Falsche Geräte geliefert

Paddy1904

Hallo zusammen,
habe das Forum hier beim Stöbern gefunden und mich gerade neu angemeldet, da wir etwas Ärger mit unserer neuen Einbauküche haben.
Vielleicht gibt´s ja hier Leute mit ähnlichen Problemen, die uns Tipps geben können.
Wir haben also im Januar eine Küche für unsere neue Wohnung gesucht und wurden auch schnell fündig.
In einem neuen Küchenstudio haben wir direkt etwas für den kleinen Geldbeutel gefunden (vielleicht ein Fehler...?), und es gab auch noch 25% Eröffnungsrabatt.
Wir haben eine der Ausstellungsküchen bestellt, ein Techniker kam zum Ausmessen, dann wurde alles am Computer geplant, noch ein zusätzlicher Schrank, alles hat gepasst für zusammen 2.075 € incl. Lieferung und Montage, so weit so gut...
Nach der Lieferung sah das etwas anders aus...
Zunächst wurden andere Geräte eingebaut als ausgestellt waren. Naja, nach einigen Internetrecherchen haben wir uns damit abgefunden, weil die gelieferten wohl mindestens gleichwertig sind. Bis auf die Mikrowelle. In der Ausstellung hängt eine mit jeder Menge Funktionen, unsere hat gerade mal einen Schalter für die Wattzahl und sonst nix...
Das ärgerlichste aber: unsere Schubladen haben keinen Softeinzug, sondern knallen jedesmal laut zu, obwohl im Studio die Küche mit Softeinzug zu unserem Preis ausgestellt ist.
Auf Nachfrage hat sich erstmal rausgestellt, dass unser Verkäufer inzwischen gekündigt hat, und der neue behauptet, die Schubladen stehen so im Kaufvertrag, er könnte da nix machen. Wir wurden aber nie drauf hingewiesen, dass es überhaupt verschiedene Einzüge gibt.
Jetzt wollen die 400 € zusätzlich für den Softeinzug an 4 Schubladen haben! Das kann doch nicht in Ordnung sein, da die Küche wie gesagt zu unserem Kaufpreis mit Softeinzug ausgestellt ist! Ist das nicht arglistige Täuschung oder sowas?
Hat jemand vielleicht schon ähnliches erlebt und, wenn ja, mit welchem Ergebnis?
Danke schonmal im voraus für eure Antworten!
Gruß, Paddy
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Falsche Geräte geliefert

Hallo paddy,

ich glaube, Du drückst Dich ein wenig falsch aus.

Eine Ausstellungsküche ist eine Küche, die zu Dir nach Haue aus der Austellung kommt. Wenn die Küche für Dich beim Vorlieferanten bestellt wird, dann handelt es sich um eine Küchenbestellung nach Kundenwunsch, und nicht um eine Ausstellungsküche oder ein Ausstellungsstück.
Somit können auch sämtliche Datails zur Ausstellungsküche abweichen, und müssen ggf. gesondert geordert, und auch berechnet werden. Hierauf sollte natürlich der KFB hinweisen.

Wichtig ist nun, was in Deiner Auftragsbestätigung steht.

Stehen dort die Dämpfer drin? Was hast Du für einen Küchenhersteller bestellt?

Stell doch Deine Auftragsbestätigung ohne Deinem Namen und Firmenkopf mal ein, dann können wir ggf. mehr dazu sagen.
 

Oxbow

Spezialist
Beiträge
150
Wohnort
Bad Zwischenahn
AW: Falsche Geräte geliefert

Hmmm ich mach Dir da keine Hoffnung. Kaufvertrag ist Kaufvertrag.
Aber......
Wenn Du uns verraten würdest welches Fabrikat deine Küche ist.
Dann könnte man vielleicht heraus bekommen was Du für Schienen benötigst. Die kosten nicht die Welt. Einfach austauschen und dann dämpfen die auch(-;
 

Mitglieder online

  • Conny
  • Gernelila
  • LosGatos11
  • snowy18
  • Mini-C
  • SuseK
  • kuechentante
  • Larnak
  • Elba
  • Schuldenuhr
  • Ritterburg2.0
  • doppelkeks
  • dn1305
  • knoblauchpresse
  • Angelika95
  • Wolfgang 01
  • Weis28
  • Cucina74
  • moebelprofis
  • capso99
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner