1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Anjana, 28. Sep. 2012.

  1. Anjana

    Anjana Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2012
    Beiträge:
    17

    Hallo, liebe Forenmitglieder !

    Auf der Suche nach Ideen für unsere neue Küche bin ich auf dieses tolle Forum gestoßen und habe mir schon fleissig Anregungen geholt. Mit meinen Vorstellungen war ich bereits in einem netten kleinen Küchenstudio und habe mir eine erste Skizze gemacht, die ihr auch in den Anhängen findet. Mir gefällt die Planung schon ganz gut, nur ein Aspekt gefällt mir nicht:

    Der Geschirrspüler ist zu weit weg von der Spüle, passt nicht zu unseren Arbeitsabläufen, sollte aber schon hochgesetzt sein (wir werden auch nicht jünger ... ;-))

    Hier ein paar Hintergrundinfos:
    Wir sind eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern (7 und 10), die gerne am Wochenende auch alle 4 in der Küche stehen und kochen, braten, backen. Im Sommer 2013 ziehen wir in eine Eigentumswohnung um, die gerade im Bau ist. Der Grundriss steht bereits fest, da können auch keine Wände mehr verrückt oder Fenster versetzt werden. Alles andere ist noch relativ flexibel planbar.

    Die erste Planung aus dem Küchenstudio, die ich mitgezeichnet habe, finde ich schon sehr gut. Sie berücksichtigt fast all unsere Wünsche, bis auf den o.g. Punkt. Das haben wir mit der Planerin nicht hinbekommen. Zugegebenermaßen saßen wir da auch schon 3 Stunden zusammen, und mir ging langsam die Puste aus ...
    Ich möchte nämlich nicht auf Arbeitsfläche und Stauraum verzichten. Die Küche soll offen sein und klare Linien haben. Da wir vorhaben, die Küchenwände in rot zu streichen, brauche ich eine ruhige Linienführung, auch was Höhenunterschiede in den Arbeitsbereichen angeht. Und gleichzeitig möchte ich sowohl Backofen als auch Geschirrspüler hochsetzen. Was für den einen oder die andere einfach klingen mag, hat mich schon schlaflose Nächte gekostet ..

    Da ich auf meinem Rechner den ALNO Planer nicht laufen lassen kann, habe ich meine handgefertigten 2D-Skizzen angefügt. Falls ihr damit nichts anfangen könnt, versuche ich mich nochmal "zu Fuß" in 3D ...:-)

    Basis ist eine LIVA (Ballerina) Küche mit matter magnolia Front in RESOPAL Schichtstoff. Sowohl Fliesen als auch Arbeitsplatte sollen in einem eher hellen Schiefergrau sein. Die Wände werden wie gesagt rot, und den Fliesenspiegel ersetzen wir durch hochgezogene Fronten, soweit der Plan ..
    Überall da, wo Fragezeichen auf den Bildern sind, kommen vielleicht noch Regale hin bzw. frage ich mich, wie die Beleuchtung aussehen wird. Aber das ist ja wieder ein Thema für sich.

    Für's erste suche ich nach einer alternativen Planung, mit der ich in die nächste Küchenrunde gehen kann..

    Ich freue mich auf eure Anregungen, Kommentare und Hinweise (gerne auch Dingen, die gar nichts mit dem Geschirrspüler zu tun haben !)

    Viele Grüße,
    Anjana


    Checkliste zur Küchenplanung von Anjana

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 162, 176, 130, 110
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90?
    Fensterhöhe (in cm) : ?
    Raumhöhe in cm: : 270
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 (kein Muss, es können auch 60 sein)
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 100 * 180, steht im angrenzenden Esszimmer
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : hauptsächlich für die Kinder und zum mal schnell einen Kaffee trinken, sozusagen eine "Kommunikationsecke", und als sanfter Übergang zwischen Küche und Essbereich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, am Wochenende aufwendiger, viel Schnippelanteil mit Gemüse und Obst, mehr auf dem Herd als im Ofen
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : unter der Woche alleine, am Wochenende etc. gemeinsam mit allen Familienmitgliedern
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Bisherige Küche:
    - zuwenig Stauraum
    - Hochschränke, die den Raum klein machen
    - zuwenig Arbeitsfläche
    Neue Küche:
    - sollte Bewegungsfreiheit bieten (damit man sich nicht auf die Füße tritt, wenn einer am Herd steht und der andere am Geschirrspüler)
    - sie sollte robuste Fronten und Arbeitsflächen haben, die gut sauber zu halten sind
    - sie sollte möglichst viel Stauraum bieten
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Unser erstes Angebot ist von LIVA, wir sind da aber offen für Alternativen, vor allem auch, weil das Angebot schon ziemlich an unserem preislichen Limit liegt
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : eingeplant sind Geräte von NEFF, damit waren wir in der Vergangenheit schon sehr zufrieden, da muss ich aber selber noch konkreter recherchieren
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. Sep. 2012
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    :welcome:

    sehr schöne Vorstellung *clap* mit Whg-Grundriss und ganz viel Infos zu eurem Kochverhalten *kiss**2daumenhoch*.

    Bitte stelle die Bilder nochmal als *.pdf ein, dann kann man evt. die Darstellungen besser erkennen, ausserdem auch ein *.pdf vom vermassten Küchengrundriss.

    Kann die Küche nur in diese Raumecke, oder könnte man auch einen Raumtausch vornehmen? Sprich - wie variabel sind die Sanitäranschlüsse wirklich? :cool:
     
  3. Anjana

    Anjana Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2012
    Beiträge:
    17
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Liebe Vanessa,

    danke für dein herzliches Willkommen und dein feedback !

    Die Sanitäranschlüsse sind zwar variabel, aber nur in dem ca 14qm großen relativ quadratischen Raum, der auf den Grundrissen als Küche eingezeichnet ist. Ich werde aber den Architekten vorsichtshalber nochmal ansprechen. Eine Freundin von mir, die als Vastu-Beraterin arbeitet (das ist das Feng Shui des Ayurveda.. :-)), hat mir auch geraten, die Küche wenn möglich auf die andere Seite zu bringen. Mein Mann fand das aber nicht so toll. Ausserdem haben wir in dem größeren Raum rundum bodentiefe Fenster. Andererseits - man kann ja mal träumen, und so eine richtig große Wohn-Ess-Küche, das wäre mal was anderes ..., so wie in den Hochglanzbroschüren, in denen die Damen am Herd ihre Kleider passend zur Frontfarbe tragen ... ;-).

    Zum Glück haben wir mit der Planung noch viel Zeit, der Rohbau steht ja noch gar nicht.

    Ich habe meine Bilder mal als pdf und mit mehr Pixeln hochgeladen, ich hoffe, man kann sie jetzt besser lesen. Vielleicht hätte ich zum Zeichnen auch nicht die Buntstifte meiner Kinder, sondern dicke Filzer nehmen sollen ... :-[

    Viele Grüße
    Anjana
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Hallo Anja

    Du darfst gerne die *jpg auch in Deinem Beitrag stehen lassen, das ist prima um mal schnell zurückzuschauen, aber zum Planen nicht so geeignet ;-)

    Weil ich sehe, dass Du LeMans verplant hast: wir empfehlen tote Ecken

    Lies mal hier über Tote Ecken und deren Vorzüge:
    Tote Ecken gute Ecken
    Und hier noch ein nettes Bild zu dem Thema *kiss*
    [​IMG]

    Je breite Schränke Du verplanst umso mehr Stauraum bekommst Du für weniger Geld ;-)
     
  5. Anjana

    Anjana Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2012
    Beiträge:
    17
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Liebe Vanessa,

    ich kam ein bisschen durcheinander mit den Anhängen, es waren zuerst mehr als 10. Jetzt sind die 4 Zeichnungen und die pdfs drin.

    Danke für deine Hinweise zu Lemans und breiten Schränken. Über die toten Ecken habe ich auch schon nachgedacht und verhandele da noch mit meinem Mann ... Ein paar Einsparmöglichkeiten brauchen wir jedoch, und ich verzichte lieber auf die Eckschränke, als auf gute Geräte.

    Für die Geräte fallen in unserem Angebot übrigens insgesamt 3100 Euro an, günstiger habe ich sie auch im Internet nicht gefunden. Welche das sind, ergänze ich später noch.

    Viele Grüße
    Iris
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Hallo,

    mit "Verzicht" auf die Eckschränke (Lemans und Konsorten) erhälst du ja genausoviel Stauraum, der allerdings in Form von Auszugsschränken vor allem viel komfortabler und bequemer ist.

    Auszug auf, alles von oben auf einen Blick, kurzes Greifen und das alles mit einem Handgriff !!!! (nicht Türe auf und Tablet rausziehen) für weniger Geld.

    Das wäre mein Hauptargument: einfach komfortabel *kiss*

    Und dann gibt es natürlich noch die Dinge wie Reinigung, Anfälligkeit der Technik, niedrige Reling usw, usw, usw.*w00t*
     
  7. planki

    planki Spezialist

    Seit:
    25. Feb. 2009
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Papenburg
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Hier mal meine Idee. (so auf die Schnelle)

    GSP hoch gebaut, man tritt sich nicht auf die Füße, Platz zum Kochen zu viert, Platz für Kaffeemaschine, Wasserkocher (wozu bei Induktion?), Arbeitsfläche, Stauraum.

    Leider fehlen von der linken Wand (mit der Terrassentür) die Maße. Vlt. passt da auch noch ein Seitenschrank mehr hin.

    Habe ich was vergessen?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. Sep. 2012
  8. Anjana

    Anjana Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2012
    Beiträge:
    17
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Liebe Magnolia, lieber Planki

    vielen Dank für eure Ideen! *2daumenhoch*

    Vorab die fehlenden Maße der Terrassenseite:
    ab Sturz 60+20cm -> Türbreite: 122cm -> bis zur Wandecke: 208cm (Gesamtbreite: 390cm)
    (das gibt zumindest der Plan her, mal schauen, ob's nach dem Bau dann auch so passt ;-))

    Liebe Magnolia,
    ja, ich bin mittlerweile auch soweit, die teuren Eckschränke wegzulassen. Dein Argument mit der Anfälligkeit der Technik ist ein guter Punkt. Wir haben heute einen Eckschrank, und ich bin nicht wirklich glücklich damit.
    Ich weiss nur noch nicht so genau, wie ich dann die Unterschränke plaziere, damit ich möglichst wenig "tote Ecken" habe und trotzdem meine U-Form erhalte. Breitere Auszüge wären eine Möglichkeit, denke ich.

    Lieber Planki,
    das ist ja echt toll, dass du gleich Zeichnungen reingestellt hast! Ich habe auch schon über eine Kochinsel nachgedacht, die ins Wohnzimmer zeigt, schrecke aber ein wenig davor zurück, weil ja dann trotz Dunstabzug immer einiges auch in Richtung Wohnzimmer ziehen wird.
    Ausserdem möchte ich gerne bei meiner U-Form bleiben, mir fehlt ja sonst einiges an Stauraum und Arbeitsfläche.
    Ursprünglich wollte ich gerne die Spüle direkt unter dem Fenster haben. Das geht aber nicht, da die Mischbatterie mit der Fensteröffnung kollidiert (und eine umklappbare Mischbatterie möchte ich nicht haben). Deshalb ist die Spüle schon weiter nach links gerückt. Aber vielleicht geht das ja noch ein Stückchen weiter ? Dann wäre sie schon recht nah am Geschirrspüler ? (Es soll jedoch keine Eckspüle werden, das fände ich vom Gesamteindruck eher störend).
    Die Idee mit den Regalen finde ich richtig schick, da werde ich sicherlich drauf zurückkommen!

    Bin gespannt auf weitere Ideen und werde auch von meinen Erfahrungen in Küchenstudio #2 am nächsten Wochenende berichten .. :-)
    Ciao, Anjana
     
  9. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Hallo,

    auf der Zeichnung sieht mir das Fenster nach einem "Doppelflügler" aus.

    Wenn die Fensterleibung tief genug ist, könnte man den Wasserhahn so platzieren, dass der Hahn quasie mittig zwischen den Fensterflügeln steht und somit beide Fenster zu öffnen sind. Umklappbarer Hahn wäre dann nicht notwendig.;-)

    PS: Hat diese Öffnung zum Wohnbereich von 267 cm einen Rahmen ????
    Sind die 60 cm wirklich auch 60 cm ???? Mit einem Rahmen bei dem Durchgang wären es ja etwas weniger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Sep. 2012
  10. Anjana

    Anjana Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2012
    Beiträge:
    17
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Hallo Magnolia,

    ja, das Fenster ist zweiflügelig. Ein Wasserhahn direkt dazwischen könnte passen. Ich weiss nur nicht, was ich mache, wenn dann doch ein mm fehlt ... ??? Und der hochgestellte Geschirrspüler wäre dann ja noch weiter weg (zumindest nach derzeitigem Stand der Planung).

    Und zu deiner zweiten Frage:
    Der Durchgang sollte eigentlich keinen Rahmen haben. Er ist vorgesehen für den Einbau einer Schiebetür, die lassen wir aber weg.

    Ich habe mir mal die Bilder deiner Küche angesehen, echt toll ! Warum keine Magnolia Front? Ich habe mir ja bisher Magnolia oder Vanille ausgeguckt, da unsere Fliesen grau und unsere Wände rot werden sollen, da fand ich weiss als Kontrast zu heftig. Mal schauen, was es dann tatsächlich wird..:-)

    Viele Grüße
    Anjana

    P.S. Mein Mann ist d'accord: Eckschränke weg - Weg frei für mehr Vollauszüge.. *top*
     
  11. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Hallo Anjana,

    bei der Wasserhahn-Fenster-Geschichte muß man wirklich genau rechnen (insbesondere wenn kein Mittelsteg im Fenster ist), ich wollte dich nur darauf aufmerksam machen, dass das sehr wohl realisierbar sein kann.

    Ich war ja auch erst verliebt in Magnolia, aber "weiß" ich ja nicht immer wirklich krankenhausweiß und bei Lack ist das weiß sowieso eher "gebrochen".

    Fliesen, die eher ins grau gehen,....... da würde ich wirklich in "weiß" suchen.;-) Da gibt es ja verschiedene Töne und mit weiß ist man einfach "freier", was den Rest angeht.

    Hol Dir (wenn es aktuell wird) für die Farbauswahl wirklich Musterstücke von den Fronten ins Haus, oft wirken die Farben anders als im Küchenstudio in dem Kunstlicht.

    PS: Danke für die Blumen *rose*für meine Küche
     
  12. Anjana

    Anjana Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2012
    Beiträge:
    17
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Hallo,

    ja, ein paar Fronten werde ich wohl mitnehmen, sobald die Wandfarbe und die Fliesen ausgesucht sind, das ist eine gute Idee *top*!

    Nach vielem Hin- und Her-Überlegen, Zeichnen und Ausprobieren bin ich jetzt bei einer anderen Variante, nämlich der "L-Küche" gelandet .. *skeptisch*:

    Geschirrspüler hochgestellt in die linke Ecke der Fensterwand (Ostseite), daneben die Spüle, dann Unterschränke und eine tote Ecke. An der Südwand bringe ich in dem Hochschrank neben dem Backofen den Kühlschrank unter.

    Damit hätte ich das Problem mit dem Geschirrspüler gelöst, ein paar Schränke und damit Kosten eingespart (inklusive der teuren Lemans), einiges an Stauraum eingebüßt (muss noch eine Stauraumberechnung machen), dafür ein wenig Freiraum in der Küche gewonnen.

    Was mir inzwischen überhaupt nicht mehr gefällt ist, dass ich quasi gegen die Wand koche, und das auch noch hinter den Hochschränken. Da nützt mir die überstehende Arbeitsplatte als "Kommunikationsecke" auch nix, wenn ich mit dem Rücken zu ihr stehe.

    Eine Kochinsel, die direkt ins Esszimmer schaut, will mein Mann nicht. Er meint, dann ist zu wenig Platz drum herum.

    Jetzt habe ich also ein neues Problem (vielleicht sollte ich den Titel ändern ???):
    Wie schaffe ich es, mein Kochfeld so unterzubringen, dass ich

    a) mehr in den Raum hinein kochen kann ???
    b) noch genügend Arbeitsfläche behalte ???
    c) trotzdem noch genügend Bewegungsfreiheit in der Küche bleibt ???

    Ich werde entsprechende Zeichnungen nachliefern, muss erstmal ein wenig darüber nachsinnen .. Habe auch schon über eine Zwei-Zeilen-Variante nachgedacht:

    Fensterseite ganz frei lassen, nur Südwand vollbauen inklusive Spüle und hochgestelltem Geschirrspüler, und davor in Richtung Terrasse eine Kochinsel bauen ...

    Soweit, so unausgegoren, ich werde mir diese Nacht mal nicht um die Ohren schlagen und vermutlich von Küchen träumen ... :rolleyes:

    Viele Grüße
    Anjana
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Anjana ich denke das gegen die Wand kochen wird überbewertet. Also außer beim Risotto rühren und beim Woken steh ich nicht lange am Herd. Die meißte Zeit verbringt man doch mit vorbereiten und schnippeln.

    LG
    Sabine
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    @biene - in Zeiten von Induktion, wer muss da noch Risotto rühren?*w00t*

    an die Wand kochen ist ein typischer fall von: eingebildetem Problem ... In der Realität stört es überhaupt nicht, dafür ist es billiger zu haben und die DAH furzt zuverlässig, weil ohne querströmungen .
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Der muss jetzt sein, sorry:

    Ich hoff ja wirklich, die DAH funzt und saugt ab, statt zu furzen. *rofl*
     
  16. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    @ Annette: hätte ich fast überlesen.*rofl**rofl**rofl*
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    :rolleyes:Ich tippe auf dem i-Päd. Und das korrigiert wie es will. Und überarbeiten ist echt*stocksauer**stocksauer* mühhhhsehhhhhlig:knuppel:
     
  18. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    OT:
    @ Vanessa: Ich finde schon, dass man auch am Sonntag lachen darf....... ;-)
    Nix überarbeiten, .... sonst gibt es hier doch gar nichts mehr zum Lachen.
    Ist doch kein Auslachen sondern einfach nur Spaß ! *tounge*
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    :trost: Vanessa! An das Ipad muss man sich wirklich erst gewöhnen, ich kenne die Schwierigkeiten mit Markieren und Sätze verschieben usw auch. Wird aber besser mit der Zeit!

    Gelacht habe ich wegen der Bilder im Kopf ... Hundebabys, Hundebabys (oder was immer ihr wollt um andere Bilder im Kopf zu bekommen) ...
     
  20. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Erste Küchenplanung - Lösungen gesucht für Plazierung Geschirrspüler

    Bitte, bitte,
    lass die furzende DA stehen. Ist wirklich köstlich. :knuppel:;-):-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meinungen zu erster (oberflächlicher) Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 21. März 2016
Status offen Erste Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. März 2016
Status offen Erste gemeinsame DG Wohung - Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2015
Unbeendet Erste Küchenplanungen für Neubau in DHH Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2015
Ikea Küchenplanung, scheitere schon im ersten Schritt Planungshilfen 28. Apr. 2015
Unbeendet Erste Küchenplanung: Bessere Lösung? Küchenplanung im Planungs-Board 27. März 2015
Erste Küchenplanung vielleicht geht es besser? Küchenplanung im Planungs-Board 26. März 2015
meine erste Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2014

Diese Seite empfehlen