1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Wolke1975, 26. Juni 2013.

  1. Wolke1975

    Wolke1975 Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    5

    Hallo,
    habe mir eine Küche nun für unser neu gebautes Haus von 2 Möbelhäusern anbieten lassen. Lieben beide bei 16.500 Euro. (Nobilia und Novell)
    Seit ich heute Nacht auf das Forum gestoßen bin - bin bis 3.30 Uhr gesessen und habe gelesen - auch bzgl. Preisverhandlungen - bin ich bzgl. ein paar Details nicht mehr sicher und bitte um Feedback von ein paar erfahrenen Küchenplanern bzgl Preis und auch Auswahl der Schränke

    1. Lemans und Eckrondell: offenbar zu teuer dafür, dass sie ebenfalls ungenutzten Stautraum hinterlassen und "tote Ecken" günstiger sind und zumal breitere Ladenelement erlauben. - wenn dem so ist, kann ich es noch umändern lassen.
    2. Apothekerschrank: den ich immer wollte, und jetzt auch eingeplant ist. Aber das Argument für ein Packerl Mehl, Essig,... jeweils den ganzen Schrank herausziehen zu müssen - doch auch etwas dagegen spricht. Ich muss mich erkundigen, ob es Hochschränke mit Auszügen in der Breite von 30cm gibt.
    3. generelles Feedback zur Küche willkommen.
    4. angeblich selbe Küchenmarke und plan kommt beim Möbelriesen teurer als bei einem kleineren Küchenstudio. Erfahrungen diesbezüglich evtl. im RAum Wien?

    Ich bin prinzipiell eher eine Forumslesering, aber bei der Küche in unserem Haus geht es doch um viel Geld und man soll sich ja dann auch später über die Planung hinaus an der Funktionalität der Küche erfreuen - deshalb hoffe ich, dass ich ein paar HInweise erhalte, die ich noch vor Bestellung einplanen kann.

    Also vielen Dank bereits im Voraus,
    Liebe Grüße aus Wien,
    Christa


    Checkliste zur Küchenplanung von Wolke1975

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 270
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 cm
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 220 cm - aber im Esszimmer
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : gar nicht - keiner vorgesehen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Frühstück, festliche Menüs, Kinderküche, Kuchen,
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : es stört nichts - die jetzige ist vom Grundmodell gleich nur größer geplant :-)
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : novell oder nobilia
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : constructa oder oranier
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Hallo und willkommen,

    oh ja, ich sehe Verbesserungsbedarf ;-)

    [​IMG]


    Sieh dir mal deinen Arbeitsbereich an. Am meisten arbeitet man rund um Spüle/Kochfeld. Du dagegen mußt alles immer erst zur planlinken Seite tragen oder auf die Halbinsel.

    Schön wäre es, wenn du noch einen Gesamtgrundriss mit anschließendem Raum einstellen könntest.

    Und dann mal die genaue Position des Wasseranschlusses (von/bis), vermutlich an der oberen Wand - oder?

    __________________________Als nächstes solltest du dir Gedanken über den Hersteller machen. Du bist groß und bei Nobilia wird die angestrebte Arbeitshöhe von 95 cm jetzt über die Sockelhöhe von 19 cm erreicht. Besser wäre ein 6rasteriger Hersteller.

    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 13 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 95 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
    __________________________
    Außerdem solltest du prüfen, welches Frontmaterial dir jeweils angeboten wurde. Am sinnvollsten wäre hier wohl Melamin/Schichtstoff.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Hallo Christa und herzlich willkommen!

    Prima Eröffnung, wir sehen gut, worum es geht!

    Nach unserer Erfahrung hier sind Küchen in Österreich etwas teurer als in D. Trotzdem ist es auch in Ö so, dass bei einem großen Möbelhaus die große Abteilung bezahlt werden will, und ein kleiner Händler eine ganz andere Kostenstruktur hat. Daher kann es gut sein, dass der kleine individuelle Händler günstiger ist.
    Außerdem "spielen" eher die größeren Häuser das "Hohe Prozente und Rabatte locken Kunden" - Spiel als der kleine Laden, der auf gute Kundenmundpropaganda angewiesen ist und gleich mit fairen Preisen kalkuliert.

    Mir fällt bei deiner Planung auf, dass die gewünschte Arbeitshöhe 95cm mit der Brüstungshöhe des Fensters 91cm nicht zusammenpasst, und das in der Planungsskizze so auch nicht stimmen kann.

    Bei dieser Arbeitshöhe geht euch bei Nobilia Stauraum verloren. Nobilia hat einen 72cm hohen Korpus und 5 Raster (= Schubladenhöhe), es gibt aber auch Hersteller mit 78cm Korpus, die eine Schubladenreihe mehr haben (6 Raster):

    [​IMG]

    Und ich sehe da tatsächlich noch Optimierungsbedarf.
    Einen 30 cm Hochschrank mit Innenauszügen gibt es allerdings nicht, das fängt ab 40cm an.

    Ist die Küche denn schon bestellt?
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Kerstin *patsch* :cool:
     
  5. Wolke1975

    Wolke1975 Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Hallo Kerstin,

    ja Deine Inputs sind gut - vor allem die 6-Raster-Schränke. Novell ist eine Schüller - ich muss fragen, ob das dort auch geht.

    Bzgl. der Arbeitsfläche hast Du Recht, aber ich habe das jetzt auch so - nur noch weniger Platz zwischen Kochfeld und Spüle und es stört mich nicht - wäre aber ein Punkt :-)
    -bzgl. Induktionsherd: braucht man eigentlich 80 cm breite? oder reichen doch die 60 cm, denn bei Induktion ist ja die Hitze weg, sobald man ausmacht. Ich hab die 80 genommen, da man dann einen Topf auf eine nicht "heiße" STelle leichter ziehen kann.

    Grundrisse des angrenzenden Raumes kann ich am Abend dann einstellen.

    Danke auf jeden FAll,
    lg
    christa
     
  6. Wolke1975

    Wolke1975 Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Hallo Annette,

    danke für Dein Feedback - nein die Küche ist noch nicht bestellt - deshalb saß ich ja heute Nacht noch bis 3.30 Uhr um mich noch schlau zu machen.

    Wir hätten am Freitag einen Preisverhandlungstermin bei einem großen Möbelhaus. Novell - 30% und der Filialleiter schaut noch was drin ist - evtl. mit Warengutscheine :-)) jaja das kenn ich nun aus den Foren :-)

    WErde auf jeden FAll mir noch ein Angebot eines kl. Küchenstudios holen- das Problem ist, dass diese Planungen jeweils bei 0 beginnen und Stunden dauern, aber wenn das Ergebnis drunter stimmt, ist es das auch wert.

    Wie ich Kerstin schon geschrieben habe, werde ich mich erkundigen, ob Novell auch einen 6rastigen Korpus hat.

    Danke auf jeden FAll.

    lg
    christa
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Wenn Novel tatsächlich Schüller ist, dann steht Schüller in unserem Das Hersteller Ranking - Qualitätsmerkmale der Küchenhersteller etwas höher als Nobilia. Allerdings hat Schüller verschiedene Linien mit verschiedenen Rastern:
    next125: 6 Raster, ein Raster = 12,5cm, Korpus = 75cm
    C1: 5 Raster, ein Raster = 14,1 cm, Korpus = 71,5cm (fast ganau wie Nobilia)
    C2/C3: 6 Raster, ein Raster = 13 cm, Korpus = 78cm (C3 ist die grifflose Variante)
     
  8. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Die Planungen müssen nicht unbedingt immer bei 0 beginnen.

    Wenn du hier erst mal planst, kannst du mit deinem Wunschplan zum KFB gehen. Das spart dir und dem KFB im Küchenstudio viel Zeit.

    Allerdings wird dir hier der Kopf rauchen;-);D
    Aber es lohnt sich:-)
     
  9. Wolke1975

    Wolke1975 Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Hallo,

    was meinst DU mit "hier planen" - es wird der Kopf rauchen ? - das tut er jetzt schon ;-) und wofür ist Abkürzung KFB?


    Danke,

    lg
    christa
     
  10. Wolke1975

    Wolke1975 Mitglied

    Seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Hallo an alle,

    hab heute nach dem Büro um 16 Uhr bei einem größeren Möbelhaus für eine DAN Küche den Fertigstellungstermin - sieht genauso aus wie die aus dem Angebot das ich gepostet habe.

    Noch irgendwelche Themen, ausser 6-rastig zB. die ich heute noch mitnehmen kann?

    Wie sieht die Qualität bei Fronten aus: Lohnt sich der Preisaufschlag bei Hochglanz oder fährt man so wie ich jetzt mit einer "folierten" weißen Küche und guter Pflege auch günstig lange gut?

