erste Küchenplanung -offene Wohnküche bei Neubau

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
Eigl. möchten wir nicht die ganze Wand zuhängen, weil es sonst so schwer wirkt.
Ich werde mir das mit dem Lüfterbaustein mal durch den Kopf gehen lassen.
Morgen steht noch ein Termin mit einem Küchenstudio an, vll. haben sie dort eine andere Lösung.

Könnt Ihr mir noch beim Unterschied zwischen Schichtstofffront und Lackfront helfen? Ist der Aufpreis zur Lackfront die Glanzwirkung wert oder nimmt sich das nicht viel?

Danke für die bisherigen Vorschläge, ich melde mich nach dem Termin.
 

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
Am Wochenende habe ich noch ein bisschen an der Planung herumgefeilt.

Die Familie ist inszwischen der 2 Zeiler Lösung nicht mehr so abgeneigt.
Der Architekt hat uns zugesichert, dass eine Verlängerung der Wand möglich ist.

Aktuell würde das dann so aussehen (Ich habe auch noch die Deckenhöhe und die Wohnzimmermöbel mit angedeutet)

Was haltet Ihr davon?

LG Wolke
 

Anhänge

  • küche 2 zeiler abhängte decke  1.jpg
    küche 2 zeiler abhängte decke 1.jpg
    78,6 KB · Aufrufe: 188
  • küche 2 zeiler abhängte decke  2.jpg
    küche 2 zeiler abhängte decke 2.jpg
    79,6 KB · Aufrufe: 180
  • küche 2 zeiler abhängte decke front.jpg
    küche 2 zeiler abhängte decke front.jpg
    66,8 KB · Aufrufe: 179
  • küche 2 zeiler abhängte decke kühlschrank.jpg
    küche 2 zeiler abhängte decke kühlschrank.jpg
    92,2 KB · Aufrufe: 179
  • küche 2 zeiler abhängte decke.jpg
    küche 2 zeiler abhängte decke.jpg
    72,7 KB · Aufrufe: 175
  • PLAN12.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 91
  • PLAN12.POS
    11,7 KB · Aufrufe: 92

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
:2daumenhoch:
Möglicherweise bekommt Ihr Schwierigkeiten mit dem Türradius beim SBS in der Ecke. Das müsstet ihr checken und ggf. HS mit BO und SBS tauschen. Ansonsten halte ich das für eine sehr schöne Lösung.
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
... vielleicht das Kochfeld noch um einen Schrank nach links rücken? Dann hättet Ihr zwischen Spüle und KF mehr Arbeitsplatz. Wahrscheinlich habt ihr aber den Platz gewählt, damit die Unterbrechung der OS durch die DAH quasi mittig vom Wohnbereich zu sehen ist?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.376
Wohnort
Perth, Australien
aus dem Grund war in meiner Planung der BO in der Ecke.

Die OS snd glaube ich zu eng an der DAH. Ein Bild des ALNO Grundrisses würde helfen.
 

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
Ich dachte mir nur, wenn der Backofen neben der Wand steht, ist das dann auch doof mit der Bedienung.
Außerdem könnte man wahrscheinlich keine Schränke über dem Kühlschrank anbringen. Aber das Tauschen dürfte keinen großen Aufwand verursachen.
 

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
Hier noch der Grundriss zu der Planung:
 

Anhänge

  • küche grundriss.jpg
    küche grundriss.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 128

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.376
Wohnort
Perth, Australien
du bekommst die SBS Tür in der Ecke nicht weit genug auf. Ausserdem sieht eine Troclenbauwand seitlich gut aus.

Warum du die Wandzeile anders angeordnet hast als ich, ist mir nicht ganz klar. Der Abstand Spüle zu Kochfeld ist mit 80cm wenig. Ich finde meine Planung gut. Lass sie dir doch mal rechnen.

Wenn du einen Esstich in deiner planung einzeichnet, dann bitte realistisch. Der STuhl steht vor dem Tisch und nicht unter dem Tisch, wenn man drauf sitzt.
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Ich würde die HS-Nische komplett L-förmig mit Leichtbauwand 'verkleiden' lassen, sodass man von der Seite (also von planunten) nur ein bisschen den SBS vorlugen sieht; soweit, dass es keine Probleme mit dem Türradius gibt. Die Nische breit genug, dass links vom BO noch gute 10-15 cm Platz sind, damit man seitlich ein Backblech anfassen und aus dem Ofen nehmen kann.
Hast du dir durchgehende OSs mal in den Planer gebaut? Ich persönlich finde den Gesamteindruck ohne DAH-Unterbrechung in der OS-Zeile wesentlich ruhiger. Ist aber -wie vieles- Geschmackssache.
Mit durchgehender OS-Zeile wäre das KF auch ohne große optische Einbußen nach links zu verschieben, damit Ihr ernst zu nehmende Arbeitsplatte zwischen Spüle und KF bekommt.
 

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
Erst mal danke für die Anregungen.
Ich hab das mal Euren Vorschlägen entsprechend noch angepasst. Was haltet Ihr jetzt davon?

Die Reihenfolge der Wandzeile wäre dann:

unten: 80- 40 (Gewürze)- 90, KF aber 80- 80 -MUPL (40)- 60(Spüle)-60(SM)-50

oben: 50 mit Glas -50- DAH- 50-50 mit Glas-90-90
Ich wollte eigl einen 100 Schrank nehmen, der ist günstiger vom Stauraum, aber da wird man wohl schwer einen Tür mit Glas und die andere ohne bekommen. Direkt neben dem Kochfeld Glasfront ist wahrscheinlich wegen den Spritzern ungünstig.

Auf der anderen Seite: 5cm Blende -60 HS + BO- French Door Kühlschrank. (dann wäre die Wand 80cm in den Raum verlängert, viel mehr möchten wir eigl nicht machen)
Da stell ich es mir mit dem Arbeiten am BO schwer vor auch mit 5 cm Blende.
Ich hatte es anders herum gestellt, es soll ja auch Kühlschränke geben, bei denen es ausreicht die Tür 90° zu öffnen. Da würden wir uns eine Trockenbauwand sparen.

Wäre es denn möglich, die verlängerte Wand nicht raumhoch zu bauen? Dann würde der Raum noch Tiefe bekommen.
 

Anhänge

  • küche mit trockenbau um ecke 1.jpg
    küche mit trockenbau um ecke 1.jpg
    76,7 KB · Aufrufe: 148
  • küche mit trockenbau um ecke 2.jpg
    küche mit trockenbau um ecke 2.jpg
    72 KB · Aufrufe: 156
  • küche mit trockenbau um ecke grundriss.jpg
    küche mit trockenbau um ecke grundriss.jpg
    65,9 KB · Aufrufe: 148
  • küche mit trockenbau um ecke.jpg
    küche mit trockenbau um ecke.jpg
    76,9 KB · Aufrufe: 152

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Ich habe mal noch eine ganz andere Idee. Ich will es nur vorgeschlagen haben, ist aber wahrscheinlich nicht Jedermanns Sache.
Den Bo-HS habe ich in eine Leichtbau-Wand-Nische gebaut. Da entsteht hinter dem HS ein kleiner toter Raum, aber man hätte den BO gut eingebaut.
Der Kühli steht dann in den Raum gewandt. So hättet Ihr das Problem mit dem Türradius definitiv umschifft. Trotzdem verdeckt der Kühli die Spüle in der Ecke.
Die US und OS habe ich ein wenig anders gewählt als Du: Planlinks nach rechts:
Blende
100 Auszüge
100Auszüge mit 90er KF
100 Auszüge
50 MUPL
80 Spüle
60 GSP
Blende
Die OSs im Großen und Ganzen parallel zu den USs.



 

Anhänge

  • wolke ANsicht1.PNG
    wolke ANsicht1.PNG
    352,4 KB · Aufrufe: 169
  • Wolke grundriss.PNG
    Wolke grundriss.PNG
    57,1 KB · Aufrufe: 173

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
Danke für die Idee, aber da würden wir nach vorne Platz verlieren, weil der Kühlschrank nach vorne aufgehen würde.

Eine andere Aufteilung der Wandzeile geht leider wegen den Steckdosen nicht, die sind schon in der Betonwand vorgebohrt, sonst wäre z.b die Steckdose von der Spülmaschine vor dem Gerät oder eine Arbeitssteckdose vor der Spüle.

Wir werden jetzt erst mal die Angebote der Küchenstudios abwarten, mal sehen, was sie dazu sagen.

Dort hätten wir die Auswahl zwischen Schüller und Beckermann , welchen Hersteller würdet Ihr bevorzugen?
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Statt Trockenbauwand um Kühlschrank zu verdecken, kann man auch eine Wange nehmen, die am Aufsatzschrank oben und mit Leiste an der Wand befestigt werden kann, ist mit 2,5 cm dünner als Trockenbauwand.

Ansonsten kann man auch planoben links die Hochschränke planen und Kochfeld planrechts:

Zeile
Blende
50 HS Vorrat mit Innenauszügen
75 KS mit Aufsatzschrank drüber
60 HS Backofen, Mikrowelle
60 Spülmaschiene
60 US Spüle
30 MUPL
90 US
tote Ecke
Zeile 80 cm tief mit übertiefen Auszügen
100 US mit Kochfeld , DAH
60 US.

Laut Plan ist oben eine Installationsvormauerung vor der Betonwand für die Schallentkopplung zur Nachbarwohnung, da dürfte das Verlegen der Anschlüsse unproblematisch sein. Einfach genauer nachfragen.
 

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
@russini Danke für die Idee. Der Schreiner kann das tatsächlich machen. Juhu eine Wand weniger :-)

Deine Idee hab ich auch schon probiert und wieder verworfen, weil unsere Decke abgehängt wird und bei dem kurzem Schenkel vom L eine Stufe wäre. Genau da wäre aber der Dunstabzug. Das schaut unschön aus.

An der Aufteilung der Schränke wollen wir auch nichts mehr ändern, da das mit den Arbeitssteckdosen grade so schön aufgeht. Höchstens nach der Stauraumplanung evtl ein anderes Raster. Aber das wäre Finetuning, das hat noch ein bisschen Zeit.

Wir warten jetzt grad die Angebote ab.
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Mach dir mal den Spaß und gehe mit einem Zollstock durch deine Küche und messe aus, was wie hoch ist. Ich war erstaunt, dass kaum etwas höher war als 18/20 cm (Ölflaschen, Thermoskanne, Pastatopf). Dann kommst du recht schnell bei der Stauraum-Planung von den üblichen 1-2-3-Rastern bei 1-1-2-2 an. Die paar hohen Teile kannst du prima unter dem BO verstauen und hast eine ruhige Fronteinteilung für die lange Zeile. Der MUPL unterbricht das Muster und du störst dich nicht dran (und nutzt die untere Hälfte für z.B. Ölflaschen) oder du machst den MUPL 4 Raster hoch und bleibst im Muster.
 

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
So nachdem wir bei einigen Küchenstudios waren, wird es wohl eine Schüllerküche werden.

Bis auf ein paar kleine Änderung entspricht es im Großen und Ganzen meiner letzen Aufteilung.
Wir sind kurz vorm Unterschreiben, wollten uns aber nochmal absichern, keine groben Fehler drin zu haben. Was haltet Ihr davon?
 

Anhänge

  • schüller küche grundriss.png
    schüller küche grundriss.png
    45,6 KB · Aufrufe: 131
  • schüller küche frontal.jpg
    schüller küche frontal.jpg
    171,4 KB · Aufrufe: 137
  • schüller küche kurze seite.jpg
    schüller küche kurze seite.jpg
    120,1 KB · Aufrufe: 129
  • schüller küche seite.jpg
    schüller küche seite.jpg
    138 KB · Aufrufe: 128

wolke7

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
17
Das haben wir in der neusten Version auch noch ändern lassen, jetzt hat der Spülen US auch 2 Auszüge.
 

SuseK

Mitglied
Beiträge
766
Da man aus meiner Erfahrung so viele 3-er Auszüge beim besten Willen nicht braucht, ihr aber das Raster so lassen wollt, könnt ihr euch in einen oder zwei der 3-Raster Auszüge noch eine Innenschublade rein machen lassen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben