EWE Küche - Meinung zum Preis

freesyr

Mitglied

Beiträge
6
Hallo,

wir haben uns wegen einer Küche umgeschaut und haben uns für nachfolgende entschieden. Mich würde interessieren, was die Experten unter euch anhand nachfolgender Daten für einen guten Preis halten.

EWE Küche Fina Sahara metallic

- grifflos (Griffmulde)
- Innenleben der Schubladen: Upgrade zu Legrabox inkl. Mülltrennsystem, Holzlochplatte für Teller, Besteckeinsatz
- Spüle: Blanco Subline 500-U Silgranit Puradur anthrazit Unterbaubecken
- Armatur: Blanco Mida HD Silgranit-Look anthrazit
- Arbeitsplatte: Strasser Naturstein poliert - Coffee Brown inkl. Auslass für Spüle, Kochfeld, 2er Steckdose
- Küchenoberschränke: Klapptüren
- Licht: 4er Spots (LED)
- Twist Steckdosenelement
- Kunststoffrückwand und Bord
- Lieferung, Montage & Einbau von Spüle, Armatur und Kochfeld inkl.

Sollten noch Angaben fehlen um eine Preisschätzung durchzuführen gebt mir bitte Bescheid.

Danke!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Michael

Admin
Beiträge
15.166
Wohnort
Lindhorst
Ich fang mal mit 20K an. Falls jemand mitbieten möchte...

Skizze 4.jpg: Was sind Fredgeräte? :so-what:
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.154
Welche Geräte (Kochfeld) sind denn dabei, denn Fremdgeräte werden ja nicht eingebaut.

Und ganz ehrlich ... sag doch einfach den Preis, dann kann man sagen angemessen, ganz schön teuer oder Schnäppchen. Mehr kannst du hier eh nicht bekommen, denn:

Preisauskunft
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.

Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann. Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
---------------------
Und zu allem .. ihr habt euch entschieden, also den Kaufvertrag unterschrieben. Jetzt noch Preise anfragen ist doch eher nicht gerade nützlich.
 

freesyr

Mitglied

Beiträge
6
Danke für deine Antwort!

€ 11.500,- ist der Preis. Es sind keine Geräte dabei.
Die Entfernung zum Monatgeort sind 10 Autominuten.

1) Bilder habe ich im Anhang. Leider ist deren Drucker nicht ideal.
2) EWE, Modell Fina - Acryl supermatt, Korpus 92cm, Übertiefe 70 cm da Waschmaschine (Standgerät) in die Küche kommt, grifflos (Mulde)
3) Natursteinarbeitsplatte: Strasser Naturstein poliert - Coffee Brown aus Indien, gerade Kante
4) inkl. Lieferung & Montage / Spüle, Armatur und ein noch zu kaufendes Kochfeld werden auch montiert
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.154
Lass dir schriftlich geben, dass das Kochfeld eingebaut und angeschlossen wird. Lt. deinen Auftragsbildern wird es das nicht.

Wo soll denn die 60 cm breite Wama unterkommen?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.604
Wohnort
Ruhrgebiet
Wenn die Küche eingebaut ist,würde mich ein Bild mit dem Aufsatzschrankbackofen über der Standwaschmaschine hinter griffloser Front sehr interessieren.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.604
Wohnort
Ruhrgebiet
Der Aufsatzschrank muss komplett aufgehängt werden ,weil er nicht durch die Waschmaschine getragen werden kann.Die Front vor der Waschmaschine braucht noch eine Anschlagleiste,die vor dem Gerät sitzen muss.Das Gerät sitzt weit nach hinten,wie lässt sich die Waschmittelschublade bedienen ?Wie wird das mit dem durchlaufendem Möbelsockel gelöst ?Weil diese Planung aus meiner Sicht nicht funktionieren kann,würde mich halt ein Bild von dem fertigen Konstrukt sehr interessieren.
 

freesyr

Mitglied

Beiträge
6
Der Aufsatzschrank muss komplett aufgehängt werden ,weil er nicht durch die Waschmaschine getragen werden kann.Die Front vor der Waschmaschine braucht noch eine Anschlagleiste,die vor dem Gerät sitzen muss.Das Gerät sitzt weit nach hinten,wie lässt sich die Waschmittelschublade bedienen ?Wie wird das mit dem durchlaufendem Möbelsockel gelöst ?Weil diese Planung aus meiner Sicht nicht funktionieren kann,würde mich halt ein Bild von dem fertigen Konstrukt sehr interessieren.
Alles klar!
Die Arbeitsplatte verläuft durchgehend. Der Backofen wird also durch die Platte gestützt. Der Sockel wird an die Türe montiert, sodass der Sockel auch "mitgeöffnet" wird.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.604
Wohnort
Ruhrgebiet
Die Granitplatte läuft durchgehend über der Spülmaschine und Waschmaschine und soll dann noch den Backofenschrank tragen ?.Weder Geschirrspüler noch Waschmaschine sind Auflagen für Arbeitsplatten.Die Steinplatte hängt also neben dem Plattenausschnitt 120cm in der Luft.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben