Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Lilly78, 6. März 2013.

  1. Lilly78

    Lilly78 Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2013
    Beiträge:
    3

    Hallo!

    Nach 10 Jahren ist unser Ceranfeld defekt und ob sich eine Reparatur lohnt ist fraglich. Da es das gleiche Feld nicht mehr gibt, muss sowieso eine andere Lösung her (und der Ausschnitt in der Arbeitsplatte geändert werden).

    Jetzt liebäugeln wir mit einem 2er Induktions-Kochfeld, Bora-Lüfter und ein Teppan Yaki.
    Mein Mann ist total begeistert davon, ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht 2 Kochplatten vermisse.
    Da ich auch über einen eingebauten Dampfgarer verfüge, glaube ich schon, mit 2 Platten auszukommen. Aber glauben heißt nicht wissen *tounge*...

    Wir sind ein 5 Personen Hausahlt und ich bin keine Anfägerin im Kochen. Aber ein Teppan yaki habe ich noch nie benutzt - könnte mir aber gut vorstellen, dass ich es mag.

    Erfahrungen erwünscht.

    Es eilt leider ein wenig, da ich mit 5 Personen ohne Herd nicht lange überstehe.

    Vielen Dank,

    Lilly

    P.S. Platz für 4 Kochzonen und Teppan ist leider nicht.
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Hallo Lilly

    Wieviel Platz hast Du für das Kochfeld?

    Habt ihr den Platz und die Bora unterzubringen? Wo soll den da die Luftführung laufen? Das würde wohl auch bei den Schränken grössere Umbauten mitsichbringen.

    Was versprichst Du Dir von Bora in Deiner Küche?

    Brätst Du jetzt schon in Edelstahlpfannen oder welche Pfannen nutzt Du?

    Es gibt durchaus sehr gute mobile Tappan-Felder - das solltest Du Dir als Option überlegen.

    Wenn Du Vollflächeninduktion wählst, dann könntest Du auch den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|obendrauf setzten bei Bedarf - mit dem Vorteil, dass Du das Teil auch in die Spüle stellen kannst zum Abwaschen und nicht mit Eimerchen und Schwamm am Teppan rumwerkelst.

    Falls Du Dich wirklich für einen fest eingebauten Teppan anstelle eines normalen Kochfeldes entscheiden solltes, wäre es angebracht, das Teil vorher wenigstens einmal selber genutzt UND geputzt zu haben.
     
  3. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Hallo Lilly,

    wir haben vor wenigen Tagen für unsere Küche das Bora System mit Vollflächeninduktion und Teppan bestellt. Wie es funktioniert weiß ich natürlich nicht, aber wir fanden alleine die Optik derart unschlagbar, dass es einfach sein musste. Lies dir mal den Bericht hier von dem Nutzer "Provoti" durch, der hat dasselbe und ist sehr zufrieden. Unter denen, die so vehement dagegen sind, ist glaub ich keiner, der es benutzt.

    Ich denke, dass man mit 2 Kochfeldern auskommt, wenn man einen Dampfgarer hat. Zu kochendes Gemüse Reis, Kartoffeln, alles was aufzuwärmen ist, kommen ja in selbigen. Und Kurzzubratenes kann auf das Teppan Feld. Auf das Bora Feld (zumindest das Vollflächeninduktionsfeld) passen auch 2 große Töpfe. Ich habe zur Zeit ein 60er Ceranfeld mit 4 Kochflächen, von denen bei großen Töpfen eigentlich auch nur 2 zu gebrauchen sind, weil die Felder so dicht beieinander sind.

    Wenn du das System in eine bestehende Küche einbauen willst, musst du aber prüfen, ob die Einbausituation es überhaupt zulässt. Du brauchst für Bora Professional (für Bora Classic gibt es keine Teppan-Feld) eine Arbeitsplattentiefe von bis zu 95 cm, je nachdem ob Ab- oder Umluft, welcher Filter und mit oder ohne Silencepaket (zu dem dringend zu raten ist).
    Die Schublade direkt unter dem Feld ist natürlich auch nicht mehr zu nutzen, dort braucht man eine Blende für die Bora-Drehknöpfe.

    Ich hoffe geholfen zu haben!
    Elke
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Es macht ja auch keinen Sinn, sich etwas zuzulegen, von dem man nicht überzeugt ist, oder? ;-)
     
  5. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    klar, aber fundiert meckern kann man nur über etwas, was man auch benutzt hat. Das beißt sich das Kätzchen ins Schwänzchen;-).

    Fakt ist, dass diejenigen, die drüber schreiben und meckern, es nicht benutzen und die, die es benutzen und darüber schreiben, alle zufrieden sind. Stellt sich natürlich die Frage: Sind alle Benutzer zufrieden oder trauen sich die Unzufriedenen nicht es zuzugeben, dass sie unzufrieden sind.
    Ich kann jetzt schon versprechen, dass ich es zugeben werde, wenn es nichts taugt. Es dauert aber noch ein halbes Jahr.
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Wenn ich aber weiß, dass die Arbeitsweise der Haube nicht zu meinen Kochgewohnheiten passt und ich diese auch nicht ändern möchte, dann kommt sie für mich nicht in Frage.

    Wenn ich keinen Stauraum verschenken oder zusätzlichen Platz opfern möchte, dann kommt sie für mich nicht in Frage.

    Wenn ich die Lüftung habe möchte, aber ein alternatives Kochfeld vom Mitbewerb und es nicht funktioniert, dann kommt sie für mich nicht in Frage.

    Ich könnte fortfahren ...beglückwünsche Dich aber lieber, dass es für Dich das ultimative Hauben- und Kocherlebnis ist ... und das ist auch gut so. *top*
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Was ist mit denen, die es nicht nutzen, es aber schon eingebaut und getestet haben? ;-)
    Fakt ist, dass jede andere Haubenform (Insel, Deckenlüfter etc.) effizienter arbeitet als eine Muldenlüftung. Wem die Effizienz egal ist und wessen Priorität in optischen Aspekten liegt, wählt einen Muldenlüfter und ist in seinem Sinne damit zufrieden. Warum sollte er meckern?

    Zur Frage des TE:

    Ich kann mir nicht vorstellen für 5 Personen zu kochen mit zwei Kochstellen und einem Teppan Yaki. Wir sind auch zu fünft und vier Kochstellen sind manchmal zu wenig.
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    incl. Dampfgarer? *skeptisch*
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Hab ich nicht. Dafür müsste ich die Kaffeemaschine ausbauen. :'(

    Ok, wir haben einen Sonderfall am Tisch. Die bekommt immer was Eigenes. Auf zwei Kochflächen passt immerhin zweimal Eintopf. *kfb*
     
  10. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    @Michael: naja, wenn´s ineffizient ist, gibt´s schon Grund zu meckern.... Denn für etwas unnützes ist es dann doch ein bisschen teuer.

    Freilich ist alles eine Frage der Abwägung. Wie bei (fast) allem: jedes Ding hat 2 Seiten....
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Das ist natürlich für Dich ein nicht hinzunehmendes Hindernis. :cool:
     
  12. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Wir verstehen uns, Cooki. :cool:

    Elke, ich habe nirgends geschrieben Muldenlüfter wären ineffizient. Aber sie sind weniger effizient und wer das Maximum möchte sollte sich solche Experimente ersparen.
    Man muss dann auch gleichwertige Produkte vergleichen. Die Bora ist sicher wirkungsvoller als eine 300,- Inselesse. Das ist aber nicht der Maßstab. Die Bora Basic hab ich nur auf der Messe in Funktion gesehen, was auch nicht der Maßstab ist. ;-)

    Dort hat sie aber funktioniert.
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Elkew, wann ist eine Haube effizient? Kann man das beurteilen, wenn man noch keine hatte?
     
  14. TheDude

    TheDude Mitglied

    Seit:
    23. Okt. 2011
    Beiträge:
    231
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Perfekt zusammengefasst.;D Jede Diskussion zum Thema Muldenlüftung wird hier schnell zum Glaubenskrieg.
    Falls dann tatsächlich mal jemand so ein System im Einsatz hat und sich auch noch zufrieden zeigt, melden sich gleich wieder kritische Stimmen, dass ja im Zweifel auch niemand zugeben würde, soviel Geld in den Sand gesetzt zu haben.

    Falls es in unserer Küche am Ende auf eine Bora-Lösung hinaus laufen würde, werde ich mir sicher zweimal überlegen, im "Erfolgsfall" darüber zu berichten.
    Hätten wir jedoch wie weiland schon "die ärm Frau Palm" jedesmal "die janze Stuff voll Qualm" werde ich das sicher kundtun.

    Zum Thema Effizienz könnte ich als interessierter Laie noch beitragen, dass die Firma Bora zumindest glaubt mit Abluftvolumen <= 400 m3/h auszukommen, während die Hersteller von Deckenlüftern mindestens auf das doppelte setzen.

    Beste Grüße
    Winfried
     
  15. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Und wenn du den Deckenlüfter direkt über die Pfanne baust reichen sogar 50m3/Stunde. :cool:
    Jeder darf berichten wenn er zufrieden ist. Aber wenn mir im gleichen Absatz vorgeworfen wird, ich würde zu negativ bewerten, muss ich das auch relativieren dürfen.
     
  16. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    @cooki:
    ich weiß tatsächlich nicht, wann eine Haube effizient ist. Aber nicht, weil ich keine habe/hatte, sondern kein effektive. Dabei hatte ich schon einige: eine sauteure Gutmann Inselhaube mit Umluft, die nicht viel getaugt hat. Dann eine günstige Wand-Ablufthaube, die ging sogar einigermaßen. Und im Moment eine Elica Om, die gar nichts kann außer Krach machen und nett aussehen. Ich habe mich schon gefragt, ob ich nicht einfachen verzichten und das gute neue Fenster aufmachen soll. Und bevor ich mir wieder den Kopf an einer Inselhaube stoßen oder die Decke für eine Deckenhaube abhängen würde, würde ich das Fenster bevorzugen. So gesehen ist FÜR UNS die Bora mit Sicherheit die effizienteste der möglichen Möglichkeiten. Alles hat eben Vor- und Nachteile und Gott sei Dank gibt es für jedes Bedürfnis und jeden Geschmack die passende Lösung :-);-);D

    @ Winfried: ich finde du solltest dich schon trauen, über einen Erfolgsfall zu berichten, ich werde mich ja auch trauen, einen Misserfolg zuzugestehen, so es denn einer wird. ;D
    Allerdings: verstehen kann ich es schon: so toll dieses Forum ist, und so ideenreich hier geplant wird, was mir viel gebracht hat, ich habe mich erst gar nicht getraut, meine Ideen hier zur Diskussion zu stellen, weil ich von ein paar hier recht unbeliebten Sachen (Bulthaup B1, Bora, Gaggenau Backofen und Dampfgarer, nicht integrierter Liebherr Monster Side by Kühlschrank, Sitzplätze an der Insel) einfach nicht abrücken wollte und mich davor gefürchtet habe, dass man mir meine Spielereien ausreden will. Irgendwie albern:-[:-[:-[
    Jedenfalls, bevor es jemand missversteht: ich finde das Forum absolut toll, auch wenn manche Mehrheitsmeinungen hier nicht meine sind!!!!*clap**clap**clap*
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Wir regen doch nur zum Nachdenken an, Elke. Was du letztlich für eine Entscheidung triffst kann sowieso niemand kontrollieren. Aber wir gewährleisten mit jeder kritischen Anmerkung, dass du wenigstens darüber nachgedacht hast. Wenn es dann nicht deins ist, ist es doch ok für alle.

    Zu Bora:

    Meine Geschichte mit Bora ist etwas weitreichender und meine Kritik bezieht sich nicht ausschliesslich auf die Technik, sondern da gibt es Verhaltensweisen, die bei meiner persönlichen Meinungsbildung auch eine Rolle spielen.
    Nach der Montage des ersten Bora-Systems vor einigen Jahren habe ich das Ding getestet und ein Video mit dem Namen "Bora Muldenlüfter schafft es nicht" in unseren Youtube-Kanal hochgeladen. Es ist ziemlich eindeutig, dass es sich um den Kanal des KF handelte und anstatt die Adresse über unser Impressum zu ermitteln haben sie mir über Google-Mail Post vom Anwalt geschickt. Quasi an unbekannt.... ;-)

    Ich hab mich daraufhin geoutet und nachgefragt wo das Problem sei. Darauf erhielt ich echte Post und sollte das Video entfernen, da es zeigt, dass das System in dem Film nicht viel bringt. Das Video habe ich daraufhin umbenennen müssen und der Bora-Zusatz fehlt jetzt. ;-)

    Der Kunde ist übrigens mit dem Bora-System sehr zufrieden. Er wollte es unbedingt haben und jetzt hat er es. *top*
     
  18. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.039
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Wir haben letztens bei einem Kunden die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|eingebaut.
    Arbeitet sehr leise, durchgehendes Kochfeld, benötigt nur einen 60 cm unterschrank, wobei der unterste Auszug um 10 cm gekürzt wurde und auch noch nutzbar ist.
    der Kunde ist sehr zufrieden, auch was die lautstärke betrifft( offene Küche)

    Ein Video hab ich auch gemacht.
    Nur kann ich das hier (ohne You Tube) hochladen , wenn ja wie.?
     
  19. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Hallo Küchentante, Du brauchst doch nur zu You Tube verlinken.
     
  20. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.039
    AW: Es eilt... Bora Lüfter mit Teppan yaki oder lieber nicht (5 Pers. Haushalt)

    Das Video ist bei mir aufm Iphone . Ein You Tube-Kanal habe ich nicht.:-[
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen große (zweigeteilte) Küche - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2016
Fertig mit Bildern Küche optimal eingeteilt? Küchenplanung im Planungs-Board 4. Sep. 2015
Sockelleiste soll geteilt werden Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Aug. 2014
Hilfe, eilt... Montage Dunstabzug Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 15. Juli 2014
2geteilter Oberschrank, Halter/Scharnier knackt evtl. defekt? Hilfe Tipps und Tricks zur Küchenmontage 18. Apr. 2014
Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* Sanitär 29. März 2014
geteilte Blende hochgestellter GS Mängel und Lösungen 27. Jan. 2014
Eilt: Welcher hellere Granit eignet sich für Küchenboden, Fensterbretter und Flur? Küchen-Ambiente 25. Feb. 2013

Diese Seite empfehlen