falsche Griffe durch Tippfehler

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von haifisch, 23. Juli 2008.

  1. haifisch

    haifisch Gast


    Hallo Küchenforum,
    wir haben gestern unsere neue Küche bekommen (Alno Soft - furnierte Fronten Holzpreis ca. 7000,- EUR, ja die Küche ist sehr groß). Durch einen Tippfehler des Verkäufers haben wir jetzt völlig andere Griffe bekommen als wir wollten. Diesen Fehler hat er auch schon zugegeben, und es an den Kundendienst weitergegeben. Das Problem ist, dass die Griffe die dran sind eine kleinere Bohrung haben, als die, die wir wollten. Griffe tauschen ist also nicht. Wären also prinzipiell am Küchenhaus alle Fronten mit richtigen Bohrungen und Griffen neu zu bestellen. Da wir aber einsehen, dass das recht teuer wird würden wir eventuell auf die "falschen" Griffe mit einem angemessenen Kaufpreisabschlag einlassen.
    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht, und kann vielleicht jemand "angemessen" irgendwie beziffern?
     
  2. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Schmerzhaft ernnere ich mich an meinen Tipp Fehler.
    Gleicher Mist passiert.

    Frontwechsel > ca. 1500,- €.
     
  3. haifisch

    haifisch Gast

    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    oha... das lohnt sich ja richtig. Also meinst du in dieser Richtung sollte was zu machen sein.

    Eben ruft meine Freundin an...
    Wir haben auch noch eine 90er Flachschirmhaube bestellt. Im Studio war in dem Hochschrank dann noch ein "kleines Gewürzabteil". Bei uns ist da nix. Nur die Blende vor der Haube und ganz oben (2,00m) ein kleines Fach.
    Der Schrank ist also unbrauchbar. Der Installteur meinte bei der großen Haube geht das nicht anders, was ich einsehe, aber im Küchenstudio war es anders und der Verkäufer hat auch nicht gesagt, dass ich den Schrank dann zu garnichts nutzen kann, außer die Türen aufmachen...
    Denke aber da ist nix zu machen, oder?
     
  4. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Mach mal ein Foto ( hochladen ) und gib den Typ der Haube an.
    Der Verkäufer hat wohl alles richtig gemacht. Aber man kann da noch Schrankraum rausholen. Dies erfordert zwar Nachdenken, aber ich habe das schon einige Male gemacht.
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Hallo Haifisch,

    rechne dem Händler an, dass er den Fehler zugibt und nicht, wie leider oft üblich, rumeiert und den Schuldigen woanders sucht.

    Klaus macht das sogar öffentlich. ;D Respekt.

    Ich habe übrigens letzte Woche eine Arbeitsplatte versemmelt. Nur weil wir grade beim Beichten sind.

    Bei der Aufteilung des DA-Schrankes kommt es immer auf den Hersteller und die gewählte Dunstabzugshaube an.
    Wenn du das Foto mal postest, wird Klaus dir sicher noch ein paar hundert cm³ rausholen. Was im unteren Bereich noch möglich ist, können wir nur sagen, wenn du die DA-Type und den Hersteller nennst.
     
  6. scharnhorst

    scharnhorst Spezialist

    Seit:
    25. Dez. 2007
    Beiträge:
    113
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Rückfrage zu den griffen.
    entscheidend ist, was im Kaufvertrag steht.Sind im Kaufvertrag die richtigen Griffe angegeben ,besteht für den kunden ein Anspruch auf austausch.
    Wenn definitiv die falschen Griffe geliefert wurden, hat ein Kunde die möglichkeit den Kaufpreis zu mindern.
    Eine mögliche Grössenordnung hat Klaus ja schon vorgegeben.

    PS
    der Verkäufer wird wohl in zukunft seine auftragsbestätigungen sorgfältiger prüfen.
     
  7. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Hallo Scharnhorst,

    dies Thema sehe ich anders.

    Im KV stehe anonyme Zahlen. Kein Kunde kann mit Griff "402" oder "768" etwas anfangen. Der Kunde muss er sich auf den Verkäufer verlassen, dass dieser auch die Nummer der ausgesuchten Griffes richtig aufschreibt. Ist doch so, dass man bei der Planung erst einmal einen X-beliebigen für die Grafik aussucht und nachher im Endgespräche den Wunschgriff einpflegt. Da ist das Risiko, dies mal zu übersehen sehr groß.

    Ich stehe zu meinen Fehlern und will zufrieden Kunden. Der Kunde, der morgens in die Küche kommt und den falschen Griff sieht ist kein guter Werbeträger.

    Recht hin Recht her.
     
  8. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    ohje ein "Fehler-Thead" :-)
    ist mir auch schon passiert, gerade eben erst. Nach vielen Farbänderungen wurde am Ende auch der Griff geändert, vom Hst. aber auch falsch bestätigt, trotz korrekter Bestellung. Ist mir aber bei der AB nicht aufgefallen. Werden erstmal versuchen, halbe halbe mit Häcker zu machen. da es nicht allein user Fehler war. ansonsten gibt sich unsere Kundin auch mit einem Einkaufsgutschein zufrieden, da sie sowieso noch einige Sachen bei uns kaufen möchte. Habe den Fehler meiner Chefin gebeichtet, meinen Anpfiff kassiert und nach Lösungen gesucht :-) Passiert!!! Gibt schlimmeres. wie beispielsweise KÜCHE MIT KOMPLETT FALSCHER KORPUSFARBE BESTELLT. das heisst dann Provisionsabzug zu 100%. das tut mehr weh :-\:-[
     
  9. scharnhorst

    scharnhorst Spezialist

    Seit:
    25. Dez. 2007
    Beiträge:
    113
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    das ist mir auch schon passiert. seitdem kontrolliere ich besonders genau, gerade die kopfdaten.

    @ klaus
    sicher gibt man für die grafik gelegentlich einen beliebigen griff im planungsprogramm ein.
    wenn man zum abschluss nochmal alles mit dem kunden durchgeht, sollte der richtige griff im kaufvertrag stehen.
    allerdings kann es dann passieren das der griff im planungsprogram NICHT geändert wird und somit falsch bestellt wird.
     
  10. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    ich auch, da sei dir mal sicher ;-) zur not, bei unklarheiten Kunden nochmal kontaktieren, wir führen eine Art Checkliste, wo mit dem Kunden alles noch einmal durchgegangen wird, von den Farben über die APL-Kante bis hin zur Herdausstattung, selst ob der Kühlschrank Fest- oder Schlepptürtechnik hat. man muss sich ja mittlerweile gegen alles absichern. "beiderseits"

    Gruss Tino
     
  11. Costinero

    Costinero Spezialist

    Seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Bischofferode - Eichsfeld
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Hallo Allerseits,

    dass mit den Griffen ist mir zu Anfang auch einmal passiert, durch einen Zahlendreher habe ich die falschen bestellt - hatte aber Glück, dass zumindest der Bohrabstand stimmte und so die Griffe problemlos ausgetauscht werden konnte! ;-)

    Allerdings ging mir buchstäblich der Ar*** so richtig auf Grundeis, als ich im vergangenen Jahr vom Aufmaßprotokoll die falsche Raumhöhe übernahm und das zudem bei deckenhohen Hänge-/und Hochschränken.
    Aufgefallen ist das dabei auch nur per Zufall: ich fuhr sicherheitshalber noch einmal zum Kunden, um mich über den fortschritt der umbauarbeiten zu informieren und stellte dabei fest, dass der Kunde "unüberlegt" dabei war - die Decke zusätzlich noch einmal um 10 cm abzuhängen!
    Ich wies ihn darauf hin, mass bei der Gelegenheit vor seinen augen nocheinmal die raumhöhe und stellte kreidebleich fest, dass auch mein Mass auf den Skizzen fehlerhaft war.
    Ich also zurück ins Studio, gleich Küchenhersteller angerufen, um die Bestellung kurzzeitig auszusetzen bzw. um die Änderung nachzureichen, allerdings war die Küche zu diesem Zeitpunkt doch schon fertig produziert und auf dem Weg zu uns.
    Musste also die kompletten oberen Hängeschränke bzw. Hochschränke abändern und neu bestellen.
    Glück im Unglück: da der Küchenhersteller zu früh lieferte übernahm er die kompletten Kosten für die falschgelieferten Schränke.
    Ende vom Lied: Der Kunde trotz Verärgerung während der Bau-/Bestellphase nach Küchenlieferung äußerst zufrieden und glücklich :-)

    so ärgerlich und peinlich diese angelegenheit auch war, aber man lernt nunmal aus seinen Fehlern, heisst ALLES ausnahmslos schriftlich:
    Farb-/Griff-/Geräteauswahl/Planung vor KV noch einmall mit Kunden genau durchgehen und ausserdem Kontrolle, Kontrolle, Kontrolle

    .......................................
     
  12. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Man sieht,

    wo gehobelt wird, fallen Spähne...

    oder:

    wer nichts macht, macht auch keine Fehler...

    es sollte aber von allen Seiten nicht dazu führen, dass man den Schuldigen wegen seiner Fehler "richtig bluten läßt"

    um mit den Frasen gleich weiter zu machen: Leben und leben lassen und immer "locker bleiben"

    Lieber Endkunde,

    Frage Dich doch mal, ob die Küche mit den falsch gelieferten Griffen nicht auch Ihren Charme hat ?

    Zudem, wenn der Händler, wie Klaus schrieb, ca. 1500,00 € für neue Fronten bezahlen müßte (Wert wäre zu prüfen) dann wird er im Zweifelsfall eher tauschen als die 1.500,00 € als "Schmerzensgeld" zu zahlen. Erstens weiß er dann, dass Du die Küche so bekommen hast, wie Du sie wolltest, zum zweiten hat er noch ein wenig Umsatz bei seinem Lieferanten generiert.

    Denn, wenn die Griffe gar nicht aussehen, was hast Du dann von 1.500,00 € Schadensersatz ??

    Also, der Fehler ist passiert. Wenn die Griffe dennoch gehen, dann ermittel den Wert der Fronten und biete Deinem Händler an, dass Ihr Hälfte/Hälfte macht. Das wäre fair.

    Ansonsten prüfe doch mal, ob es nicht für die gelieferte Griffbohrung einen schöneren Griff gibt. Dann ist doch allen geholfen....

    mfg

    Racer
     
  13. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Hey, das kenn ich.;-)
    Bin allerdings der Belieferte!
     
  14. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    du armer, mein Kunde tat mir auch furchtbar leid, wird aber geändert, schnellstmöglich, hoffe nur nich, dass du mein Kunde bist :-X (wenn doch hier die komplett indiskret veränderte Textversion zu eben) :-)

    Sie Armer, es tut mir unwahscheinlich leid, wir ändern es aber schnellstmöglich, sollten Sie nicht der Kunde sein, dem ich es vermasselt habe, gilt wieder der Text oben ;-).
     
  15. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Keine Bange. Meinen Peiniger kenne ich.

    Kleiner Tipp:
    Wann du das so schreibst, wird der Kunde garantiert antworten:
    "Mit einem Nachlaß von schlappen 10% auf den Bruttopreis lassen sich meine Tränen ob soviel Ungemach sicherlich schneller trocknen"
     
  16. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    10% ??? was war denn der Bruttopreis?
     
  17. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Ist das bei Prozentangaben nicht egal???
    Ach neeee, ich vergaß:. Die Marge!:-X
     
  18. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    nein nich die Marge, sondern als Vergleich, was der Austausch der Fronten kostet ist schon gegenüberzustellen mit dem eigentlichen Nachlass. wenn ich bei einer Küche von 20000 die fronten tausche, komme ich eventuell besser als mit 2000 nachlass. wenn man mit dem Hersteller gut verhandelt :-) bei meiner Kundin war der Gutschein definitiv günstiger und der Austausch wäre für die Kundin stressiger gewesen, da sie den falschen Griff auch nicht "so schlecht fand", bei den Korpussen bei der anderen Kommission war ein Austausch unumgehbar. da der Korpus in Walnuss-Dekor war, statt in crema und die APL aber in COCO BOLO, passte also definitiv nicht

    ;-)
     
  19. mart

    mart Spezialist

    Seit:
    29. Aug. 2007
    Beiträge:
    455
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Hallo haifisch!

    was ist denn nun rausgekommen?
    Bei uns wird bei der Bestellung alles durchgegangen!
    Dazu zählt auch, dass der Griff mit der Nummer verglichen wird.
    Damit zählt der Griff laut KundeAB.

    Wenn dort (KundenAB) ein falscher steht liegt die Verantwortung beim Kunden (heißt aber nicht, dass man nicht versucht zu helfen.)
    Sind Griff der KundenAB & der gelieferte unterschiedlich muss sich der Händler um den Tausch kümmern.

    Das ganze ist meiner Meinung nach eigentlich eindeutig geklrt wer was zahlen muss.
     
  20. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: falsche Griffe durch Tippfehler

    Veto Euer Ehren,

    wie ich schon schrieb, in der Kunden AB steht eine anonyme Nummer.
    Kein Kunde kann den Bezug zu dem Griff Herstellen und verläßt sich
    diesbezüglich auf den Verkäufer. Das wir alle mal Mist bauen steht wohl
    außer Frage. Ergo reite ich nicht auf den Zahlen rum, sondern stelle meinen
    Kunden zufrieden. Auch wenns richtig Geld kostet. Schließlich ist der Kunde
    mein Werbeträger wenn er zufrieden ist.

    Es wäre etwas völlig anderes, wenn in der AB alles mit der Originalgraphik dargestellt wäre, aber soweit sind die Programme noch nicht.


    -
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Falsche Griffe geliefert Mängel und Lösungen 24. März 2015
Falsche Griffe Mängel und Lösungen 8. Dez. 2014
Falsche Griffe bekommen Planungsfehler 27. Mai 2014
Falsche Griffe u.a. Planungsfehler 3. Juli 2013
Falsche Fronten, falsche Griffe, falsche Maße, fehlende Teile Mängel und Lösungen 19. Jan. 2012
Falscher Oberschrank, bestellter passt angeblich nicht Mängel und Lösungen 17. Nov. 2016
Falsche Armatur beim Küchenkauf gewählt Spülen und Zubehör 22. Feb. 2015
Gelöst Falsche Front geliefert Mängel und Lösungen 4. Dez. 2014

Diese Seite empfehlen