Eure Meinung ist gefragt...

cider101

Mitglied
Beiträge
21
Hallo zusammen,

zuerst muss ich sagen: super forum...
Bin leider erst gestern auf das Forum gestossen und habe schon eine ganze Menge neuer Informationen gefunden.

Nun zum eigentlichen Thema... wir sind gerade am planen unserer Küche. Es soll eine Kochinsel mit Chromstahlwange/Arbeitsplatte (7-10cm) und Holz(-Imitat)-Front geben, die Unterschrankzeile in Hochglanz-Magnolia aber mit einer Arbeitsplatte im gleichen "Holz-"Dekor wie die Kochinselfronten sowie eine Seitenschrankzeile (ebenfalls Magnolia) mit Kühlschrank, Backofen ev. Steamer.


Bis jetzt waren wir auch schon bei 2 Küchenstudios. Vom einen Küchenstudio wurde eine Rational "Arte", vom anderen eine Leicht "Amica" vorgeschlagen. Subjektive hatten wir das gefühl, dass die Rational ein bischen schöner glänzte (weniger "Orangenhaut"-Effekt). Wie sind denn die beiden Küchen vergleichbar resp. welche ist "besser" (falls es ein besser gibt) ?

Tja, jetzt sind wir natürlich mal auf euren Input und eure Verbesserungsvorschläge gespannt. Die Pläne findet ihr weiter unten.

gruss
marco

ps: Der Alno-Plan ist ein bischen "vermurkst".... ging leider nicht anders mit 2 verschiedenen Fronten und 2 verschiedenen Arbeitsflächen....
 

Anhänge

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo, cider,

großzügiger Grundriss, schöner Plan :-)!

Bei deiner Küchenplanung fallen mir nur Kleinigkeiten auf:
Warum sind in der Spülenzeile rechts und links Drehtürenschränke und keine Auszüge?
Bei dem Platzangebot könnte man auch eine hochgestellte Spüma realisieren. Die rückenschonende Höhe braucht man doch noch viel häufiger bei der Spüma (ich: bestimmt 10 Mal täglich) als beim BO (ich: vielleicht 1-2 Mal täglich).
Die Hochschrankzeile im Grundriss sieht etwas anders aus als im Alnoplan. Wieviele Hochschränke bekommt ihr denn unter?

LG, Menorca
 

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Menorca,

Erstmals vielen Dank für deine Hinweise/Ideen.

Bei deiner Küchenplanung fallen mir nur Kleinigkeiten auf
Kleinigkeiten sind die Dinge, die eine Küche nicht nur gut sondern perfekt machen ;-)

Warum sind in der Spülenzeile rechts und links Drehtürenschränke und keine Auszüge
Auf der rechten Seite ist es ein LeMan-Eckschrank. Aus Symetrie-Gründen habe ich auf der linken Seite ebenfalls einen Drehtürschrank genommen. Hmmm bin grad am überlegen. Prinzipiell könnte man rechten Eckunterschrank "drehen", also Öffnung in die Seitenschränke nehmen. Die Frage ist dann nur, kriege ich einen entsprechenden Aufsatzschrank. Habs das ganze mal schell (Details stimmen noch nicht) im Alno-Planer angepasst. Mein erster Eindruck... wirk optisch ruhiger....

Bei dem Platzangebot könnte man auch eine hochgestellte Spüma realisieren
Wo würdest du die planen ? In den Seitenschränken ? Ist dann die Spühle nicht zu weit weg von der Spüma ?

Die Hochschrankzeile im Grundriss sieht etwas anders aus als im Alnoplan. Wieviele Hochschränke bekommt ihr denn unter
Ja, das hat der Architekt mal so gezeichnet, ohne sich an unsere Wünsche zu halten :knuppel:... Wir werde Ihn dann vor vollendete Tatsachen stellen :p

Prinzipiell reicht der Platz für 2x60cm + 1x 40-50cm (je nach Orientierung des Eckunterschranks) und noch einen 60er Aufsatzschrank (der mit dem Rollo).

Eines der Küchenstudios hat die Aufsatzschränke nur 35cm tief realisiert.... was haltet Ihr davon ?
 

Anhänge

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Auf der rechten Seite ist es ein LeMan-Eckschrank.
Bei eurem Platzangebot kannst du auf dieses teure und nicht effektive Teil verzichten und statt dessen lieber eine tote Ecke planen. Siehe auch https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/ .

Wo würdest du die hohe Spüma planen ? In den Seitenschränken ? Ist dann die Spüle nicht zu weit weg von der Spüma ?
Ich hatte gehofft, dass man 3x60cm Hochschränke unterbringen kann. Dann hätte ich sie in den ersten Hochschrank gestellt. Die offene Spümatür blockiert dann zwar den rechtesten Unterschrank , aber wenn man da nicht gerade das Geschirr drin hat, dann geht es.
Zu weit weg von der Spüle: das kommt ein bißchen auf die Gewohnheiten an. Wenn man alles per Hand vorspült, dann kann das nerven. Wenn nicht, dann muss man ja eigentlich hauptsächlich mit einigen Tellern nur an den Müll vor der Spüma.
Eine Alternative für die höhere Spüma wäre ganz links in der Unterschrankzeile. Dort als halbhoher Schrank mit Platz zum Staubfänger, äh, dekorative Suppenterrine abstellen ;-).

Eines der Küchenstudios hat die Aufsatzschränke nur 35cm tief realisiert.... was haltet Ihr davon ?
Optisch finde ich tiefer besser. Und in der Praxis kommt es darauf an, was du hineinstellen möchtest. Es gibt Kaffeemaschinen/Küchenmaschinen/Brotschneidemaschinen, die gar nicht in den 35 tiefen Schrank passen (Innentiefe erfragen!). Bei einem Hersteller habe ich einen herausziehbaren untersten Boden in so einem Schrank gesehen. Fände ich gut!

LG, Menorca
 

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Bei eurem Platzangebot kannst du auf dieses teure und nicht effektive Teil verzichten
kann man den zuviel platz haben ? ich kenne bis jetzt nur das gegenteil ;-)

Ev. werden wir hier auf einen normalen Eckunterschrank (einer zum reinkriechen ;-) )ausweichen, oder ansonsten wirklich eine tote Ecke machen und den 45er als Hoch- statt als Aufsatzschrank realisieren. Was empfehlen die Profis ? Uff, ich hoffe man versteht was ich meine.

Apropos teuer... habe gerade gesehen was der "Rollo-Schrank" kostet...huch...der ist ja teurer als der LeMans auszug.*w00t* Ob das wohl an der eingebauten 3-fach Steckdosenleiste liegt ?*crazy*

Eine Alternative für die höhere Spüma wäre ganz links in der Unterschrankzeile. Dort als halbhoher Schrank mit Platz zum Staubfänger, äh, dekorative Suppenterrine abstellen
das hatten wir mal mit dem Kühlschrank ausprobiert (Einbau /Freistehend). Aber irgenwie hat dies die ganze Optik "verdrückt".

Gibts sonst noch andere/weitere Anregungen und Ideen von den Küchenprofis ?

LG
marco
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Marco,

grundsätzlich erscheint mir die Planung nach menorcas Korrekturvorschlägen schon ausgereift zu sein.

Der Eckschrank nur mit Einlegeböden... Hmmm... ist die Frage, ob ihr das wirklich nötig habt. Stattdessen einen 50er Auszugschrank mit toter Ecke bedeutet zwar etwas Stauraumverlust, aber der zur Verfügung stehende ist ergonomisch sinnvoll erreichbar.

Achtet bei der geringen Deckenhöhe von 242cm darauf, dass die Inselesse hoch genug gehängt werden kann. Sie sollte etwa 75cm oder höher über der Arbeitsfläche hängen. Das ist nicht mit allen Modellen möglich.

Gibt es eigentlich zwingende Gründe für die Umluftlösung?

Rational oder Leicht ist kein erwähnenswerter Qualitätsunterschied. Als Rational-Befürworter kann ich die hervorragende Lackqualität bestätigen, habe sie aber noch nicht mit Leicht vergleichen können.
Für Rational spräche noch die konsequente Verwendung von 19mm Gütespanplatten im Korpusbereich und die sagenhaft schönen Blum Intivo-Tandemboxen bei den Auszügen:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.blum.at%2Fimg%2Fslideshow%2Fbox%2Fslideshow_box0928.jpg&hash=360b5ee7ed7670dc694342f1bcd9368b
 

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Michael,

ok, ok...ihr habt uns überedet...wir machen eine tote Ecke ;-)

Da die Apothekerschränke in die gleiche Kategorie gehören wie die Eck-Lösungen nehme ich mal an, dass du einen Auszugsschrank wie diesen meinst...
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.meistermoebel.net%2Fdatenbank%2Fschreiner%2FS00001%2FM00065%2FPlanung_34621352_bildschirm.jpg&hash=deaaf3ca4cc0a03060f9dfdd936be2a0


Ein 50er Schrank passt gerade noch rein, zumindest rechnerisch. Ich hoffe, in den Ausbaumassen wird das so bleiben...

Umluft: ja da gibt es zwingende Gründe dafür. Wir bauen im Minergie-Standard, da ist eine kontrollierte Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung vorgeschrieben.

Deckenhöhe: Hey, bei uns in der CH gilt das als normal bis leicht höher. Niedrig ist bei uns 2.32m ;-) Aber wir sind im Durchschnitt wahrscheinlich auch ein Stück kleiner als ihr (und ich meine nicht nur unsere Landesfläche ;-) somit passt das schon ;-)

Ist die Anordnung der Seitenschränke ok so ? Wir überlegen uns, Kühlschrank und BO zu tauschen. Oder doch den Backofen neben den Rollo und den 50er ganz nach hinten zum Wäscheabwurf ? :rolleyes:

Eine weitere Frage die uns beschäftig.... Wir haben weder einen Handtuch- noch einen "Oel/Essig-Flaschen-Schrank" (diese kleinen, schmalen Dinger) eingeplant. Wären die sinnvoll ? Vorallem letzterer ?

Auf welcher höhe würdet ihr das Lichtband anordnen... Momentan tendieren wir zu 1.25m mit einer Höhe von 45-50cm.

Noch eine Frage zu Rational resp. Lack vs. Folie vs. Schichtstoffauflage.... Den Material-Kunde Artikel haben wir bereits gelesen...
Uns wurde von der Lackfront abgeraten... a) preislich und b) wegen beschädigungsgefahr mit den Kindern (Bobycar etc)... sind die wirklich so anfällig ? Und in welcher Grössenordnung liegt hier der Aufpreis ?
Sind die Folien von Rational (wir haben eine Mischung aus Arte-Camee glänzend und Cambia-Zwetschge Fronten geplant) so viel schlechter ?
Ausdem Materialkunde-Artikel habe ich entnommen, dass Schichtstoffauflage zwar das Preiswerteste, aber auch das Wiederstandsfähigste ist. Das verwirrt mich jetzt ein bischen in Bezug zur Folie... warum verwendet Rational Folien für das Glanz und nicht Schichtstoff wie Leicht ?

uff..schon wieder so viele Fragen.... bin schon gespannt auf die Antworten ;-)

LG
marco
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Marco,
ich finde die Aufteilung - tote Ecke mit Aufsatzschrank - 45/50er Hochschrank - Backofenhochschrank - Kühlschrankhochschrank - Wäscheabwurf ganz gut ... das gibt auch eine schöne Optik.

Backofen neben Aufsatzschrank, da könnte es Unruhe mit der Optik der Jalousien geben. Außerdem kann man an den Backofen besser ran, wenn rechts und links Platz ist.

Wo habt ihr denn die schmalen Schränkchen geplant? An der Insel? Für Handtücher finde ich einen ja nicht schlecht. Ich mag es nicht so, wenn die über den Griffen hängen. Aber für Öl/Essig etc. ... die 15er Schränke sind sehr schmal, da paßt kaum etwas rein.

Ich habe meine Öl-/Essigflaschen im Topfschrank in den Lücken zwischen den Töpfen und die Gewürze in einer Schublade rechts vom Kochfeld. Die Flaschen können alternativ auch in so einem Schrank in einem 3rasterigen Auszug mitstehen.
picture.php?albumid=4&pictureid=9

Wie ist denn die Insel von der Kochseite bisher aufgeteilt?

VG
Kerstin
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Marco,

die Leicht Amica ist eine Schichtstoff-Front und die Arte von Rational eine Folie. Schichtstoff ist wesentlich robuster, allerdings im Hochglanzbereich auch welliger.

Ein Bobbycar sollte der Amica nichts anhaben können. Allen anderen Materialien schon, es sei denn du nimmst Glas.
Im übrigen versuche ich gern den Standpunkt zu vermitteln, dass solche Fahrzeuge in der Küche nichts zu suchen haben. Unabhängig davon, was beschädigt werden könnte, ist es primär sehr gefährlich wenn Mama oder Papa mit heissen Dingen hantieren und klein Schumi seinen Parcour dort abgesteckt hat. Das erscheint mir einer der Punkte zu sein, die konsequent abgehandelt werden sollten, handelt es sich schliesslich um Unfallverhütung.

Die Rational Arte liegt übrigens in der gleichen Preisgruppe wie die Cambia in Lack. Zumindest wenn es nicht zwingend glänzen muss.

Hochglanz ist dann schon teurer.
 

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

@Kerstin

du hast recht, wenn der BO zu nahe am Jalusieschrank ist gibst viel optische Unruhe.

Die Kochseite der Insel ist noch sehr ungewiss. Ideen und Vorschläge sind herzlich willkommen ;-) Bis vor dem Gedanken mit den Flaschen resp. Handtuchschränken (die sollen/sollten in die Insel) sind wir zwischen einer a) 3x80cm b) 90/60/90 Aufteilung geschwankt mit einer 3x2 oder 1/2/3 Rasterung. Aber in die 3x2 Rasterung geht wohl keine 1L-Flasche rein, oder ? Den Flaschenauzug haben wir in unserer momentaten Küche und finden den ziehmlich praktisch... Unserer misst 25cm und hat Platz für 2 Flaschen neben- und 5 hintereinander. Irgendwie mag ich nicht einen 80er mit x-Töpfen ausziehen nur um eine Oelflasche heraus zu nehmen (ist ja wie beim Apothekerschrank ;-)

@Michael
Bobycars sind sicher suboptimal in der Küche lassen sich bei einer offenen Küche aber nicht immer vermeiden. Die kleinen habens halt wie die grossen... wir halten halten uns ja auch nicht immer an die Verkehrsregeln ;-)

Uns schwebt eine glänzende Oberfläche vor. In welcher PG liegt denn die Cambia Hochglanz ? Und wieviel (in % des "Holz"-Preises) würde dies in etwa ausmachen ? Gibt es bei den PGs eine prozuentuale Abstufung (z.B. 10% Mehrpreis pro PG) ?

Wie findet Ihr eigentlich eine asymetrische Anordnung des Kochfeldes ?

LG
marco
 

Anhänge

Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Die kleinen habens halt wie die grossen... wir halten halten uns ja auch nicht immer an die Verkehrsregeln
Das stimmt. Wenn es dann allerdings kracht, nennt man das Unfall und danach suchst du ja nicht die Lackierung deines Autos aus.
(Ok, das muss auch keine 20 Jahre halten und ist versichert)
Folienfronten haben in der Regel diese Lebenserwartung auch nicht.

Hochglanzlack liegt in PG 4.
Ein beliebiger Unterschrank , der in PG 2 685,- kosten würde, schlägt in PG 4 mit 800,- zu Buche. Nur mal als Anhaltspunkt.
Wobei sich die Preisänderung nur auf frontenrelevante Möbel und auf evtl. zu lackierende Sichtseiten und Wangen auswirkt
 

gekas

Mitglied
Beiträge
128
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Eines der Küchenstudios hat die Aufsatzschränke nur 35cm tief realisiert.... was haltet Ihr davon ?
Hallo,

nimm auf alle Fälle einen tiefen Schrank. Dadurch, dass das Rollo ja
auch noch hinter dem Schrank verschwindet, ist die Tiefe sowieso
schon begrenzt.

Wie ist den die Insel auf der Kochfeldseite geplant?
Nur mit Auszügen?
Vorschlag: Kochfeld mittig mit breitem z.b 100 oder 120 breitem Auszugschrank darunter,
links und rechts davon eventuell nur Türen mit innenliegenden
Auszügen, die man mit verschiedenen Höhenunterschieden
montieren kann. Dort kann man super Flaschen und Gewürze unterbringen.
Je nach Rastermass passen normale Öl und Essigflaschen auch
in einen Auszug.

Gekas
 

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

So, wir waren diese Woche ein bischen auf Küchen-Tournee.
Das war eine ganz spezielle Erfahrung. Vom einfachen Küchenzeichnen (da machen wir dann mal ein Eck/LeMans -Schrank rein) bis zur Küchenplanung mit super kreativen Ideen (hmmm..der Übergang von Unterschrankzeile zu den Hochschranken wird der Knackpukt sein). Die Angebote sind noch austehend. Wir hoffen, dass die Planer im Preis nicht massiv von den "Küchenverkaufern" abweichen. Das würde Auftragsvergabe mental wesentlich vereinfachen ;-)

Einige Ideen haben wir schon mal aus den Gesprächen mitgenommen. Anbei der aktuelle Stand der Planung. Der Jalousie-Schrank ist mittlerweilen rausgeflogen (war eh das teuerste Teil). Dafür gibts bei den Seiten/Hochschränke eine schöne Blockbildung. Einer der Hochschränke muss leider ein bischen "angesägt" werden da der Wäscheabwurf ein bischen im weg ist.

Unklar ist noch immer, wie hoch wir das Fenster plazieren wollen. Momentan sind wir auf 1.25m und 50cm hoch... Anregungen diesbezüglich ?

gruss
marco
 

Anhänge

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo zusammen,

wir sind gerade bei der Elektro/Einbauspot-Planung. Leider stehen wir hier etwas unter Zeitdruck, müssen bald eine Lösung haben und brauchen eure Hilfe ;-)

Unten findet Ihr den Plan sowie eine 3D-Ansicht. Für uns wirken die 3 Spots entlang der Unterschrankzeile ein bischen verloren. 4 wären schöner, wir kriegen die aber einfach nicht vernünftig Positioniert. Kreative Ideen sind willkommen!
Auch sind wir nicht sicher, ob die Einbauspots besser über APL wären oder ob die jetzige Position ok.

Vielen Dank schon im Voraus für eure Ideen und Verbesserungsvorschläge.
 

Anhänge

Alex

Mitglied
Beiträge
192
Wohnort
Wuppertal
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Wieso halbierst du nicht einfach den Abstand zwischen Leuchte 1 und 3 um so 2 Leuchten zwischen 1 und 3 zu platzieren ?

Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden??
 

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Alex,

das verstehe ich jetzt nicht ganz.... welches sind Leuchten 1 & 3 ?
Falls du damit die rechte und linke Leuchte über der Unterschranzeile meinst.... dann haben sie einen anderen rythmus als die restlichen lampen... Fällt das nicht auf ?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Cider,
wenn ihr sonst keine Beleuchtung an der Arbeitsplatte geplant habt ... dann finde ich die Position der Leuchten sehr ungünstig. Ich habe mal einen Vorschlag angehängt ... Jede Farbe getrennt zu schalten.

VG
Kerstin
 

Anhänge

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hoi Kerstin

Besten Dank für deinen Vorschlag.... Habe den gerade mal (leicht modifiziert) umgesetzt.... Ich glaun, das kommt gut ;-)

Noch eine Frage... wie müssen die (grünen) Spots ausgerichtet werden ? Momentan sind sie mittig zur Insel. Ist das ok so oder richtet man die auf eine Linie mit der DAH aus ?
 

Anhänge

Alex

Mitglied
Beiträge
192
Wohnort
Wuppertal
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Hallo Marco, ja du hast mich richtig verstanden. Tut jetzt aber nix mehr zur Sache, da du ja weiter bist. Deine letzte Planung finde ich gut, allerdings würden mir 2 Leuchten, jeweils eine rechts eine links neben der DAH reichen. Somit bekommt die Insel mehr Betonung. Ob an der DAH oder der Insel ausgerichtet ??? Mir würds wahrscheinlich mit Ausrichtung Insel besser gefallen
 

cider101

Mitglied
Beiträge
21
AW: Eure Meinung ist gefragt...

Ich brauche mal die Hilfe von den Küchenexperten.....

Bei uns soll/wird die Hochschrank -Wand verblendet. Die Blende wird dann vertputzt resp. mit einem Abrieb versehen.

Die Frage ist, wie soll die Blende ausgeführt werden. Soll die an die "L"-Wand gestossen werden (Variante "blau", was eine unschöne Fuge geben würde, resp "Riss-Anfällig" ist, falls die Fuge überspachtelt wird).
Oder soll die Blende bündig mit der "L"-Wand werden (Variante "grün").

Danke für eure Hilfe & Ratschläge
 

Anhänge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner