Fertig mit Bildern Erst die Mama, jetzt ich :)

Jimaras

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Welche Wand ist denn schief? Das war doch die hinterm Bankofen? Da kannst du oben drauf auf dem Durchbruch eine hübsche Holzlatte legen, die halt etwas drüber steht und bis an den Schrank reicht.

Klebeleiste meinte ich diese: METOD Deckleiste senkrecht - weiß - IKEA Deutschland

Ich habe mal ein Foto hochgeladen. Meinst du als Holz Arbeitsplatten Holz oder die Wandpaneele? Und wo genau; grün oder rot?

Habenauch überlegt bei blau Wandpaneele anzubringen. Was meinst ihr? Und: wie hoch sollten die Wandpaneele sein? Gibt es da Erfahrungswerte?

Und: wo soll die Klebeblende genau hin? Sorry, aber irgendwie verstehe ich das wirklich nicht:/
 

Anhänge

  • 20200215_224350.jpg
    20200215_224350.jpg
    50,3 KB · Aufrufe: 173

Jimaras

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Hallo zusammen, letztes Wochenende hatte ich wieder etwas Zeit. Unsere Gedanken dazu:

1) Idee: Ein Stück Arbeitsplatte dorthin, aber auf der einen Seite etwas schmaler (Spülmaschine), quasi als kleine Abstellfläche.

2) Kommt dort zur Deko noch ein Griff hin, d.h. zwischen Spüle und US?

3) Die Ecke, die Leisten und auch die Wandpaneelen müssen natürlich noch ran. Was macht man zwischen den Arbeitsplattenstoß? Wie hoch die Wandpaneelen?

4) Dort kommen noch weiße Regale hin. Kleine Lampe wahrscheinlich auch.

P.S. Natürlich muss noch die schwarze Handtuchstange an die Seite vom Ofen ;-)
 

Anhänge

  • 20200302_203740.jpg
    20200302_203740.jpg
    122,7 KB · Aufrufe: 234

Nörgli

Premium
Beiträge
9.351
Wohnort
Berlin
1) Mach das.

2) Mach das nicht.

3) Passleiste vor Arbeitsplatte machen wäre einfacher gewesen. Ist die Platte nur aneinander geschoben? Wie verbunden? Panele, keine Ahnung, wie es dir gefällt. Wenn sie auch unter die Wandschränke kommen, dann diese Höhe überall.
 

Jimaras

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Danke Dir! Die Arbeitsplatten sind noch nicht verschraubt (und mit Silikon befestigt). Die Wandpaneelen hinter der Arbeitsplatte zu fixieren (für zusätzlichen Halt) ist eine coole Idee, aber ragt die Arbeitsplatte dann nicht etwas weit raus?

Ja, die Arbeitsplatte liegen derzeit nur drauf und sind zusammengeschoben. Also: kommt dort etwas dazwischen um die Millimeterlücke zu schließen?
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
Ich würde eine 15-20 cm Arbeitsplatte über die ganze Durchreichenbreite montieren, die an der Winkeln an den US und Wänden seitlich befestig wird, so eine Art Fensterbrett. Die Lücke in der Höhe (von Wand Durchreiche bis OK US/UK Arbeitsplatte) kannst du auch mit der weißen Sichtseite oder Sockel verschließen.
 

Nörgli

Premium
Beiträge
9.351
Wohnort
Berlin
Die Wandpaneelen hinter der Arbeitsplatte zu fixieren (für zusätzlichen Halt) ist eine coole Idee, aber ragt die Arbeitsplatte dann nicht etwas weit raus?

Das hab ich gar nicht vorgeschlagen. :think: Aber die Panele sind ja nur wenige Millimeter dünn, oder?

Liegen die Platten mit Schnittkanten aneinander, oder ist das die vom Werk aus versiegelte Kante?
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
Die Spülenplatte hat vermutlich Schnittkante, wobei man diese ja mit dem Kantenumleimer versiegeln kann. Die Kochfeldseite hat wohl durchgehende Kante, also versiegelt.
 

Nörgli

Premium
Beiträge
9.351
Wohnort
Berlin
Dachte, es sind vielleicht Maßplatten, weiß die Längen nicht mehr. Aber stimmt, sollte unter 2,40 sein.
 

Jimaras

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Hallo zusammen, letztes Wochenende hatte ich wieder etwas Zeit und habe die Ecke gemacht. Zusätzlichen liegen die Arbeitsplatten nicht mehr nur drauf, sondern sind nun fest. Heute möchte ich gerne die Wandpaneelen machen. Dazu aber noch die Frage: die Höhe scheint wohl Geschmackssache zu sein, aber welches Silikon nehme ich um das zu verdichten? Etwa weißes? Es wird ja sichtbar sein ...

Und was ich mit den Arbeitsplatten meinte sieht man auf dem Bild. Dazwischen muss doch irgendwas sein, oder? :-)

Und: Ist es normal, dass die weiße Spüle nach der Zeit graue Flecken bekommt durch das Geschirr oder Habe ich vergessen irgendwas vorher zum Schutz aufzuschmieren?
 

Anhänge

  • 20200329_142634.jpg
    20200329_142634.jpg
    111 KB · Aufrufe: 168
  • 20200322_194457.jpg
    20200322_194457.jpg
    29,7 KB · Aufrufe: 187
  • 20200329_143803.jpg
    20200329_143803.jpg
    69,2 KB · Aufrufe: 209

Nörgli

Premium
Beiträge
9.351
Wohnort
Berlin
Ich hab den Spalt mit Silikon versiegelt. Er war allerdings etwas schmaler, oder das wirkt nur so breit auf dem Bild.
 

Anhänge

  • plattenverbindung1.png
    plattenverbindung1.png
    272 KB · Aufrufe: 148
  • plattenverbindung2.png
    plattenverbindung2.png
    430 KB · Aufrufe: 187
  • plattenverbindung3.png
    plattenverbindung3.png
    473,5 KB · Aufrufe: 151

isabella

Mitglied

Beiträge
19.373
Aus welchem Material ist die Spüle? Die Schlieren sehen aus wie Metallabrieb. Die einfachste Lösung ist, Metalltöpfe in der Spüle immer mit einem Schwammtuch unterlegen. Oder gleich in den GSP ;-)
 

maria_kocht

Mitglied

Beiträge
834
Silikon schrumpft mit der Zeit, darum besser etwas großzügiger auftragen, als du es „jetzt“ gut fändest :2daumenhoch:
 

Jimaras

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Danke für den Tipp mit dem Spalt. Ich gehe dann irgendwann zum Bauhaus und schaue ob ich nicht einfach etwas dazwischen tun kann, ansonsten bräuchte ich nun etwas zum injizieren, immerhin komme ich dazwischen schwierig ran ... :/

Danke für den Tipp für den Schwamm und auch für den Reiniger. Das probieren wir dann auch aus! :-)

Kleines Update: Heute habe ich die Wandpaneele angefangen und die Stromboxen von weiß auf schwarz gewechselt.

Noch eine Frage zum sichtbaren Silikon: mache ich jetzt wirklich zwischen Arbeitsplatte und Wandpaneele weißes Silikon? Irgendwie kann ich mir das schwierig gutaussehend vorstellen....
 

Anhänge

  • 20200404_181958.jpg
    20200404_181958.jpg
    120,1 KB · Aufrufe: 162

isabella

Mitglied

Beiträge
19.373
Weiß auf keinem Fall, Beige wäre am Besten (wie bei @Nörgli), wenn Du das nicht magst/findest, dann transparentes Silikon (Beige wäre besser).
 

Jimaras

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Hallöchen!

Ein Silikon in Beige ist in der Einkaufsliste. :-)

Jetzt habe ich weiter gemacht mit den Wandpaneelen und habe die nächste Frage:

Kommt das Metall-Ding über der Paneelle oder drunter? Wenn es drunter gehen sollte, dann hätte ich doch noch einen Spalt dazwischen .... hat jemand einen Tipp?

Viele Grüße!
 

Anhänge

  • 20200411_162013.jpg
    20200411_162013.jpg
    59,4 KB · Aufrufe: 133
  • 20200411_162041.jpg
    20200411_162041.jpg
    78,5 KB · Aufrufe: 136
  • 20200411_162101.jpg
    20200411_162101.jpg
    78,2 KB · Aufrufe: 138

Jimaras

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Kürz die Panele in der Höhe?

Dann ist die ja nicht mehr auf der Höhe der anderen Paneele. Die anderen Paneelen sind ja schon dran ^^

Und noch eine Frage:

Schneide ich das Ding mit einer Schere zurecht und klebe es mit Silikon dran? :-)
 

Anhänge

  • 20200411_173208.jpg
    20200411_173208.jpg
    72,3 KB · Aufrufe: 152
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben