Küchenplanung Feedback zu vorhandener Planung einer Küche im Neubau

Reimemonster

Mitglied

Beiträge
2
Feedback zu vorhandener Planung einer Küche im Neubau

Hallo zusammen,

ich bräuchte ein wenig Rat - hab aber gerade keinen vernünftigen Grundriss und hoffe, dass es auch so geht.
Ich hoffe zudem, dass ich hier richtig bin - es ist ja eigentlich keine Planung einer Küche, sondern Feedback zu einer bestehenden Planung. Falls nicht richtig, wäre ein Mod so nett und schubst mich in die richtige Richtung? :-)

Ich plane eine Küche mit begrenztem Platz. Ich bin frei, was die Anschlüsse angeht - um die Planung selbst geht es aber nur sekundär. Ich bin da schon ganz zufrieden mit.

Ich habe mal meine (fast nicht vorhandenen) Zeichenkünste bemüht, um euch wenigstens einen Eindruck verschaffen zu können, was ich da so geplant habe. Es ist nicht ganz maßstabgetreu, sollte aber einigermaßen passen. Die Lücke zwischen Kochinsel und linker Wand ist größer, als es hier aussieht (90cm).

Jeweils von unten nach oben:
1: Kühl-Gefrierkombi
2: Ausziehschrank; Backofen; Schrank (inkl. Platz für Mikrowelle über dem Backofen)
3: Niedriger Ausziehschrank; halbhohe Spülmaschine; Ausziehschrank
4: Apothekerschrank ; Arbeitsplatte ; 80er Hochschrank (zusammen mit 5)
5: LeMans -Schrank; Arbeitsplatte; 80er Hochschrank (zusammen mit 4)
6: Ausziehschrank; 50er Spüle mit Abtropffläche nach links (Richtung 5)
7: Ausziehschrank; hochgebauter Schrank für Müll; Arbeitsplatte
8: Ausziehschrank; Arbeitsplatte
9: Kücheninsel mit Kochfeld (30/90/30er Auszüge Küchenseite, 50/50/50 Türen Rückseite)
F1+F2: Fenster

Weitere Details zu Geräten und Materialien:
- Siemens Kühlschrank (A++)
- Miele Backofen
- Siemens Spülmaschine
- Systemceram Keramikspüle
- APL aus Keramik
- Bora XPure Induktion + Umluft Dunstabzug
- Einfache, aber hochwertige Fronten (matt lackiert)
- Neben der Küche (rechts im Bild) wird ein kleiner Abstellraum sein, der für Vorräte u.ä. genutzt werden soll

Bei dieKücheDirekt stehen "A1, A2, A3" als Modellreihen - bitte mal von A2 ausgehen (Nachfrage läuft!). Ich weiß zwar (noch) nicht, welcher Möbelhersteller dahintersteht, aber wenn das D2 von Dross & Schaffer entspräche, dann passt das ja (in Richtung Rational, Leicht und Co.)


Zu meinen Fragen:
- Habe ich offensichtliche Planungsfehler, wo ihr sagt "geht gar nicht"?
- Was darf so eine Küche in etwa kosten (ja, das ist sicher nicht einfach)?
- Gibt's Erfahrungen mit dKD? Ich hab mit der Suche recht wenig gefunden. Ich würde annehmen, dass A1-3 dem früheren D1-3 entspricht?

Ich habe ein für mich akzeptables Angebot erhalten - will mir aber sicher sein, dass es nicht nur aufgrund schlechterer Möbel so gut ist. Ich hab die quasi identische Küche bei Plana planen lassen - da kostet sie etwa 15% mehr.
Als Anhaltspunkt: Budget liegt bei 20k.


Ich bedanke mich im Voraus für eure Mühen und Infos.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 182
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: unbek. / Standard

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): unbek.
Fensterhöhe (in cm): unbek.
Raumhöhe in cm: 251
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 85

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Allesschneider
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltag
Wie häufig wird gekocht: Ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist allein, manchmal mit Gästen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: dieKücheDirekt
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küchenzeichnung.pdf
    37,4 KB · Aufrufe: 79

Reimemonster

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Kleines Update: Jetzt weiß ich, woher der große Unterschied der beiden Angebote kommt. Es wurde mit der günstigsten Möbelkategorie geplant, womit ich weder glücklich noch einverstanden bin.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.133
Hallo Reimemonster,

herzlich Willkommen erstmal.

Zum Küchenladen kann ich leider nichts sagen, würde mir aber definitiv die Hersteller der Handelsmarke nennen lassen.

Leider hast du bisher kein Feedback bekommen. Das Problem ist, dass du bisher keinen vermaßten Grundriss mit allen Wandabschnitten, Fenstern, Türen usw. als Bild (nicht als Pdf) eingestellt hast. Ohne das wirst du wenig Resonanz bekommen. Pdf Dateien öffnen viele User gar nicht.

Zum Thema LeMans empfehle ich zur Entscheidungsfindung mal die Lektüre dieses Themas:
* Tote Ecken - gute Ecken *

Zur Ermittlung der richtigen Arbeitshöhe:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *


Bitte stelle uns mal eine Grundrisszeichnung des gesamten Raums mit allen Wandabschnitten zur Verfügung. Idealerweise auch noch einen Grundriss der gesamten Wohnung, dann kann man mal schauen.
 

Störtebeker

Mitglied

Beiträge
5
Hallo Reimemonster,

das höre ich so sehr häufig aber stimmen tut es in den allerwenigsten fällen.



Ich hab die quasi identische Küche bei Plana planen lassen - da kostet sie etwa 15% mehr.

Für den Endkunden ist es fast unmöglich zwei Küchenangebote direkt miteinander zu vergleichen wenn man nicht alle Details zur Planung kennt. Auch die Profi‘s können nur anhand des Grundrisses alleine, nicht davon sprechen, welches Angebot „besser“ ist.

Man müsste nicht nur die Planung als Grundriss sehen, sondern auch noch folgendes dazu wissen:

- Hersteller & Modell
- Frontmaterial
- Eine Einzelauflistung: Möbel/Geräte/Arbeitsplatte / Zubehör.
Dienstleistungen, Garantie /Gewährleistung

Das sind nur ein paar der Punkte um ein Angebot mit dem anderen vergleichen zu können. Da der Küchenkauf aber eher eine emotionale Entscheidung ist und weniger rational getroffen wird, passiert das in den seltensten Fällen.

Dieküchedirekt: Wirbt ja auch mit Preistransparenz, Bestpreis Garantie etc. An deiner Stelle würde ich meinem Berater mal ganz offen schildern, was dir noch zu einer Kaufentscheidung fehlt und das sind z.B die oben genannten Punkte, die er dir innerhalb von 5 Minuten per Email beantworten kann.

Bei den ganzen Versprechen, darf das ja kein Problem sein.

Auch Plana hat zwei verschiedene Hersteller im Sortiment, mit verschiedenen Modellen. Hier dasselbe Spiel :-).

Sobald du diese Informationen hast, können wir dir die Entscheidung zwar nicht abnehmen aber unser know how mit dir teilen.
LG
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben