Küchenplanung Eure Tipps für unser neues Küchenreich

Ohana

Mitglied
Beiträge
18
Eure Tipps für unser neues Küchenreich

Hallo liebes Forum,

erstmal ein großes Lob für eure tolle Unterstützung bei den vielen kleinen und großen Küchenprojekten - starke Leistung! :clap:

Wir machen uns momentan Gedanken, wie wir die Küche in unserem Reiheneckhaus am besten gestalten können und würden uns riesig über eure Ideen und Tipps freuen!

Damit die Küche luftig und nicht erdrückend wirkt, würden wir am liebsten auf Oberschränke verzichten. Es würden nur die "wichtigsten" Vorräte in die Küche kommen, der Rest kommt in die Vorratskammer im Keller, ebenso die Küchengeräte, die nicht allzu häufig gebraucht werden.

Wir haben einen Mac und konnten den ALNO Planer leider nicht herunterladen. Haben den Online Planer von ALNO verwendet, entschuldigt bitte die laienhafte Planung. Wir haben es nicht hinbekommen, die Wandsäule im Planer abzubilden. Wenn möglich, würden wir die Säule gerne in die Küche integrieren - die 20 cm nach der Säule Richtung Wohn-/Essbereich würden damit auch für die Küche zur Verfügung stehen. Hierzu noch ein Hinweis: Die alte Wand ist noch im Gesamt-Grundriss eingezeichnet - inzwischen aber bis auf die 10cm komplett raus.

Um das Eck wurde geplant, damit ausreichend Arbeitsfläche zur Verfügung steht. Wenn es hier effizientere/schönere Lösungen gibt, sind wir offen dafür. Generell was die Aufteilung der Küche angeht, sind wir offen für Veränderungen und komplett flexibel (die einzigen "Einschränkungen" sind das Fenster und die Wandsäule).

Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Tipps und Ideen!

Liebe Grüße
Grundriss_Küche.jpg


Bildschirmfoto 2024-06-14 um 19.28.15.jpg

Bildschirmfoto 2024-06-14 um 18.19.52.jpg
Bildschirmfoto 2024-06-14 um 18.18.24.jpg

Planung Küche.jpg


Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 92 (ist aber anpassbar)
Fensterhöhe (in cm): Fenster mit Unterlicht (30cm fest), darüber beweglicher Teil 99cm
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: n.a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: n.a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, Menüs
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist allein, ab und zu zuzweit

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Häcker , Ballerina oder vergleichbar
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: BSH bevorzugt, aber auch offen für andere
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die Arbeitsfläche war viel zu klein. Die neue Küche sollte trotz kleinem Grundriss ausreichend Arbeitsfläche bieten.
Preisvorstellung (Budget): 15.000
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum :welcome:

Wollt ihr den Tiefkühlteil extra? Wo wäre er bei eurer Planung angedacht?

Sollte der planrechte Teil bei 310 enden, oder habt ihr hier Freiraum?

Kochfeld vor dem Fenster könntet ihr euch vorstellen?

Ansonsten, was mir sofort aufgefallen ist. Die Hauptarbeitsfläche sollte zwischen Kochfeld und Spüle sein. Bei euch sind das nur 50 cm. Das G beengt und bringt die platzmäßig nichts beziehungsweise du verlierst sogar Platz dabei.

Könnt ihr euch einen 2Zeiler auch vorstellen oder tendiert ihr zum U. Stauraummäßig ist es gleich. Ein U ist immer etwas beengter, speziell die Geschirrspülerposition sollte gut durchdacht sein. Ein U bietet etwas mehr Abstellfläche.
 

Anhänge

  • IMG_5364.jpeg
    IMG_5364.jpeg
    111,2 KB · Aufrufe: 82
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum :welcome:

Wollt ihr den Tiefkühlteil extra? Wo wäre er bei eurer Planung angedacht?

Sollte der planrechte Teil bei 310 enden, oder habt ihr hier Freiraum?

Kochfeld vor dem Fenster könntet ihr euch vorstellen?

