1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Erste Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Forester_84, 18. Okt. 2012.

  1. Forester_84

    Forester_84 Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2012
    Beiträge:
    8

    Hallo,

    ich bin zur Zeit bei der Planung meiner ersten richtigen Küche für meine neue Mietwohnung.;-) Wie ich nun feststelle ist das Thema eine Wissenschaft für sich und eine unabhänige Beratung viel wert.
    Ich habe mich in den letzten Tagen etwas über die Küchenhersteller informiert und bin heute beim dritten guten Küchenstudio gewesen. Im Anhang habe ich versucht meine aktuelle Vorstellung mit einem Küchenplaner nachzustellen, aber insbesondere die Farb und Matierialauswahl ist noch offen.

    Vom Grundriss handelt es sich um eine Wohnküche, wobei der eigentliche Küchenteil nur 2,60x3,00 Meter groß ist und noch durch den Fließenboden ('Cappocino') abgegrenzt ist. Aus verschiedenen Gründen möchte ich einen großen amerikanischen Side-by-Side Kühlschrank.

    Die Herren von den Händern raten mir zur L-Küche und ich sehe auch keine andere Option. Der Wasseranschluss befindet sich in der hinteren Rechten Ecke an der Seite der kurzen Wand. Die tote Ecke sollte tot bleiben denke ich :-) möglicherweise kann ich den Platz nutzen wenn ich die Tür unter dem Waschbecken weit öffne. Die Arbeitsplatte soll so liegen das der Fenstersims mit genutzt werden kann.

    Ist das Design so sinnvoll? Was sollte ich bei der Auswahl des Händlers beachten? Womit kann ich bei meinem Budget von 10 000 Euro Rechnen? Ich bin für alle Ideen und Vorschläge dankbar.

    Beste Grüße,
    Forester
    Thema: Erste Küche - 217537 -  von Forester_84 - Küche_5.jpg




    Checkliste zur Küchenplanung von Forester_84

    Anzahl Personen im Haushalt : 1
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 183
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ca 90
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Tisch im Wohnzimmer vermutlich 140
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Sitzplatz im Wohnzimmer
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90 ?
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Normal für mich, gelegentlich groß für Freunde
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Erste Küche
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
  2. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Erste Küche

    Moin Forester, herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome:

    Ein wenig scheinst du dich hier ja schon durchgelesenzu haben, aber hast du auch gelesen, was wir hier brauchen um die Planung zu optimieren? Ohne einen vermaßten Grundriss geht gar nix. ;-) Schön wäre es auch, wenn du dich mit dem Alnoplaner vertraut machst und deinen Küchenraum anlegst. Bei einer offenen Küche, empfiehlt es sich, den gesammten Raum anzulegen, um die tatsächlichen Platzverhältnisse abzuchecken. Eine Anleitung für den Alnoplaner findest du hier.

    Ansonsten wünsche ich dir hier viel Spaß und viel Erfolg bei deiner Küchenplanung! *2daumenhoch*
     
  3. Forester_84

    Forester_84 Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küche

    Hi Conny & Küche-Forums-Team,

    ich habe meine Planung nochmal geändert und mich auch an den Alnoplaner gesetzt, den ich aber sehr unkomfortabel finde ;-)

    Meine aktulle Vorstellung ist angehängt.
    Ich bin dankbar für Anregungen und Ratschläge!

    Beste Grüße
     

    Anhänge:

  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Erste Küche

    Leider gibst du nicht bekannt, wie dieser größer angelegte Raum genutzt werden soll. Dazu wünschen wir uns eben immer einen vermaßten Grundriss möglichst penibel von der Küche, aber auch einen Gesamtgrundriss des Geschosses, gerade bei offenen Küchen, damit wir erkennen können, was wo ist, wie evtl. Tische etc. gestellt werden usw.

    Und, wenn uns ein vermaßter Grundriss vorliegt, dann können wir auch bei Planideen abgleichen, ob im Alnoplaner alles korrekt angelegt ist.

    Aus dem Alnoplaner empfiehlt es sich auch immer eine Grundrissansicht zu erstellen, dann erkennt man Schrankbreiten etc. besser --> Alnohilfe Kapitel 3
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Erste Küche

    Zur Planung:
    Ein SbS steht links am Ende einer Zeile ja immer recht ungünstig für die Küchennutzung.

    Vielleicht kannst du uns ja die verschiedenen Gründe, die für einen SbS sprechen, mal erläutern. Evtl. haben wir Tipps für Alternativen.

    -------------
    Arbeitshöhe ... nur 90 cm bei 183 cm Körpergröße? Ist das ermittelt oder geschätzt?
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Dazu kommt ja dann wohl das Problem der Brüstungshöhe. Ca. 90 cm ... wie gemessen? Bis Unterkante Fensterbank?

    --------------
    Ach ja, ein weiterer Grund für eine zunächst mal nur vermaßten Grundriss ist, dass dort auch sinnvollerweise die genaue Wasserposition (von/bis-Bereich) eingetragen wird, wenn der Wasseranschluß nicht verändert werden kann. Und da du Abluft haben willst, wäre auch die Position des Abluftloches gut zu wissen. Hast du mal geprüft, welchen Durchmesser das vorhandene Loch hat? Moderne Hauben hätten da gerne 150 mm, notfalls 125 mm.

    --------------
    Gewählt hast du jetzt das 5er Raster mit Arbeitshöhe 86 cm im Alnoplaner (65 cm Korpus, 17 cm Sockel, 4cm APL).

    Nachdenken solltest du über einen 6rasterigen Korpus

    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 10 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
     
  6. Forester_84

    Forester_84 Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küche

    Hallo Kerstin,

    ich habe nicht alles so in den Planer übernehmen können wie ich es im Angebot habe :( Oft habe ich nach langem suchen schlicht aufgegeben. Das Tutorial und die Alno-Hilfe haben nur begrenzt geholfen.

    Ein wesentliches Detail der Wohnküche ist nicht eingezeichnet: Der Boden im Küchenbereich (2,60x3,00 Meter) besteht aus Fliesen (Besch), der 5*4,60 Wohnraum im Anschluss hat Laminat (Nussbaum).

    Mein aktuelles Angebot ist Häcker Systemat mit 78cm Korpus. die Arbeitshöhe habe ich im Planer auf 91 gesetzt, das werde ich gleich auf 94 umstellen. Ab 95 cm würde sich das Fenster nicht mehr öffnen lassen

    Ich möchte gerne diesen großen Amerikanischen Side-by-Side schrank. Im Fliesenbereich bekomme ich ihn praktisch nicht unter, daher diese Variante, die mir auch optisch gefällt.

    ich versuche mal einen Grundriss zu zeichnen...

    VG
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. Okt. 2012
  7. Forester_84

    Forester_84 Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küche

    Ich habe mal einen Grundriss erstellt.

    Was mich insbesondere beschäftigt ist die Wahl der Frontenfarbe und der Arbeitsplatte. Die Fronst sollte vorzugsweise Schichtstoff oder Acryl sein. Die Arbeitsplatte darf maximal 2cm Stärke haben.

    Ob die Magnolia-Front zu den Fliesen passt? Für die Arbeitsplatte denke ich im Moment an denselben Nussbaum-Farbton wie im Wohnzimmer.

    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  8. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Erste Küche

    Forester,
    möchtest du für jede Kleinigkeit, die du Essen wirst, ins Esszimmer laufen?
    Sollte nicht ein kleiner Essplatz in der Küchenzeile eingeplant werden?

    Danke für den Grundriss.
     
  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Erste Küche

    Danke für den Grundriss.

    Möchtest du für jede Mahlzeit ins Esszimmer laufen? Wäre nicht ein kleiner Sitzplatz in der Küche sinnvoll?

    Edit: Entschuldige die doppelte Antwort, KF will heute nicht so wie ich will.
     
  10. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Erste Küche

    Ein Esszimmer für vermutlich eine Person finde ich auch wenig sinnvoll - es sei denn, man ist Hobbyköchin und hat ständig Gäste. So würde ich den Arbeitsbereich (Schreibtisch) in den abgetrennten Raum verlegen und mir eine schöne Essecke im Wohnzimmer gestalten. In die Küche passt doch kein Tisch? Zumindest nicht so, dass man sich noch bewegen kann ;- )
     
  11. Forester_84

    Forester_84 Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küche

    Die anderen Möbel und Esstisch sind erstmal nur provisorisch eingezeichnet. Darüber mache ich mir Gedanken wenn die Küche feststeht.

    Mittlerweile favourisiere ich zwei Farbvarianten:
    - Front Quarzgrau glänzend mit ABP Ahorn und Rückwand Glas (grau)
    - Front Magnolia glänzend mit ABP Nussbaum und Rückwand wie ABP

    Ich habe festgestellt das die vorhandenen Bodenfliesen sehr stark glänzend sind, daher habe ich Sorgen ob das Magnolia eine gute Wahl ist.

    VG
     
  12. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Erste Küche

    Ich habe einmal geschoben.

    Du schreibst in deinem Eröffnungsthreas hochgesetzter Backofen. Den konnte ich dir nicht verwirklichen.
    Die von dir verwendeten Stangengriffe habe ich gelassen, finde sie aber zu unruhig.

    Nun zur Planung, beginnend planrechts, Zeile in Übertiefe 75 cm

    Blende
    Spülmaschine, vorgezogen um evtl. Wasseranschluss zu verlegen
    50er Spüle
    80er Auszug 1-2-3 unten für Höheres
    tote Ecke
    obendrüber 3 x 80 Oberschrank

    60 cm Herd
    80er Unterschrank 1-1-2-2
    120 cm Arbeitsplatte für Sitzplatz
    SBS
     

    Anhänge:

  13. Forester_84

    Forester_84 Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küche

    danke für die Antworten, ich habe gestern die Küche bestellt. Man sieht sich dann in 10 Jahren :-) VG
     
  14. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Erste Küche

    Dann ist sie aber lange unterwegs;-)
     
  15. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Erste Küche

    Forester,
    ich glaube nicht, dass wir uns in 10 Jahren wieder sehen.

    Aber es interessiert mich doch, welche Küche du bestellt hast;-) und warum du deine Planung hier eingestellt hast. wenn es doch nicht zu einem Austausch kam. :knuppel:
     
  16. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Erste Küche

    Ja Mela, finde ich auch schade. Da hast Du Dir die Mühe gemacht ... Deine Idee mit der Theke gefiel mir, da wäre ich wieder nicht drauf gekommen. Aber man kann ja niemanden zu seinem Glück zwingen ;- )
     
  17. Forester_84

    Forester_84 Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Küche

    Hi nochmal, Ich habe die Ideen schon mit überdacht, aber im Moment bin ich ziemlich in Hektik und ich musste auch irgendwann bestellen damit die Küche dieses Jahr noch montiert wird. Danke für die Hilfe VG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Meine erste eigene Küche *mit fast 40 Jahren *hüstel** Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2016
Unsere erste Küche für eine Mietwohnung Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Juli 2016
Status offen Meine erste Küche in kleiner Altbauküche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Status offen IKEA Küche soll es werden in erstem Eigentum Küchenplanung im Planungs-Board 28. Juni 2016
Status offen Die erste eigene Küche im Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Unbeendet Kleine Küche, wenig Ahnung - Erstes Projekt Küchenplanung im Planungs-Board 29. Apr. 2016
Empfehlungen für Küchenhersteller Küchenmöbel 19. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen