Küchenplanung Feedback zur Küchenplanung von Möbelhaus

Arthur23

Mitglied

Beiträge
4
Feedback zur Küchenplanung von Möbelhaus

Hallo zusammen,
meine Verlobte und ich ziehen in eine neue Wohnung und benötigen eine neue Küche.

Wir waren bereits in zwei Möbelhäusern und haben uns nahezu identische Küchen planen lassen.
Es handelte sich jeweils um Express Küchen.
Die Fronten waren Hellgrau glänzend.
Die Arbeitsplatte und der Korpus waren Eiche Astig.
Küchengeräte waren von Zanker .

Bilder von der Planung aus den Möbelhäusern haben wir nicht. Lediglich unsere eigene Planung als grobe Orientierung. Leider ist bei dem Foto unserer Planung irrtümlich keine Flachschirmhaube enthalten. Und der letzte Schrank auf der rechten Seite sollte nur 120cm hoch sein.

Für Hinweise auf grobe Schnitzer bei der Planung wäre ich euch sehr dankbar.
Bei beiden Möbelhäusern sind wir nach Verhandlungen auf einen Preis von 6000€ inkl. Lieferung, Vermessung und Aufbau gelandet.
Über eine Rückmeldung, ob der Preis angemessen ist, wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße und vielen Dank vorab.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 180, 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm): 100
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 200x100
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Essen

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: überwiegend alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Express fanden wir okay
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: leider keine Erfahrungen
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): 5000-6000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    122,5 KB · Aufrufe: 243
  • Küchengrundriss.jpg
    Küchengrundriss.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 240
  • Küchenplanung.jpg
    Küchenplanung.jpg
    126,1 KB · Aufrufe: 244

Melanie 75

Premium
Beiträge
2.666
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum!
Ich nehme an, dass du möglichst wenig verändern und investieren möchtest, damit du den Preis halten kannst.
Zu deiner Planung-
die Spüle ist sehr knapp am Hochschrank . Das hatte ich auch und es war nervig. Deine Abtropfe liegt noch dazu auch ungünstig. Ich würde Folgendes vorschlagen-
Statt dem halbhohen Schrank einen (hohen) Kühlschrank und links von der Spüle statt dem Hochschrank den Geschirrspüler setzen. Die Abtropffläche könnte dann auch nach links wandern und du hättest eine schöne Arbeitsfläche unter dem Fenster.
Generell würde ich keine Spüle mit einer so großen Abtropffläche mehr nehmen. Hier gibt es bessere Modelle und die Investition in eine ordentliche Spüle fände ich schon sinnvoll.
 

Arthur23

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
@Melanie 75 vielen Dank für deinen Vorschlag. Wir werden es bei den zukünftigen Planungen berücksichtigen

@bibbi leider ist das Bild ein wenig irreführend. Es ist ein Backofen mit Ceranherd geplant
 

Trygg2807

Mitglied

Beiträge
503
Vermutlich ist der Kühlschrank im rechten halbhohen Schrank?
Wahrscheinlich wird der Hochschrank zur Lagerung gebraucht. Mein Vorschlag wäre deswegen, den einen Unterschrank zwischen Herd und Geschirrspüler noch mit Schubladen auszustatten und beim Kühlschrank einen Hochschrank zu nehmen. Dann wäre unter dem Kühlschrank noch mindestens eine hohe Schublade. Ansonsten wie @Melanie 75 , etwas kleinere Spüle und gedreht, Spülschrank dann nur mit einer Tür (50-60cm), Spülmaschine an den Rand und dafür einen großen 70-90cm Unterschrank mit Schubladen. Wenn das aktuell nicht geht, kann man die Schubladen auch später nachrüsten. Generell ist so ein riesiger Spülschrank blöd, weil da alles drin herumfliegt und man beim Müll auch nicht viel anderes lagern will.
 

Trygg2807

Mitglied

Beiträge
503
Man könnte vielleicht auch den Herd nach links verschieben und hätte dann auf der Seite einen großen Unterschrank ca. 90cm, das ist günstiger als 2 kleine Schränke.
Edit: ich sehe gerade, der aktuelle ist schon etwa 90cm, das könnte dann bei 100cm aufwärts unpraktisch werden.
 

Arthur23

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Vielen Dank an alle für die Rückmeldungen.
Ihr habt mir definitiv ein paar Denkanstöße gegeben.

@Evelin Die planrechte Zeile sollte 3,20m nicht überschreiten.

Da mein ursprüngliches Bild für ein paar Verwirrungen gesorgt hat. Gibt es hier eine neue aktualisierte Version.

Gibt es irgendwelche Bedenken bzgl. der Geräte von Zanker ?
 

Anhänge

  • Küche aktualisiert.jpg
    Küche aktualisiert.jpg
    96,4 KB · Aufrufe: 129

Trygg2807

Mitglied

Beiträge
503
Erfahrungsgemäß würde ich die Rückwand überall gleich hoch machen. Du wirst da wohl auch mal etwas pürieren oder mit der Küchenmaschine arbeiten. Es sähe auch stimmiger aus meiner Meinung nach, aber das ist Geschmackssache.
Welchen Zweck hat der halbhohe Schrank? Ich dachte zuerst, das wäre der Kühlschrank, aber das ist er wohl nicht.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
so ganz verstehe ich die Planung noch nicht.

Ich vermute, dass der KS planoben links in die Ecke soll, weil es da eine Steckdose dafür gibt.

Der 120cm hohe Schrank soll das Küchenchaos verdecken, darauf soll eine Mikrowelle stehen?

Hast du Bilder vom Raum, wo man die Steckdosen sieht?

Zanker keine Ahnung.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
wohl keine Interesse mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Melanie 75

Premium
Beiträge
2.666
Genau so wäre es auch meine Wahl gewesen. Simpel, viel Arbeitsfläche und Stauraum.
Falls 90 keine Standardgröße ist, kannst du beim Kochfeld auch 40 - Kochfeld- 80 machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arthur23

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Wir sind inzwischen fündig geworden.
Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben.
Eure Tipps waren sehr hilfreich!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben