Feedback zu Eckküche auf kleinem Raum

proxxi

Mitglied
Beiträge
9
Hallo!

Ich ziehe Anfang nächstes Jahr in eine neue Wohnung um und brauche für diese noch eine Küche. Ich hab mit Küchenplanung keine Erfahrung, deshalb habe ich mich in einem Möbelhaus (in Wien) beraten lassen. Die haben mir eine Küche erstellt (siehe Bild unten, Pläne haben sie leider nicht rausgerückt. Die Spüle ist nicht eingezeichnet, wäre links neben der Spülmaschine). Der Preis ist eigentlich schon über meinem Budget drüber, wollte maximal 3'000 Euro ausgeben. Aber gut, bis 3'500 geht's auch noch irgendwie.

Ich habe dazu ein paar Fragen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen:
  • Ganz generell - scheint euch 3'400 Euro (inkl. Montage und Geräte) ein angemessener Preis? Die Küchenmarke ist C'elina, Geräte von Amica.
  • In der jetzigen Küche ist ein Eckschrank eingebaut. Da ich gelesen haben, dass das teuer ist - fällt jemandem eine Lösung ohne Eckschrank (und ohne großen Platzverlust) ein? Ich bräuchte halt zumindest einen Schrank unten für Töpfe etc...
  • Eigentlich ist der Kühlschrank so erhöht ganz fein (drunter ist ein Schrank, kein Tiefkühl), weil er ein bisschen Sichtschutz zum Wohnzimmer bietet - aber er nimmt Arbeitsfläche weg. Ideen für Alternativlösungen?
Freue mich über jegliche Tipps dazu! :-)




Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 185
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
280
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Abluft
Backofen etc. hochgebaut?:
Hochgebauter Geschirrspüler?:
Kochfeldart:
Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 3.000,-
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
Zunächst wäre mal die Position des Wasseranschlusses zu klären.... könnte das da planoben links sein, wo ich jetzt das blaue Kästchen mit dem W eingezeichnet habe?
Feedback zu Eckküche auf kleinem Raum - 306415 - 11. Okt 2014 - 13:18



----------------
Bei der Celina-Küche handelt es sich vermutlich um den Küchenhersteller Nobilia . Also im Standard nur 72 cm Korpushöhe. Damit kämen wir zur Arbeitshöhe

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

proxxi

Mitglied
Beiträge
9
Also ich bin davon ausgegangen, dass der Wasseranschluss im Plan oben in der Mitte ist... da wo auch die Spüle eingezeichnet ist. Das "ML" links oben steht laut Legende für "mechanische Lüftung". In der Legende steht leider nichts zu Wasseranschluss, von daher kann ich es nicht hundertprozentig sagen...

Danke für die Tipps mit der Korpushöhe, werde das mal ausprobieren.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
hier ein Beispiel, wobei alles unten eingebaut ist, also Kühli und BO.

von planunten links beginnend

Blende
60er US für Kühli
60er US für Kochfeld und BO, darüber im OS eingebaute DAH
60er US 1-1-2-2

planben von links beginnend
65x105cm für eine 40cm breite Spüle
60er US 1-1-2-2
15er US für hohe Ölflaschen oder ähnliches
Blende

oben ringsherum hohe Oberschränke für Geschirr, Gläser, Vorräte

Die Frage ist jetzt nur, wo kommen die Bierkästen hin?

Feedback zu Eckküche auf kleinem Raum - 306523 - 13. Okt 2014 - 09:06

Feedback zu Eckküche auf kleinem Raum - 306523 - 13. Okt 2014 - 09:06
 

Anhänge

proxxi

Mitglied
Beiträge
9
Wow, danke... das schaut doch super aus und lässt auch mehr Arbeitsfläche frei. Werde mal mit dem Möbelhaus checken, wie viel das in dieser Variante kosten würde.

Getränkekisten brauche ich nicht, in Österreich kann man ja noch pfandfrei Dosen kaufen ;-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Bibbi, es ist ein single Haushalt mit einer kleinen Küche. Mit Spülmaschine ist kaum noch Platz für Geschirr zum Spülen.

Ich wollte noch eine Micro, war aber oben nicht angegeben.
 

proxxi

Mitglied
Beiträge
9
Eine kleine Spülmaschine fände ich grundsätzlich schon cool... denke man könnte eine 45cm breite rechts von der Spüle anbringen und dann noch einen kleinen (max. 30cm) Unterschrank rechts davon? Dann müssen halt mehr Sachen in die Oberschränke, aber ich glaube das nehme ich in kauf für den Komfort, nicht abspülen zu müssen :-)

ps: vielen Dank, dass ihr euch so viele Gedanken um meine Küche macht. Ich bin ganz begeistert ^^
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Da würde ich einen 45er GSP eher direkt an die Wand stellen und zwischen Spülenschrank und GSP einen 30er. Bringt mehr Bewegungsfreiheit an der Ecke bei offenem GSP.
 

proxxi

Mitglied
Beiträge
9
Hab mir heute die Baustelle anschauen können... die Wasseranschlüsse sind tatsächlich genau planoben in der Mitte:

Feedback zu Eckküche auf kleinem Raum - 306775 - 15. Okt 2014 - 13:45
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
aha, dann geht das nicht was ich geplant hatte.

Aber vielleicht so.

Wenn 185cm Breite ist -65 tote Ecke - 60er Spülenschrank 3-3 (unterste ist dann Auszug) -45 Spüma bleiben noch 15cm übrig. Dh, für einen 15er US ist kein Platz mehr für die Blende und ohne Blende an der rechten Wand geht's nicht.

Solltest du aber so was griffloses nehmen, dann könnte man doch die tote Ecke 1.6cm kürzer auf der Wasserseite machen, also nur 63.4cm und dann hätte man eine winzige Blende ganz rechts an der Wand.

Ginge das???
 

proxxi

Mitglied
Beiträge
9
Eigentlich war grifflos nicht geplant... nehme auch an, dass das teurer ist? Müsste mich da wohl mit dem Möbelhaus nochmal zusammenreden, kenne mich zu wenig aus.

Könnte man nicht auch einfach ein Loch in die Schrankwand machen und den Schlauch da durch legen?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
oder eben schmale Griffe (<3cm tief) geht auch.

was nicht geht, sind Anschlüsse bang hinter dem Seitenteil eines Schrankes. Hast du eigentlich mal GENAU gemessen? Damit die Anschlüsse hinter dem Spülenschrank sind, muss der entdprechend breit sein. Also bei totem Eck plus 60er Spülenschrank passt das bei dir. Ich hatte ja nur einen Spüleneckschrank, der 105cm lang war, dh. die Anschlüsse waren da zu sehr an der Schrankwand.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Naja, das Rondell sieht nach 80er aus... Schon bischen plöd zum Beladen. Wobei dann doch noch besser wie ein kaum nutzbarer Spüleneckschrank.
Aber man hat mit dem hohen Kühli natürlich weniger zum Bücken und vll. da drunter auch noch bischen Stauraum.
Ansonsten halt wenig Arbeitsfläche.
 

Ähnliche Beiträge

Oben