(erste) Küche in ca. 8 m² Raum möchte gestaltet werden

enaikird

Mitglied
Beiträge
1
Hallo Forum :-)!Meine Freundin und ich ziehen demnächst zusammen und haben eine komplette Wohnung zu möblieren. Natürlich wollen wir auch etwas in unsere verhältnismäßig große Küche stellen, sind uns aber mangels Erfahrung noch nicht so wirklich sicher, was. Mit etwas Vorbildung aus dem Forum sind wir dann mal mit einem Grundriss zu einem größeren Möbelhaus gefahren und haben uns vom *kfb* einen Vorschlag machen lassen. Er wollte uns leider weder den Plan noch das Angebot in irgendeiner Form überlassen, also habe ich einmal, so gut es ging, seinen Vorschlag (der auf einer Nobilia , Fronten Kaschmir matt) in den ALNO Küchenplaner übertragen. Was fehlt ist ein abschließendes Regal an W1, dass ich im Küchenplaner nicht gefunden habe. Vergessen wurde leider die Mikrowelle, die wir am liebsten in einem Schrank stehen hätten - auch ohne Tür. Sein Angebot mit Elektrogeräten von Progress: 3900 €. Das erschien mir erstmal etwas happig, zumal wir mit den von ihm ersonnenen Schränken eventuell in Platznöte geraten könnten. Ich habe mal die ALNO Screenshots mit den zu verstauenden Dingen versehen. Es gibt noch keinen Platz für Gewürze, und es ist kein "Puffer" vorhanden :(.Grundsätzlich erscheint mir die Anordnung aber durchaus plausibel. Ich vermute mal, dass eine Lösung aus zwei Zeilen wohl am besten ist, da die Breite über 250 cm ist und die Fensterwand nicht ohne erheblichen Aufwand zu möblieren wäre. Etwas unglücklich sind wir mit dem Fließenspiegel. Der ist nicht besonders schön und kann auch nicht entfernt werden. Kann man eventuell etwas davorsetzen?Da wir die gesamte Wohnung möblieren müssen, ist das Budget relativ flexibel. Wenn man zwischen 3000 und 4000 € landen würde, und wir dann eine schöne Küche hätten, in der man gut kochen kann und nicht das Gefühl hat, dass sie sofort auseinander fällt, wären wir schon zufrieden. Ich hoffe ihr könnt mir sagen, ob wir in etwa auf dem richtigen Weg sind oder was wir dringend anders machen sollten - wir würden gern Fehler so gut es geht vermeiden!


Checkliste zur Küchenplanung von enaikird

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 182, 170
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 86
Fensterhöhe (in cm) : ca 130
Raumhöhe in cm: : 280
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : Eckspüle
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch vorhanden
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keine Nutzung vorgesehen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche - Menü
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Es gibt noch keine!
Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
 

Anhänge

ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: (erste) Küche in ca. 8 m² Raum möchte gestaltet werden

Hallo und herzlich willkommmen hier! Bin kein Alno-Planer aber ein Tip zu deiner Frage:

Etwas unglücklich sind wir mit dem Fließenspiegel. Der ist nicht besonders schön und kann auch nicht entfernt werden. Kann man eventuell etwas davorsetzen?Da wir die gesamte Wohnung möblieren müssen, ist das Budget relativ flexibel.
Man kann eine Glasrückwand davor setzen... kostet allerdings etwas. Ggf. gibt es auch weniger elegantes Material aus dem Baumarkt, einfach mal schauen. Das ließe sich dann sogar selber machen. Muss zur Arbeitsplatte hin mit Silikon abgedichtet werden.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: (erste) Küche in ca. 8 m² Raum möchte gestaltet werden

:welcome:

bis zu einer Küchenbreite von 250cm hast Du mit einem 2-Zeiler den besseren Stauraum und ein besseres Preis/Leistungsverhältnis. Mehr Stauraum und bessere Arbeitsfläche erhältst Du durch übertiefe Unterschränke - das ist ein bisschen teurer, lohnt aber im Preis/Leistungsverhältnis zumeist den Aufschlag.

==> 6rasterig:
123947-9b0b0306176d71fe6a5fc67c0aaaf507.jpg

Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 12 cm Sockelhöhe
-----------------
= 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
ARBEITSHÖHE ermitteln​


  • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    [*=1]Höhe Beckenknochen sollte nicht überschritten werden.

Sobald man anfängt die Schultern hochzuziehen, ist es zuhoch; Wenn man sich vornüberbeugt, zu niedrig


Bei eurem Budget könnte man auch schauen, ob ihr nicht erstmal eine gute gebrauchte Küche in die WHG stellt und auf gute Geräte spart.Wenn ihr gerne kocht, dürfte sich das lohnen.
 

Christin

Mitglied
Beiträge
12
AW: (erste) Küche in ca. 8 m² Raum möchte gestaltet werden

Hallo Enaikird,

Um Staubsauger .. unterzubringen, bräuchtet ihr noch einen 2. Hochschrank neben der Spüle.
Den Kühlschrank würde ich neben den Eingang stellen um mehr Lichteinfall in die Küche zu haben und näher am Esszimmer dran zu sein. Über der Dunstabzugshaube kann man einen Oberschrank für Gewürze oder mehr (bei Unterbaudunste) anbringen.

Ansonsten finde ich die Planung sehr vernünftig.

liebe Grüße,

Christin
[h=1][/h]
 

Mitglieder online

  • pari79
  • Cora.NG
  • UweM
  • Larnak
  • Mini-C
  • snowy18

Neff Spezial

Blum Zonenplaner