1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Erster Versuch

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Schlutzkrapf, 4. Okt. 2009.

  1. Schlutzkrapf

    Schlutzkrapf Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2009
    Beiträge:
    4

    wir sind gerade am planen für eine Küche in einer Neubauwhg. allerdings haben wir ziemlich wenig platz! Und wenig Ahnung von Küchenplanung;-)
    Die Küche ist eine Wohnküche konnten wir aber im Alnoplaner nicht so darstellen...??? Vielen Dank für Eure Unterstützung und Sorry das der erste Versuch nicht sehr gelungen ist.
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Erster Versuch

    erst mal ein herzliches Willkommen hier.
    maaaan-man-mann die Eröffnungspostings werden immer besser *2daumenhoch*.
    Was für nicht-Alnoianer (wie mich und die meisten Profis hier) noch wichtig wäre, ist der Küchengrundriss als jpg. (Punkt 3 der Alnohilfe)
    deshalb mein Lieblings-smilie*grundriss*
    *winke*
    Samy
    mal mit dem Kampfyorkie um die Bäume zieht
     
  3. Schlutzkrapf

    Schlutzkrapf Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2009
    Beiträge:
    4
    AW: Erster Versuch

    Sorry...
     

    Anhänge:

  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    Hallo, Schlutzkrapf (aus Südtirol?:-)),

    so misslungen ist dein erster Versuch doch gar nicht. Ich sehe da noch einen Eckschrank links oben. Suche hier mal nach dem Beitrag "Tote Ecken - Gute Ecken", danach weißt du hoffentlich, dass die Dinger vor allem Liebhaberwert haben.

    Wenn du uns auch deine Planung mit der Endung KPL (oder eben die andere auch noch, falls keine Endungen angzeigt werden. Es sind immer zwei Dateien) anhängst, dann könnten wir mit deinem Grundriss gleich weitermachen.

    LG, Menorca
     
  5. Schlutzkrapf

    Schlutzkrapf Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2009
    Beiträge:
    4
    AW: Erster Versuch

    eigentlich müßte ich woll eher maultäschle heißen, aber die Südtiroler schlutzkrapfn sind noch einen Tick besser :-)
    Danke, daß Du den Plan nicht gleich komplett zerupft hast...
    Wir haben halt leider ziemlich viel Zeugs und wenig Platz deshalb wollten wir nicht komplett nur auf tote Ecken setzen?
    Aber vielleicht habt Ihr ja bessere Vorschläge?
    Vielen Dank für die Unterstützung
    Viele Grüße aus dem Schwabenländle
     

    Anhänge:

  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Erster Versuch

    noa dann... gäb i hald au amoal main Senf d´zu.

    Diese Insel ist ein typisches Beispiel dafür,dass Kochen auf so kleinen Stummelchens einfach nichts taugt.

    Da schafft man einen eigentlich guten Arbeitsplatz, eine Stelle für Komunikation, gemütliches Beisammen sein... und verschandelt das dann mit einem Kochfeld und einem albernen Blechkasterl...
    und warum ?
    weil in den Studios grosse Kochinseln geil ausschaun*crazy*

    von innen rechts daneben würde ich gleich den Mülleimer für runterfallende Pfannen stellen...
    aber dann wird der Durchgang knapp*stocksauer*.

    Manches mal frage ich mich echt, wo dieses auf "alle Fälle Inselkochen" her kommt ?

    Hier mal wieder ein Zitat aus dem Forum, das speziell hier für zutrifft:
    "Ich vermisse bei meiner Küche kein Kochfeld an der Arbeitsinsel. Da bei mir die "Insel" ja nur eine kleinere Halbinsel ist, stand ein Kochfeld darin nie zur Debatte. Mir war wichtig, viel Arbeitsplatz in der Insel zu haben, da ich deutlich mehr Zeit mit Schnippeln und Vorbereiten verbringe, als ich am Herd stehe. Vor allem genieße ich, bei der Arbeitsinsel auf einer schönen Länge eine 90er Tiefe zu haben und so beim Teig ausrollen nirgends anzustoßen oder ans Ende der Arbeitsplatte zu kommen. Ich kann sogar von drei Seiten mit dem Nudelholz an den Teig, das mag sich nicht wichtig anhören, ist aber einfach praktisch.
    Wenn ich koche, dann dampft und spritzt es. Die
    - DAH ist eingeschaltet und die hört man nun einmal in den meisten Fällen. Kommunikation mit anderen ist dadurch sowieso erschwert und für Gäste ist die Insel dann sicher nicht der gemütlichste Platz.
    Bei meiner Arbeitsinsel dagegen sitzen häufig Gäste auf den beiden Stühlen zur Esszimmerseite hin und unterhalten sich mit mir, während ich z.B. Pizza belege oder Salat anmache oder einfach Sachen kleinschneide. Ich hätte nie gedacht, dass ich das so genießen würde. Entspanntes Plaudern während das Essen vorbereitet wird. Gelegentlich drehe ich mich mal um und gehe zum Kochfeld an der Wandseite, aber da muss ich nie lange stehen und bin dann wieder an der Arbeitsinsel und plaudere weiter :-)."

    (Zitat Ende)
    Ich sag Euch was...
    diese Lady hat SOOOO Recht
    *winke*
    Samy
    hoffe das war jetzt nicht zuu laut
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Erster Versuch

    ich geb auch noch meine "zwei Rappen Weisheit" dazu :-[

    Mir wäre das Kochfeld zu weit vom Wasser weg; die Inselhaube stört den Blick vom Whz, und steht dem Licht im Weg, von daher würde bei mir das Kochfeld auf die Mitte der langen Wand wandern

    Für die Bar/Theke seh ich jetzt bei der Kleinräumigkeit keinen Grund; für Schnibbelplatz im Sitzen ist das ja wohl nicht gedacht?

    Falls ihr gerne zuzweit kocht, wird die Spüle / Mülleimer euer "Rangelplatz" werden; ich wohne grad auch in einer "G" Küche mit Spüle an der Schmalseite *grrr* - zum alleinekochen SUPER, zum zu Zweit kochen *haarerauf*.

    Von daher würd ich eher das Kochfeld an die Schmalseite und die Wasser/Müllstelle an die lange Front setzten; Auch wenn der Raum "Küche" heisst und man dabei an "kochen" denkt ... die meiste Zeit verbringen wir nicht am Herd, sondern mit Waschen/Vorbereiten/Schnibbel/Wegwerfen/Abwaschen;

    Für mich kommt sowieso nur noch eine Spüle in Frage, in die ich ein Backblech zum einweichen reinlegen kann (ca 40x50cm)
     
  8. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    Ganz spontan: Die Küchenplanung aus dem Grundriss des EG - die wäre für mich die beste Lösung. Kleiner Frühstücksplatz mit Blick aus dem Fenster, keine Inselhaube im Weg, keine verkappte Kochinsel... ggf. würde ich sogar - trotz Toter-Ecken-Diskussion ausnahmsweise ein Drehkarussel planen wegen dem Stauraum, den Du ansprachst. Käme aber drauf an, das müßte man noch einmal genau prüfen.

    VG Ulla
     

    Anhänge:

  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    @Ulla: *zustimm*

    @Schlutzkrapf: ich geh mal Möbelschubsen. Nachdem ich in eurer Küche "rumspaziert" bin, finde ich, da sind zu viele verschiedene Schrankarten, zu viele kleine Lückenfüller, zu wenig großzügige Schränke. Und Samy hat schon Recht: kochen kann man auf der kleinen Insel wirklich nicht gut.

    LG, Menorca
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    So, fertig geschoben.

    Die linke "Halbwand" ist ja leider zu kurz für eine Ecke plus wenigstens zwei Hochschränke, für Kühlschrank einerseits und einen Kombischrank aus etwas erhöhter Spüma mit hohem Backofen.
    Also: mein Vorschlag: die Wand noch verlängern und um die Ecke ziehen, so dass für die Hochschränke eine Nische von 190cm entsteht. Dann könnt ihr an die (WC-)Wand auch noch schön einen großen Vitrinenschrank für Geschirr stellen.

    In der Unterschrankzeile sind dann 60 + 80 + 90 + 60cm Auszüge.

    LG, Menorca
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Okt. 2009
  11. Holzwürmchen

    Holzwürmchen Spezialist

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    201
    Ort:
    in A. bei G. in NRW (OWL)
    AW: Erster Versuch

    Warum eigentlich keine Abluft??
    Oder hab ich was überlesen, dass dies nicht möglich macht?:-[
    So ne Kernbohrung kann auch im Bestand gesetzt werden ohne große Probleme.

    LG Jen
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    Holzwürmchen, ich könnte mir vorstellen, dass in der Neubau -Wohnung hinter der Kochplattenwand die nächste Wohnung kommt. Die Leute dort würden sich über eine Kernbohrung sicher freuen ;D.

    LG, Menorca
     
  13. Schlutzkrapf

    Schlutzkrapf Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2009
    Beiträge:
    4
    AW: Erster Versuch

    @ Menorca
    Vielen Dank für die Überarbeitung der Pläne! Sieht für uns ziemlich gut aus! Das mit der vorgezogenen Mauer hatten wir auch schon überlegt, da uns eben dieser zweite Hochschrank mit Spüma + Backofen sehr gefallen würde. Allerdings hängt dummerweise an der Vitrenenwand ein Heizkörper für den wir bis jetzt leider keinen besseren Platz gefunden haben.:(
    Höchstens man würde das in einer Sockelheizung in der Küche integrieren????
    In Sachen Kochinsel habt Ihr uns mit Euren Argumenten ziemlich überzeugt. Allerdings hatten wohl so einige nicht gelesen, daß wir hinter dem Tresen keine Mauer haben, Und das auch nicht als Essplatz nutzen wollten...Wir haben eh nur zwei Schritte bis zum Tisch u. Frühstück fällt eher kurz aus:-)
    @Holzwürmchen: Abluft wäre sicher v.a. Betriebskostentechnisch attraktiver aber wir haben das Problem mit dem Mauerdurchbruch den der Bauträger nicht will:'(
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    Ginge denn Fußbodenheizung? Es gibt ja auch ganz flache elektrische Matten, wenn eine mit Wasserschläuchen nicht möglich ist. Ich habe so eine in meinem Bad, das natürlich viiiiel kleiner ist.

    Der Platz für den Vitrinenschrank wäre als Stauraum einfach zu schön. Und zwei Fliegen mit einer Klappe ...

    Der Tresen: ist dann für Gäste zum dranstehen, für den anderen, wenn nur der eine kocht, als zusätzlichen Vorbereitungsplatz, als Buffetplatz bei Partys... Ich finde den Tresen einfach ganz schön als Abschluss der Küche.

    LG, Menorca
     
  15. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Erster Versuch

    Hallo,

    die von Menorca gezeichnete Vitrine wäre ca. 80 cm. Die Wand ist ca. 1,80 m. Da passte ein schmaler, hoher Heizkörper ganz bequem neben die Vitrine. Man sollte ihn nur näher an die Tür zum Abstell/WC machen und nicht mitten auf die Wand.

    LG, Susanne
     
  16. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Erster Versuch

    Hallo menorca,

    sieht gut aus deine Planung. *2daumenhoch*

    Den Hängeschrank rechts von den Seitenschränken würde ich jedoch entfernen, Rückwand bis Oberkante Seitenschränke setzen, und dann alle 35 cm Wandsteckborde drauf. Wirkt lockerer und moderner.
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    Cooki, ein Lob vom Profi freut einen, danke!*dance*

    Der Hängeschrank kam aus der Anmerkung, Schlutzkrapfens hätten viiiiel Zeugs. Das Problem müsste aber mit dem Vitrinenschrank gelöst sein. Und du hast völlig Recht, es ist schöner und moderner mit den Borden und ein paar nette Sachen darf man auch rumstehen sehen *finde*.

    Also so:
     

    Anhänge:

  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Erster Versuch

    Ja, sieht doch viel schöner aus, oder? *dance*mit ;D
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Erster Versuch

    Ja, Cooki, das war der richtige Tipp von dir! *clap*

    Eine kleine Frage muss man noch lösen: ist der Backofen über der Spüma zu hoch?
    Der Schrank unter dem BO auf dem Bild soll - logisch! - der Platzhalter für die Spüma sein, auch wenn der Griff nicht in der Mitte ist.
    Lösungsansätze: BO mit seitlich öffnender Tür - oder BO als Kompaktofen mit nur 45cm Höhe - oder eine dieser brandneuen Kompaktspümas 60cm hoch und einbaubar von Siemens. Wenn alles nicht hilft: Spüma neben die Spüle ans Fenster, sie ist dann eben nicht hochgebaut, und BO auf die richtige Höhe. Dann bringt man eventuell sogar noch einen Dampfgarer oder eine Klappe für Mikrowelle drüber.

    LG, Menorca
     
  20. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Erster Versuch

    Wenn der Backofen über die Spüma soll, dann würde ich die seitliche Drehtür als MUSS ansehen.

    Ich bin zudem kein Freund von hochgebauter Spüma, da mir die Oberkörbe dann meisst zu hoch sind.

    Wenn über die Spüma der Backofen kommt, müsste mit Wangen gearbeitet werden und übertiefer APL auf der Spülenseite.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unbeendet Erster Versuch: 10-qm-Küche mit Sitzplatz Küchenplanung im Planungs-Board 4. Feb. 2014
Erster Planungsversuch für Doppelhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 10. Mai 2012
Küchenplanung - erster Versuch Küchenplanung im Planungs-Board 4. März 2012
Küchenplanung, erster Versuch Küchenplanung im Planungs-Board 6. Juni 2009
Mein erster Versuch - Küche Neubau REH Küchenplanung im Planungs-Board 18. Mai 2009
Küchenplanung erster Versuch Küchenplanung im Planungs-Board 15. März 2009
Unbeendet Meinerster Planungsversuch Küchenplanung im Planungs-Board 7. Apr. 2008
Meinungen zu erster (oberflächlicher) Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 21. März 2016

Diese Seite empfehlen