1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von vinegraver, 18. Okt. 2009.

  1. vinegraver

    vinegraver Gast


    Hallo,
    großes Lob an das Forum. Habe schon viel gelesen & gelernt. Jetzt möchte ich gerne mal meinen Grundriss und ein Model aus dem Alno Planer online stellen.

    Der Grundriss ist selbstgezeichnet, alle Maße nach bestem zutun ausgemessen ;-)

    Da es meine erste, und sicher nicht die letzte Küche sein wird, soll die Küche kein High-End werden, Preis- Leistung sollte stimmen und die Qualität sollte nach Möglichkeit keine Folie sein.

    Marken
    Folgende Marken wurden mir bisher angeboten: Störmer, Bauformat und Nobilia. Ich denke von der Qualität liegen diese Hersteller alle auf einem Level. Folie, Harz, Lack gibts bei allen im Programm.

    Stil
    Die Küche soll vom Stil her modern sein - Hochglanz Magnolie/Creme.
    Der Hängeschrank soll eigentlich ein langer Schrank mit Liftklappe sein, den hab ich im Planer aber nicht gefunden.

    E-Geräte
    Geräte wurden mir mehrmals AEG angeboten und einmal Siemens.
    Geräteübersicht: Dunstabzug, Kühl-Gefrier Kombi, Cerankochfeld, Backofen, Spülmaschine


    Wie ist eure Meinung? Leider hatte ein Küchenstudio den Herd direkt hinter die Tür gesetzt. Das geht leider garnicht nach meinem Geschmack.

    Viele Grüße, Vine
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Hallo Vine:-), und herzlich willkommen hier.
    Wieder ein schöner, beinahe kompletter Eröffnungspost*top*.
    Ich persönlich würde noch den Grundriss MIT den Möbeln brauchen,
    und zwar als Bild, da ich (wie einige andere hier) keinen Alno-Planer habe.
    Deshalb mein Lieblingssmilie*grundriss*
    Auf den ersten Blick erscheint mir der Stauraum etwas knapp, aber ist so für mich nicht wirklich zu beurteilen.
    *winke*
    Samy
     
  3. vinegraver

    vinegraver Gast

    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Wo kann ich den im Alno Planer den Grundriss rausbekommen?
    Hier die zweite, etwas genauere Darstellung ..
     

    Anhänge:

  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    geht doch ;-)
    Wir haben eine gute Alnohilfe in den Planungshilfen... da hats ne Menge Tricks.
    *winke*
    Samy *macht bisschen Sonntag*
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Hallo vine,
    mir fällt als erstes mal wieder die Arbeitshöhe auf. Bis Unterkante Fensterbank? = 88 cm .. Du bist 185 cm groß .. an welche Arbeitshöhe hast du denn gedacht? Mir würde spontan so 97 bis 100 cm einfallen. Ich selber habe 98 cm bei 180 cm Größe.

    Dann, Eigentum und fixer, eigentlich nicht besonders günstig gelegener Wasseranschluß, bzw. ungünstig geplanter Spüle. So direkt da vor der Heizung werden die Unterschränke nicht aufgehen, da die Heizung ja wohl 16 cm in den Raum steht.

    Warum ist nur Umluft möglich?

    Gibt es bereits einen Tisch, der genutzt werden soll? Wenn ja, wie wären die Maße? Und, ist dies der einzige Essplatz oder gibt es noch ein klassisches Esszimmer? Kommt es vor, dass auch mehr als 4 Personen dort essen sollen?

    Wie ist das Kochverhalten so grundsätzlich? Wird auch mal mit mehreren gekocht?
     
  6. vinegraver

    vinegraver Gast

    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Hallo Kerstin,
    bis jetzt wurde immer 91cm geplant Arbeitshöhe, die Fensterbank geht noch ein Stück übers Fenster hinaus.

    Ja an dem Wasseranschluß beißen sich 2 von 3 Küchenhäusern die Zähne aus! Im Zweifel lasse ich Ihn verlegen.

    Hinten wo die Heizung ist, ist eigentlich Blende, das hab ich nicht hinbekommen im Alno.

    Umluft da derzeit kein Loch vorhanden ist für Abluft, ist Abluft besser? Warum?

    Der Esstisch ist noch nicht gekauft, es gibt kein extra Esszimmer. Es sollten 4-5 Personen Platz haben.

    Es wird meist alleine gekocht.

    Hoffe meine Angaben helfen Dir ;-)
    Gruß, Vine
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Hallo Vine,
    du solltest die Arbeitshöhen mal ausprobieren. 91 cm halte ich eindeutig für zu niedrig.

    Zu den Geräten, da würde ich unbedingt über ein Induktionskochfeld nachdenken. Bei Budgetproblemen könnte man da auf Teka oder Constructa (wird z. B. bei Schüller-Küchen gerne kostengünstig mit angeboten) ausweichen.

    Hast du die Möglichkeit, mal den Abstand bis zur Unterkante Fensterflügel zu messen? So, dass der Fensterflügel gerade noch aufgeht.

    Abluft ist definitiv besser, weil die Luft eben rausgeführt wird und nicht nur umgewälzt. Verursacht in aller Regel auch weniger Folgekosten, da keine neuen Aktivkohlefilter gekauft werden müssen, sondern die Fettfilter der Ablufthaube in der Spüma gereinigt werden können.
     
  8. vinegraver

    vinegraver Gast

    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Hallo Kerstin,
    also da ist max 91cm drin, sonst geht das Fenster nicht mehr auf.
    Induktion ist im Budget nicht mehr drin, konnte bis jetzt keiner unterbringen.

    Gruß, Vine
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    ... bei so einer Planung sollen 10000 Euro vertan sein? :rolleyes::-\
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Noch eine Frage zum Raumverständnis.

    lt. Grundriss:
    [​IMG]
    sieht es so aus, als wenn die Schräge nicht sehr weit in den Raum geht. Vielleicht so 75 cm.

    Lt. Schnitt:
    [​IMG]
    sieht es so aus, als wenn die Schräge allerdings 118 cm in den Raum geht.

    Was ist denn richtig?
     
  11. vinegraver

    vinegraver Gast

    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Hatte auch schon ein Angebot über 11500 EUR. Das war mit echten Lackfronten, Allesschneider, Beleuchtung im Hängeschrank usw. Der Teufel steckt da ja im Detail.

    Der zweite Teil ist richtig, ich muss mal schauen ob ich das im Grundrissprogramm falsch eingetragen hab. Die 118cm müssten stimmen.
     
  12. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    Hallo Vine, hallo Kerstin,

    Dass 91 cm zu niedrig ist, das ist nicht gesagt.

    Es kommt nicht auf die Körpergröße an (die ist nur wichtig, wenn ein Bett gekauft wird), sondern in welcher Höhe sich die Hände befinden. Und das ist höchst unterschiedlich.

    Hier im Forum gibt es einen schönen Beitag über die richtig Arbeitshöhe.

    Ich selbst bin 178 groß (es waren mal 180cm) und komme mit 87 cm prima klar, selbst mit Hexenschuss). Gelgentlich arbeite ich in einer Küche mit 85 cm. Selbst das geht noch, ist aber 'hart an der Grenze'.

    Am besten Ausprobierern. Geht übrigens sehr schön mit einem Bügelbrett. Die sind meistens bis 100 cm verstellbar. Und hier mal alles ausprobieren, auch mal Teig kneten, die Küchenmaschine draufstellen, was schnippeln, Brot schmieren , in einer Schüssel rühren, alles Abwischen usw.

    Kritisch wird es, wenn du bei Arbeiten die Schultern anheben must(macht man ganz instinktiv, wenn's zu hoch ist). Achte mal drauf. Auf die Dauer erzeugt das Rückenschmerzen, genau so wie ständiges (wenn auch nur leichtes) Bücken.

    Gruß Kuhea
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Küche - Was haltet Ihr davon?

    @Kuhea, danke für die Ergänzung, ich hatte oben ja nur verkürzt "ausprobieren" geschrieben ;D. Mein erstes Bügelbrett konnte man allerdings nicht auf 100 cm hochstellen, es war total niedrig und ist seit gut 4 Jahren auch ausgetauscht.

    @Vine,
    ich habe mal umgestellt. Damit es keine Türkollisionen gibt, könnte man hinter der Tür in der Nische einen Türstopper montieren.

    Die Hochschränke mal auf 212 cm hochgesetzt, dann kommt auch ein 122er Kühlschrank etwas höher. Über dem Backofen bleibt da noch ein Klappfach, so dass man auch mal eine einfache Mikrowelle noch unterbringen kann. Auf den Apotheker habe ich verzichtet, dafür lieber ordentliche Auszugsunterschränke.

    Wasser muss eigentlich nicht verlegt werden, da man in der Fensterecke das ganze als Art tote Ecke ausführen kann und eine Verkleidung bis zum Beginn der Heizung anbringt. Außerdem paßt eine 60er Spüma, die in aller Regel nicht teurer ist als eine 45er, aber irgendwie praktikabler, weil auch mal 2 Töpfe unten nebeneinander passen.

    Wenn möglich, dann evtl. das Fensterbrett entfernen und stattdessen Arbeitsplatte in entsprechender Höhe. Das beseitigt dann auch das Problem, das mit der überstehenden Fensterbank auftauchen könnte. Die müßte in der Ecke nämlich auch irgendwie umbaut werden.
    Kochfeld dann neben dem Fenster. Damit könnte man direkt ein Abluftloch in die Außenwand bohren.

    Zur Verdeutlichung der Stehhöhe ... da wo der schwarze Punkt ist, sind ca. 190 bis 195 cm Höhe.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Meine erste eigene Küche *mit fast 40 Jahren *hüstel** Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2016
Unsere erste Küche für eine Mietwohnung Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Juli 2016
Status offen Meine erste Küche in kleiner Altbauküche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Status offen IKEA Küche soll es werden in erstem Eigentum Küchenplanung im Planungs-Board 28. Juni 2016
Status offen Die erste eigene Küche im Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Unbeendet Kleine Küche, wenig Ahnung - Erstes Projekt Küchenplanung im Planungs-Board 29. Apr. 2016
Empfehlungen für Küchenhersteller Küchenmöbel 19. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen