgesehen davon, dass ich eigentlich keine "Randleisten" mehr haben wollte, wird das wohl die einzige Lösung sein.
Das Fenster wird unser Bauträger wohl kaum mehr versetzen.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Ein Bankprofil ist keine Wandabschlussprofil was auf der Arbeitsplatte befestigt ist. Es erweitert euren Fensterrahmen


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 
Beiträge
67
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Ah ok, danke für die Info.
Darauf wird es wohl raus laufen. Aber jetzt wird unser Bauträger erst mal rund gemacht. >:(
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Freu Dich über die 5 cm, dann bleibt zwischen Fenster und Platte im geöffneten Zustand auch nichts klemmen... wenn es nun 15 cm gewesen wären, hätte ich es verstanden, wenn Du sauer bist... aber nicht bei 5 cm ... deswegen solltest Du nun wirklich nicht mit Deiner Gesundheit spielen... und Dich aufregen...

mfg

Racer
 
Beiträge
67
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Keine Angst, meine Gesundheit ist top und nachdem ich gestern nen Schoki-Osterhasen geköpft hab, ging's meinen Nerven auch besser. Und dank euch weiß ich ja jetzt, dass es ne Lösung gibt mit der man sehr gut leben kann und die auch noch Vorteile mit sich bringt. Somit muss außer dem Osterhasen keiner dran glauben ;D
Aber der Bauträger sollte dann doch für die Mehrkosten aufkommen, denn geplant war es ja definitiv anders und den Murks hat er veranstneuet.
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Ich sehe es nicht als Murks an und plane es immer so. Auch eine Fensterbank hat ca. 4 cm Spiel von Ihrer Oberkante bis zum Fensterflügel, warum dann nicht die APL?

Sorry, verstehe ich nicht. *kfb*
 
Beiträge
67
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Ja, um den Abstand geht es. Wobei es bei dir ja so ist, wie es bei uns sein sollte. Der Fensterrahmen schließt unten mit der APL ab.
Bei uns ist jetzt zwischen APL und Unterkante Fensterrahmen noch mal ein Abstand von 5cm zusätzlich, der so nicht geplant war und jetzt eben durch irgendwas abgedeckt werden muss und zwar so, dass es nicht nach Murks aussieht.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.824
Wohnort
München
AW: Fenster zu hoch eingebaut

Weiße Fenster? Dann würde ich eine weiße Passleiste nehmen, dahinter entsprechend hinterfüttert.

Und das sind die Fenster von Userin Magnolia, deren Bild ich mir dafür ausgeliehen habe.*rose*
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner