Farbe freistehender Kühlschrank

Ray

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,

ich bin in eine Mietwohnung gezogen mit einer uralten Küche, klassische Schlauchküche.
Rechts sind die Küchenelement, in Altweiß/Creme, links nichts fest eingebaut. Hinten links der Kühlschrank, davor ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen. Die ganze Kürche ist nur 3,5m lang.

Das ganze muss ersetzt werden, aber das geht im Moment finanziell nicht. Von der Gestaltung ist auch nicht viel Freiraum, da die Anschlüsse und Fliesen fest sind. Also rechts weiter eine einfache Zeile.
Links steht ja der freie Kühschrank in einer hitneren Raumecke.
Ich habe mir den Bomann KG210 angeschaut, der mit 150cm wenigstens nicht so ein Monster ist.

Sollte man da eine kräftige Farbe nehmen, um einen Farbtupfer zu haben?
Oder erschlägt das? Gibt es da eine Daumenregel?
Zuerst hatte ich Dunkelgrau gesehen, aber das kann natürlich ein ganz schöner "dunkler Felck" sein.

Danke

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?: 0
Art des Gebäudes?: Bestandsbau
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Niedrig
Fensterhöhe (in cm): Normal
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Heizung unter Fenster am Ende des Raums, mittig
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: gute Frage, nicht so hoch
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Nicht möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nicht möglich
Kochfeldart: Ceran oder Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: Stahl
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern praktisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Stuhl
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: ja
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:ja
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:

Frühstück
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: relativ hoch, Rücken!
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Öl, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Gute Gläser im Wohnzimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Schnell und einfach
Wie häufig wird gekocht?: Sonntags
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Nur mit Gästen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können?
Warum?:
Zu wenig Stauraum, zu wenig Ablagefläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll, Restmüll, Glas
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, IKEA ?
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): Billig
 
Zuletzt bearbeitet:
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
Gibt keine Regel. Bei Farbdingen entscheidet dein Geschmack.

Wenn du eine wirkliche Farbe möchtest, rot/grün/blau/..., das sollte das ein Konzept haben: die gleiche Farbe darf an einem Wandstück, der Kaffeemaschine, dem Vorhang, den Stulkissen oder sonstigen Accessoires wieder auftauchen.
 

Ray

Mitglied
Beiträge
3
Hm, d.h. die Frage ist, wie die zukünftige Küche aussehen soll.....

Hell mit dunkler Arbeitsplatte. Soll ich mal die bestehende Küche in den Alno-Planer übertragen, dann sieht man vielleicht mehr?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
Hell mit dunkler APL, da findest du auch bei den fertiggestellten Küchen eine ganze Menge Varianten. Das ist im Moment die beliebteste Kombination.

Wenn es dir nur um die Kühlschrankfarbe geht, würde ich in das passende Unterforum "Ambiente" verschieben.

Hier bist du im Planungsboard. Da helfen wir dir gerne weiter mit deiner Planung.
Im Alnoplaner deine Küche anlegen ist ein Anfang.
Wenn du sagst, das Geld ist knapp und es kommt sowieso nur eine fertige Sonderangebotszeile in Frage, dann brauchen wir uns hier aber nicht zu bemühen, denn frei geplante, individuelle Küchen kosten immer deutlich mehr.
Dann tut es auch ein Foto der bisherigen Küche.
 

Ray

Mitglied
Beiträge
3
Ist eine Sonderangebotszeile immer billiger als IKEA ?
So eine Angebotszeile, kann man die noch anpassen? Die passt doch nie und nimmer.
Ich vermute, ein Sonderangebot mit Erweiterungen ist dann doch wieder viel teurer als gedacht.
Ich habe z.B. eine Einbau-WaMa. Das ist in keiner Fertigküche vorgesehen.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
Ikea kann man einfach selber gegenrechnen. Ikea lohnt sich üblicherweise aber nur wenn man selber aufbaut.

Sonderzeilen sollte man nicht umplanen, denn dann gelten sie als freigeplante Küchen und werden deutlich teurer.

Einbau-WaMa benötigt eine 60cm breite Front, oder? Die könnte man von einer breiteren Zeile nehmen und den Schrank entsorgen.
 
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.483
Ein bunter Kühlschrank sieht gut aus und erschlägt nicht. Wenn Du es so machst, wie Menorca geschrieben hat, wertest Du die bestehende Küche auf jeden Fall auf. Zu Altweiß passt eigentlich jede Farbe, kräftig oder auch pastellig - wie sind die Umgebungsfarben (Boden- und Wandfliesen, Tür, Fenster)?
 

Helene32

Mitglied
Beiträge
2
Juhu :-)

Ich habe einen günstigen Kühlschrank gesucht und gefunden. Glücklich bin ich mittlerweile seit 1 Woche mit den Kühlschrank Bomann KG320 in Silber :-) Also für einen Single Haushalt oder auch Doppelhaushalt absolut perfekt geeignet. Besonders dann wenn das Budge begrenzt ist. Ich helfe euch gerne bei allen weiteren Fragen mit dem Kühlschrank.

Liebe Grüße
Helene
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • Rebecca83
  • Elba
  • Magnolia
  • Shania
  • napzhong
  • Schuldenuhr
  • Anke Stüber
  • Helmut Jäger
  • Snow
  • Gernelila

Neff Spezial

Blum Zonenplaner