Fenix Fronten, welcher Hersteller bietet diese an?

Projekt-2020

Mitglied

Beiträge
47
Hallo noch einmal,

vielen Dank für die Hilfe und tollen Ideen bei der Küchenplanung .
Im Forum bin ich über „ Fenix “ gestolpert, konnte hierzu allerdings nicht so viel finden.
Hat hier schon jemand Erfahrung im Alltag und täglichen Gebrauch?
Die Frage unten ging wohl im Planungsforum unter darum versuche ich es hier noch einmal.

Hätte da noch eine ganz andere Frsge, es wird auf eine weiße glänzende Schichtstofffront heraus laufen, da diese sich ja besser putzen lässt als matt. Allerdings gefällt mir matt deutlich besser, jetzt bin ich hier im Forum über „Fenix “ gestolpert. Habt im Internet versucht mehr darüber zu finden, allerdings bin ich leider nicht ganz fündig geworden.

Welche Hersteller bieten das an? Und wo liegt da in etwa der Preis? Lässt sich das preislich mit Schichtstoff vergleichen?
Besten Dank
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.458
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
Ballerina hat Fronten aus Fenix im Sortiment. Sie sind teurer, als die "normalen" Schichtstoff-Fronten dieses Herstellers.
VG,
Jens
 

racer

Team
Beiträge
4.986
Wohnort
Münster
eggersmann hat Fronten aus Fenix Core in zwei Varianten:

die normale Version auf Trägerplatte verpresst mit fugenlosem Kantenanleimer und als 12mm Vollkernmaterial (absolut feuchtigkeitsresistent, extrem hart, hitzebeständiger als die Version auf Trägerplatte)

Beide Varianten sind dann auch (natürlich farbgleich) in verschiedenen Stärken als Arbeitsplatten zu bekommen. So dass eine komplett farbgleiche Kombination aus Front und Platte machbar ist.

mfg

Racer
 

Projekt-2020

Mitglied

Beiträge
47
Oh besser nicht. weil das liegt deutlich über unserer Preisvorstellung.
Schröder und Ballerina?!
Haben uns 15.000 Euro als Limit gesetzt.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben