Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Beiträge
4
Hallo zusammen!

meine Frau hat mich zur Küchenplanung verdonnert und einen Tipp für das Küchenforum mit auf den Weg gegeben. Und hier bin ich jetzt, nach ein paar Stunden Lektüre und Planung mit dem Alno-Küchenplaner. Ich hab das Gefühl vieles gelernt, aber gleichzeitig die Sicherheit noch etliche Planungsschwächen im momentanen Entwurf eingebaut zu haben.
Aus diesem Grund möchte ich meinen aktuellen Stand gerne zur Diskussion freigeben (siehe Alno-Küchenplanung).
Neben allgemeinen Planungsthemen würden mich folgende Punkte interessieren:
-Dunstabzug nicht von der Decke, welche Möglichkeiten seht ihr?
-Oberschränke ja oder nein?
-Beleuchtung der Arbeitsfläche ohne Oberschränke?
Damit jeder die Randbedingungen weiß, habe ich die aus meiner Sicht nennenswerten Dinge aufgeführt:
Die Küchenabmessungen betragen 301cm Breite abzüblich Putz und Wandbeläge und ca. 290cm Länge. Im Eck links oben ist ein Eckfenster angeordnet (Schenkellänge jeweils ca. 100cm bezogen auf die Wandinnenseite). Der aktuelle Stand auf der Baustelle ist das Betonieren der EG-Decke. Geplanter Einzug ist frühestens Weihnachten, spätestens April.




Küchenplanung Grundriss:
attachment.php?attachmentid=79326


Küchenansichten:
attachment.php?attachmentid=79327
attachment.php?attachmentid=79329




Hier der Grundriss des EG (Küche stimmt nicht, kommt vom GU)

attachment.php?attachmentid=79252



Ich bin sehr gespannt auf Eure Anregungen, Kritik und Meinungen.




Checkliste zur Küchenplanung von Ziegelstein

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176cm, 186cm, 110cm, 98cm
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
Fensterhöhe (in cm) : offen
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : Eckspüle
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200cm x 100cm nahe offener Küche
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück, Mittagesse, Kaffee und Kuchen, Abendessen, Spielen, ...
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Brotkasten, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, ab und zu gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Dunstabzug zu schwach, Fronten zu dunkel
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.855
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Herzlich Willkommen hier im Küchen-Forum Ziegelstein !
:welcome:





Diese Eckspülen finde ich jetzt persönlich nicht besonders schön (ist aber natürlich Geschmackssache) aber sie sind auf keinen Fall praktisch!!!!

1.) mit diesem Eckspülenschrank blockierst Du praktisch die Schränke rechts und links davon.

2.) auch wenn oft alleine gekocht wird, man benutzt oft mal zwischendurch die Spüle, da ist so eine Eckspüle sehr hinderlich, da man nicht wirklich zu zweit rankommt.

3.) Optik (aber Geschmackssache), ich finde, es sieht dann nicht unbedingt "modern", wie von Dir in der Checkliste angegeben aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

du hast vergessen den Alno Grundriss (STRG ALT und S) anzuhängen sowie ein paar Planungsbilder...
denn dein Bild stimmt nicht mit dem Alno Plan überein...., so kommt es dann unnötig zu Missverständnissen...

hab aber schon mal gelinst... Durchgangbreite Insel, Hochschränke....76,5 cm...das ist verflixt eng....

Wenn einer den Küchlschrank öffnet, kommt keiner mehr durch...
 
Beiträge
4
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Hallo Tara,

danke für den Hinweis, so wie ich dass gemacht hatte, war das natürlich ziemlich verwirrend.
Ich habe den Beitrag mit Bildern angepasst, so dass es verständlich sein sollte.

Grüße

Ziegelstein
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Hallo Ziegelstein,
ich hätte die Bitte, dass du die Küche (ist ja offen) bis zum Essplatz erweiterst und auch das Fenster, welches sich dort befindet, mit einbaust.
Soll fällt mir eine Planung schwer.
Bei deiner Planung gefallen mir die Hochschränke direkt zum Esstisch und die Insel nicht. Außerdem würde ich keinen Eckschrank nehmen.
Meine Gedanken gehen in Richtung U-Küche oder sogar einen Zweizeiler, beides in Übertiefe und mit toten Ecken.
LG Mela
 
Beiträge
4
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Hallo Mela,

der Alno-Plan ist angepasst. Die Glasbausteinwand ist in Wirklichkeit eine deckenhohe Glasschiebetür. Bei dem Tisch habe ich leider keinen mit den Abmessungen 2x1m gefunden.
Zu dem Eckschrank: hier könnte ich mir auch eine "tote Ecke" vorstellen, da weiss ich nur nicht, wie ich das im Alno-Planer darstellen kann.

Erster Planungsversuch für Doppelhausküche - 195045 - 11. Mai 2012 - 23:41 Erster Planungsversuch für Doppelhausküche - 195045 - 11. Mai 2012 - 23:41 Erster Planungsversuch für Doppelhausküche - 195045 - 11. Mai 2012 - 23:41
Grüße

Ziegelstein
 

Anhänge

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Für die tote Ecke bei den Unterschränken ganz unten Blenden anklicken.
Wenn du dort eine tote Ecke machst bekommst du statt einem 30er Schrank einen 50er Schrank hin.
 
Beiträge
4
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

der Küchenplan ist nochmals überarbeitet (dezentere Dunstabzug, Unterschränke Aufteilung und Höhe überarbeitet, Eckschrank in Tote Ecke gewandelt)

Was sagen die Experten, würdet ihr darin kochen wollen?

Ziegelstein
 

Anhänge

Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Nö, ich koche lieber zu Hause ;-)

Aber ansonsten finde ich deine Planung eigentlich ganz gut, ich würde allerdings die Halbinsel mehr Richtung Spüleseite verschieben, denn der Abstand ist mit 140 schon üppig und könnte auf rund ~ 110 m verringert werden, da könnte man entweder die Insel noch tiefer machen oder die Spülenseite (oder beides), das bringt komfortable Arbeitsflächen und Fett aus der Pfanne landet auch eher auf der APL, als auf dem Fußboden ;-).

Auf Drehtürenschränke würde ich aber bei den Unterschränken so weit wie möglich verzichten und für die Kochinsel auch lieber zwei breite Schränke mit Auszügen wählen, das Kochfeld kann auch über zwei Schränken angebracht werden oder eben nicht ganz symmetrisch, was ich persönlich eh` überbewertet finde;-)

ODER noch eine Idee, keine Kochinsel, sondern dort die Spüle unterbringen, ihr seid ja noch frei in der Anlage der Anschlüsse. Hat einmal den Vorteil, dass man sich eine teure Inselesse spart, die auch eher bei ungünstigen Strömungsverhältnissen versagt und eine Arbeits-Spülinsel ist kommunikativer, weil man direkt am Herd eigentlich die wenigste Zeit verbringt und wenn, sollte man ja gucken, was man da macht und nicht quatschen:cool: und an so einer Arbeitsinsel können einige rund rum stehen und auch mal mithelfen und sei es nur, den Wein nach füllen.
Wenn man brutzelt, halten doch die meisten lieber Abstand.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Erster Planungsversuch für Doppelhausküche

Mir ist da noch die Arbeitshöhe aufgefallen. 176 cm Größe und nur 90 cm Arbeitshöhe? Ist das getestet? Wenn jetzt gerade der EG-Boden gemacht wird, sollte man vielleicht überlegen, die Brüstungshöhe des Fensters höher zu machen.

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 
Oben