Ersatzteile alte Nobilia Küche (Einlegeböden und Scharnier)

CelticGirl

Mitglied
Beiträge
9
Hallo,
wir bauen gerade unsere alte Nobiliaküche in unsere neue Wohnung ein. Dabei sollen auch noch 2 45cm Hängeschränke zum Einsatz kommen, die vorher im Keller standen.
Leider gab es damals wohl nur einen Einlegeboden pro Schrank (wir haben die Küche selbst nur gebraucht übernommen) und ich hätte gerne zusätzliche Böden.
Die Größe ist ca 41,6cm x 28 cm.
Wo kann ich denn solche Böden + Befestigung (siehe Foto) nachkaufen, das sollte doch eigentlich nicht so schwer sein, aber ich finde nichts.
Oder ist es sinnvoller sich hier Regalböden auf Maß zu kaufen und dann mit einfachen Steckstiften zu befestigen?

Anbei findet ihr schonmal ein Foto der Spülenseite mit einem der betreffenden 45 Schränken rechts, die andere ist noch in Arbeit...

Ausserdem ist an einem der 45 Oberschränke das Scharnier kaputt. Es ist von Hettich und hinten steht unter anderem 232 y, darunter finde ich aber im Netz nicht. Weiß jemand dafür vielleicht eine Bezugsquelle oder kann mir sagen wie ich das identifiziere?

Ich lese schon lange immer wieder gerne im Küchenforum und freue mich sehr darauf irgenwann mit euch eine neue Küche zu planen :-)

Viele Grüße und danke,
Rebecca
 

Anhänge

martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
Beschichtete Spanplatte + Kantenanleimer gibt es in jedem Baumarkt, wenn Du kein Originalzubehör bestellen möchtest. Und Bodenträger bekommst Du ggf. auch im Baumarkt.

Nobilia gibt es an jeder 2. Milchkanne. Also sollte eine Ersatzbeschaffung von Originalteilen eigentlich kein schwerwiegendes Problem sein.
 

CelticGirl

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Michael,
danke für die Antwort, nach Einlegeböden habe ich im Baumarkt schon geschaut, die Größenauswahl ist da allerdings sehr eingeschränkt. Und wenn ich es direkt zuschneiden lasse fehlen ja sowohl die Auschnitte für die Bodenträger als auch Umleimer? Aber dann bestelle ich die wahrscheinlich auf Maß online, für meinen Kleiderschrank will ich auch noch eine Größe, die der Baumarkt nicht hat..

Zu den Scharnieren: Ich bin da eher der Onlinebesteller und da habe ich halt nichts gefunden. Aber dann schaue ich auf jeden Fall im Baumarkt, danke für den Tip! Ich dachte irgendwie das es da bestimmt ganz viele Varianten gibt und der Baumarkt nicht das passende hat...

Viele Grüße und danke,
Rebecca
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
Die Einlegeböden haben keine seitlichen Ausschnitte und auf die seitlichen Kanten kann man bei der Lösung gut verzichten. Man sieht sie ja nicht und die Zeit bis zur neuen Küche überleben sie auch so.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Die meisten Baumärkte haben einen Zuschnittservice, der Dir die Böden auf Maß sägen kann. Viele verfügen auch über eine Kantenanleimmaschine, so dass Du die Zuschnitte auch bekanten lassen kannst.

Das Scharnier ist ein hettich Intermat T42 ohne Kröpfung, gibt's in gleicher oder ähnlicher Ausführung in jedem Baumarkt. Wichtig ist, dass es keine Kröpfung hat, entweder steht es explizit auf der Packung drauf, oder statt dessen ein Hinweis wie "aufliegende Montage" oder "vorliegende Montage".
 
Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.525
Wohnort
78655 Dunningen
Aber dann bestelle ich die wahrscheinlich auf Maß online..
Brauchst du eigentlich nicht. Wähle einfach aus dem bestehenden Sortiment den nächst größeren Boden und lass den auf dein Maß zuschneiden. Oftmals ist der Zuschnitt da kostenlos. Dass kann sich durchaus rechnen, zumal dann keine Kanten angefahren werden müssen.

Bodenträger und Topfbänder (nimm einfach zum Verleich die alten mit) sind wie bereits erwähnt auch im Baumarkt erhältlich. Der Mitarbeiter wird dir die nötigen Beschläge (hoffentlich) zeigen können.

Bei den Bodenträger wird es eher warscheinlich sein, dass du die vorderen (mit Sicherung) im Baumarkt in der Form nicht bekommen wirst, dann nimm die einfachen Träger. Gegen versehentliches Rutschen kannst du dann einfach ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband auf die vorderen Träger kleben und schon rutscht nicht mehr.
 

CelticGirl

Mitglied
Beiträge
9
Hallo,
vielen Dank nochmal für eure Antworten. Gestern habe ich es endlich zum Baumarkt geschafft. Snows Idee mit dem zuschneiden der größeren Reglböden war super, so bin ich echt günstig zu neuen Einlegeböden gekommen :-)
Auch die Scharniere habe ich bekommen und bei den Bodenträgern habe ich jetzt welche ohne Sicherung, was aber auch ganz gut hält.

So, am Wochenende wird die Küche dann hoffentlich fertig :-)
Viele Grüße und danke,
Rebecca
 

Mitglieder online

  • Gastkonto
  • Jochen
  • Snow
  • mozart
  • Rebecca83
  • Conny
  • ralfs1969
  • elnino
  • Lisa90
  • capso99
  • Subotzka
  • Bodybiene
  • ClaudiaM

Neff Spezial

Blum Zonenplaner