    Die 2 "toten Ecken" links und rechts vom Fenster würden mich noch interessieren, ob die doch noch eine Preisreduzierung hervorbringen - oder ob hier die teureren Ecklösungen praktisch und auch wert sind.

    Danke,
    lg
    christa
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Mal kurz als Ergänzung: Schüller C1 aber auch Häcker Systemat mit 71,5 cm Korpushöhe sind quasi 5,5 rasterig, wobei der untere Auszug da wohl immer 2,5 rasterig ist, drüber dann 1-1-1 oder 1-2 oder 3 -rasterig.

    Conny hat das mal schön für Häcker vermaßt. --> Ergebnis f. 78 und 71,5 cm hohe Korpusse
     
  12. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    KFB ist der Küchenfachberater*kfb*

    und mit hier planen meine ich, dass du uns einen bemaßten Küchengrundriss, einschließlich genauer Angaben des Wasseranschlusses, etc.. hochlädst.

    Zur Orientierung benötigen wir auch den Grundrissplan der Etage.

    Dann können wir den Raum im Alno Planer nachbauen und gucken dann, wie man den Raum am sinnvollsten gestalten kann.

    Und wenn du Windows hast, kannst du dir auch den Alnoplaner herunterladen, https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/bebilderte-kurzanleitung-incl-pdf-zum-herunterladen.2883/

    Dann macht es richtig Spaß, weil du selber deine Küche in 3D sehen kannst und selber Küchenmöbel schubsen kann*dance*
     
  13. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Von Folien raten wir hier ab, da zwar der *kfb* immer sagen wird, dass die Folien besser geworden sind, trotzdem schlagen hier immer wieder Leute auf, deren Folien sich ablösen, Blasen bilden, reißen o.ä.
    Das ist ein Roulettspiel. Ich würds nicht machen. Wenn es dich trifft, wird das eine sehr teure Küche.;-)

    Die Ecklösungen klauen dir Platz, da du nur auf 2 Ebenen etwas stellen kannst.
    Mit toten Ecken, lassen sich breitere Unterschränke planen, in die du viel besser alles hineinbekommst.
    Ich habe noch ein Rondell und meine Töpfe passen alle in einen 60er Auszug.
     
  14. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    @Menorca, da muss ich dich mal korrigieren: bei mir hätte es den auch in 30cm gegeben (Bauformat). Ob man da allerdings viel mehr Stellfläche hätte als beim Apo, weiß ich nicht...

    LG
    Weis28
     
  15. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.297
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Ich würde komplett umplanen. Backofen neben den KS, beide 30er zu einem 60er Unterschrank mit Auszügen oder zu einem 60er Hochschrank mit Innenauszügen zusammenfassen. Kochfeld weiter nach links, Spüle wenn es geht auch....

    Also da würden mir mehrere Sachen einfallen wie die Küche besser aufgeteilt werden könnte.

    LG
    Sabine
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    Ah, okay, danke, Weis28, wieder was dazugelernt! Aber ich gebe dir Recht: direkt sinnvoll ist das so schmal nicht, weil man ja circa 8cm der Breite für Seitenwände und Mechanik verliert, bleiben 22cm Stellbreite.
     
  17. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Etwas verunsichert bzgl. Küchenplan, seit ich das Forum gefunden und gelesen habe

    ...mir auch Sabine;-)

    ergänzend: Die Linien bei den Hochschränken anpassen
    Drehtürenschrank? bei der Spüle in einen Auszugsschrank umwandeln, oder eine andere Front nehmen, damit die Griffe auf einer Höhe sind.
    Die Glashänger? bei der Dunstabzughaube überdenken

    ....;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbaubackofen liegt etwas zu tief... Montage-Details 27. Nov. 2015
Die etwas andere "Küchen-Suche" ! Küchenmöbel 21. Apr. 2015
Welche Geräte ? Etwas verwirrt Einbaugeräte 7. Feb. 2015
Etwas exotisches Problem - Küche in Neuseeland optimieren Küchenplanung im Planungs-Board 1. Jan. 2015
Küche Neubau etwas verwinkelt durch Schächte Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2014
Fertig mit Bildern Kleine L-Küche mit etwas schwierigem Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2014
Das gewisse Etwas für die neue Küche fehlt noch Küchenplanung im Planungs-Board 10. Juni 2014
Lange I I Küche braucht etwas Zauber im Plan Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2014

Diese Seite empfehlen