Ansonsten, was mir sofort aufgefallen ist. Die Hauptarbeitsfläche sollte zwischen Kochfeld und Spüle sein. Bei euch sind das nur 50 cm. Das G beengt und bringt die platzmäßig nichts beziehungsweise du verlierst sogar Platz dabei.

Könnt ihr euch einen 2Zeiler auch vorstellen oder tendiert ihr zum U. Stauraummäßig ist es gleich. Ein U ist immer etwas beengter, speziell die Geschirrspülerposition sollte gut durchdacht sein. Ein U bietet etwas mehr Abstellfläche.
Vielen Dank! :kiss:

Wir fänden es schön, wenn die Griffmulde durchgehend wäre, d.h. auch in den Hochschränken wiederzufinden wäre. Dafür müsste man Kühlschrank und Gefrierschrank separat einbauen oder?

Bis 320 könnten wir da raus, danach kommt ein Fenster(-sims) und wir würden auch zu viel vom Essbereich wegnehmen.

Prinzipiell könnten wir uns ein Kochfeld vor dem Fenster vorstellen. Bedenken wären, dass dann ja das Fenster ständig Fett-/Essensspritzer etc. abbekommen würde oder? Außerdem hatten wir an eine DAH für die Abluft gedacht, zum Einen, weil wir oft exotisch und geruchsintensiv kochen (DAH ist in dem Fall wohl effektiver als Muldenlüfter und Co. - ist das richtig?), zum Anderen damit nicht Stauraum im Unterschrank verloren geht.

Wie würdest du Spüle und Herd anordenen für mehr Hauptarbeitsfläche?
Einen 2 Zeiler oder auch ein "unterbrochenes" U könnten wir uns vorstellen. Was beim 2 Zeiler nicht so optimal ist, ist eben, dass etwas Arbeitsfläche verloren geht. Da ich gerne und viel backe und regelmäßig Familie zum Essen vorbeikommt, wird viel Arbeits-/Abstellfläche benötigt.

Danke und liebe Grüße
 
Hallo, ist die Fussbodenheizung geplant oder schon vorhanden? Im gesamten EG? Kann der Wasseranschluss nur an der planoberen Wand flexibel gelegt werden?
 
Guten Morgen!

Eure Pläne sind von den Maßen her unterschiedlich. Welcher passt denn jetzt?
Ist euch ein Mupl (auf den Link klicken) ein Begriff? Ist das etwas, was ihr gerne haben wollt?
Und lest euch den Thread zu den toten Ecken durch. Speziell in einer engeren U - Küche würde ich auf Eckschränke unbedingt verzichten, weil sie unhandlich sind.
Warum tote Ecken gute Ecken sind -

Eine gute Dunstabzugshaube ist wichtig. Bei eurem Kochverhalten würde ich entweder zu einer freistehenden oder zu einer in die Oberschränke eingebauten Dunstabzugshaube tendieren. Ein sehr gutes, und wie ich finde, auch schönes Modell ist diese hier.
Schmale Küche auf 6 qm von Ballerina in weiß| Küchenplanung einer Küche von Ballerina

Bei Abluft stellt sich allerdings die Frage, wie ihr den Abluftkanal verlegt, wenn ihr keine Oberschränke wollt. Hier wäre es vielleicht eine Überlegung das Kochfeld nach planlinks zu verlegen. Wenn möglich würde ich Abluft immer bevorzugen. Ist schon ein Loch vorhanden oder kann das auch nach eurem Ermessen gebohrt werden?
 
Hallo, ist die Fussbodenheizung geplant oder schon vorhanden? Im gesamten EG? Kann der Wasseranschluss nur an der planoberen Wand flexibel gelegt werden?
Hallo Sabine, die Fussbodenheizung ist geplant und ist Teil der Sanierungsarbeiten. Sie wird im gesamten EG verlegt.
Nein, der Wasseranschluss kann auch an die anderen Wände gelegt werden. Aktuell befindet sich der Anschluss noch auf der planrechten Seite (= Seite mit Herd im Plan, korrekt?).
 
Guten Morgen!

Eure Pläne sind von den Maßen her unterschiedlich. Welcher passt denn jetzt?
Ist euch ein Mupl (auf den Link klicken) ein Begriff? Ist das etwas, was ihr gerne haben wollt?
Und lest euch den Thread zu den toten Ecken durch. Speziell in einer engeren U - Küche würde ich auf Eckschränke unbedingt verzichten, weil sie unhandlich sind.
Warum tote Ecken gute Ecken sind -

Eine gute Dunstabzugshaube ist wichtig. Bei eurem Kochverhalten würde ich entweder zu einer freistehenden oder zu einer in die Oberschränke eingebauten Dunstabzugshaube tendieren. Ein sehr gutes, und wie ich finde, auch schönes Modell ist diese hier.
Schmale Küche auf 6 qm von Ballerina in weiß| Küchenplanung einer Küche von Ballerina

Bei Abluft stellt sich allerdings die Frage, wie ihr den Abluftkanal verlegt, wenn ihr keine Oberschränke wollt. Hier wäre es vielleicht eine Überlegung das Kochfeld nach planlinks zu verlegen. Wenn möglich würde ich Abluft immer bevorzugen. Ist schon ein Loch vorhanden oder kann das auch nach eurem Ermessen gebohrt werden?
Schönen Nachmittag Melanie!

die korrekten Maße sind im rohen Grundriss korrekt. Leider habe ich es in der Planung nicht hinbekommen, die Maße der Wände individuell anzupassen. Auch habe ich es nicht geschafft, die Wandsäule abzubilden. Hatte die Planung trotzdem mal reingestellt, um darzustellen, wie wir uns die Anordnung in der Küche in etwa überlegt hätten. Wenn die Planung eher verwirrend als hilfreich ist, kann ich sie rausnehmen? Ich habe außerdem auch die Raumhöhe angepasst. Es sind tatsächlich nicht 230cm sonderen 240cm (@Evelin hatte die Frage gestellt, allerdings ist ihr Post irgendwie verschwunden).

Jetzt wissen wir auch was ein Mupl ist.:-[ Tatsächlich ist es eine interessante Option. Allerdings müsste man dafür weiteren Stauraum "opfern" oder? Sonst würden wir auf die Standardlösung Müllsystem unter der Spüle gehen.
Danke auch für den Link zu den toten Ecken. Auf Ecklösungen können wir glaube ich, getrost verzichten:-[

Die DAH aus der verlinkten Küche wäre auf jeden Fall auch was für uns, wenn es denn unser Budget hergibt. Die Berbel DAH sind ja nicht gerade preiswert...

Die Wände planoben und planrechts (aktuell in der Planung die Herdseite) sind Außenwände. Hier könnten wir also direkt nach hinten rausleiten oder? Momentan befindet sich das Loch an der oberen Wand, kann aber nach unserem Ermessen versetzt werden.
 
Welche Wand?
Kannst du einen Grundrissplan mit allen Massen einstellen? Gibt's Fotos? Fenster, der schmale Durchgang zw. Treppe und Säule etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
das wird so nichts, wenn du hier und da ein paar Infos hinterläßt. Stelle bitte, wie andere es auch machen, einen vermaßten Etagenplan ein. Du siehst den Raum, wir nicht.
 
Hi, ich tüftle jetzt schon länger herum, aber die zündende Idee ist mir noch nicht gekommen.

Im Prinzip passen U, L und Zweizeiler, alles davon mit Vor- und Nachteilen.
Ich fange mit dem Zweizeiler an. Stauraummäßig eine sehr gute Variante. Zwei Zeiler haben den Vorteil, dass sie mehr Bewegungsfreiheit bieten. Allerdings ist deine Gesamtlänge nicht allzu groß, daher die Überlegung, den Geschirrspüler mittig zu setzen, um mehr durchgehende Arbeitsfläche zu haben. (Außen ist er beim Kochen weniger im Weg). Der schmale 20er ist für Öle, Flaschen, etc. und um Armfreiheit bei der Spüle zu haben. Auf der planlinken Seite hast du noch einmal 180 cm Arbeitsfläche, die auch als Abstellfläche dient. planrechts sogar 120 cm Hauptarbeitsfläche in Übertiefe.
Planlinks wird es sich mit 3m nicht ganz ausgehen, Blende und Wange müssen noch eingerechnet werden. Du müsstest die Wand um eine "Holzlatte" verlängern, oder die Unterschränke entsprechend einkürzen.
Ich habe auch versucht, das Kochfeld nach planlinks zu legen, dann hättest du planrechts neben der Spüle (wenn du diese ungefähr mittig setzt) richtig viel Platz, allerdings keine wirkliche Abstellfläche neben dem Kochfeld.
Ich verlinke dir im Anhang noch die Küche von @Maria-Christina, damit du dir es vorstellen kannst und zwei schöne Zweizeiler aus dem Forum.

Große Familienküche in eher kleinem Raum - Fertig mit Bildern -

Zweizeiler im Reihenhaus| Küchenplanung einer Küche von Leicht

Schmale Küche in Reihenhaus - U Form - Fertig mit Bildern -
 

Anhänge

  • Ohana3.jpg
    Ohana3.jpg
    29,3 KB · Aufrufe: 68
  • Ohana3a.jpg
    Ohana3a.jpg
    52,1 KB · Aufrufe: 70
  • Ohana3b.jpg
    Ohana3b.jpg
    34,4 KB · Aufrufe: 70
Zuletzt bearbeitet:

Anhänge

  • Ohana2.jpg
    Ohana2.jpg
    29,2 KB · Aufrufe: 61
  • Ohana2b.jpg
    Ohana2b.jpg
    44,3 KB · Aufrufe: 59
Zuletzt bearbeitet:
Das U; das Kochfeld ist nach planlinks gewandert, der Abzug kann dann in den Oberschränken sein und die Hauptarbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle ist am Fenster. Abstellfläche in den Ecken und zwei große Arbeitsflächen. Auch hier liegt der Geschirrspüler nicht optimal. Diesmal keine vertiefte Platte, sonst wird es zu eng. Wenn du den schmalen US planrechts außen noch brauchst, muss er in der Tiefe gekürzt werden (Mauerrest)

Planoben wird es mit zwei mal 60 mittig knapp, weil man für eine Ecke 65 nimmt. Grifflos oder mit eventuell mit schmalen Griffleisten dürfte es sich ausgehen.

Hier gleiche Raumbreite
Weiß/Esche U-Küche in Altbau (1964)| Küchenplanung einer Küche von Ikea

Traumhafte kleine 5eckige moderne RH-Landhausküche trotz Meterpreis| Küchenplanung einer Küche von Schüller
 

Anhänge

  • ohana1b.jpg
    ohana1b.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 46
  • Ohana1c.jpg
    Ohana1c.jpg
    36,3 KB · Aufrufe: 46
  • ohana1a.jpg
    ohana1a.jpg
    24,7 KB · Aufrufe: 48
Zuletzt bearbeitet:
Welche Wand?
Kannst du einen Grundrissplan mit allen Massen einstellen? Gibt's Fotos? Fenster, der schmale Durchgang zw. Treppe und Säule etc.
Anbei ein aktueller Grundriss. Ich hoffe, die Zeichung ist ausreichend (ist nicht 100%-ig maßstabsgetreu, obwohl ich mich echt angestrengt habe). Außerdem noch aktuelle Fotos einmal mit Blick in die Küche und dann in den Wohnessbereich. Falls noch weitere Informationen benötigt werden, gib gerne Bescheid!
 

Anhänge

  • EG mit Maßen.JPG
    EG mit Maßen.JPG
    291,2 KB · Aufrufe: 80
  • Küche.jpg
    Küche.jpg
    320,3 KB · Aufrufe: 76
  • Wohnesszimmer.jpg
    Wohnesszimmer.jpg
    189,9 KB · Aufrufe: 78
Das U; das Kochfeld ist nach planlinks gewandert, der Abzug kann dann in den Oberschränken sein und die Hauptarbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle ist am Fenster. Abstellfläche in den Ecken und zwei große Arbeitsflächen. Auch hier liegt der Geschirrspüler nicht optimal. Diesmal keine vertiefte Platte, sonst wird es zu eng. Wenn du den schmalen US planrechts außen noch brauchst, muss er in der Tiefe gekürzt werden (Mauerrest)

Planoben wird es mit zwei mal 60 mittig knapp, weil man für eine Ecke 65 nimmt. Grifflos oder mit eventuell mit schmalen Griffleisten dürfte es sich ausgehen.

Hier gleiche Raumbreite
Weiß/Esche U-Küche in Altbau (1964)| Küchenplanung einer Küche von Ikea

Traumhafte kleine 5eckige moderne RH-Landhausküche trotz Meterpreis| Küchenplanung einer Küche von Schüller
Wow vielen Dank für die Entwürfe, liebe Melanie. Wir schauen uns das morgen in alter Frische an und melden uns.
 
die 247 cm Küchenbreite ist die IST-Breite? Das wäre sehr knapp für ein U.

Wenn ihr die Schränke mit Greifraumprofil nehmt, muss die Ecke min 63.5 cm sein. Ob da ein U mit 120 cm Stauraum dazwischen passt, bezweifle ich.

wie wollt ihr den Wohnraum planunten nutzen? 550 Raumbreite ist viel für Couch links und TV rechts.

Die 240 cm Raumhöhe ist der IST-Zustand ab Rohbauboden wie auf den Bildern zu sehen ist? angenommen ihr verlegt FBH plus Bodenaufbau, mit welcher Raumhöhe rechnest du?

Könntest du noch ein Bild der Treppe nachliefern? danke.

Werden in der Zukunft mehr Personen im Haushalt leben?

Aus reiner Neugierde, plant ihr die Fensterfront bei der Terrasse zu verändern?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, 247 ist sehr knapp. Geht es sich nicht aus, würde ich für die Optik statt 60-50 lieber 80-30 nehmen, aber eng bleibt es so und so.

Bei euren Bildern ist in die Küche ein Wanddurchbruch zu sehen? Muss der zugemacht werden? Ansonsten wäre ein L wie bei @Bananenkuchen eine Idee.
Leider hat sie die Bilder gelöscht, es war eine sehr gelungene Küche. Die Planung findest du noch.
9qm-Küche in Reihenendhaus - Fertig mit Bildern -

Bei L und U würde ich übrigens die Arbeitsplatte ins Fenster laufen lassen.
 

Anhänge

  • IMG_7446.jpeg
    IMG_7446.jpeg
    233,8 KB · Aufrufe: 45
die 247 cm Küchenbreite ist die IST-Breite? Das wäre sehr knapp für ein U.

Wenn ihr die Schränke mit Greifraumprofil nehmt, muss die Ecke min 63.5 cm sein. Ob da ein U mit 120 cm Stauraum dazwischen passt, bezweifle ich.

wie wollt ihr den Wohnraum planunten nutzen? 550 Raumbreite ist viel für Couch links und TV rechts.

Die 240 cm Raumhöhe ist der IST-Zustand ab Rohbauboden wie auf den Bildern zu sehen ist? angenommen ihr verlegt FBH plus Bodenaufbau, mit welcher Raumhöhe rechnest du?

Könntest du noch ein Bild der Treppe nachliefern? danke.

Werden in der Zukunft mehr Personen im Haushalt leben?

Aus reiner Neugierde, plant ihr die Fensterfront bei der Terrasse zu verändern?
Wir tendieren momentan auch weg von der U-Lösung, denn eng sollte es in der Küche auf keinen Fall werden.

Tatsächlich wurde vom Vorbesitzer der Raum so genutzt, wie du es schreibst. Also links Couch und TV rechts. Wir sind noch nicht ganz schlüssig, ob wir die Seiten tauschen sollen bzw. die Couch links belassen aber dafür etwas vorziehen und dahinter/daneben den Platz für eine Kommode oder einen zusätzlichen Schrank nutzen. Hast du eine bessere Idee für die Aufteilung im Wohnraum?

Nein, 240cm wird die Raumhöhe sein nach Fertigstellung.

Es ist geplant, dass wir hoffentlich mal zu viert sind...:-)

Die Fensterfront werden wir nicht mehr verändern. Die Fenster/Türen wurden ausgetauscht und bleiben vorerst so.
 

Anhänge

  • IMG_6145.jpg
    IMG_6145.jpg
    348,5 KB · Aufrufe: 56

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben