Ersatz für Hettich 3726

spice

Mitglied

Beiträge
6
Hallo zusammen, bei unserer 10 Jahre alten Küche vom lokalen Möbelhändler schwächeln ein paar Scharniere. Es handelt sich um Hettich 3726 5.6 Leider sind die scheinbar nicht mehr so einfach zu bekommen. Gibt es gängige Modelle, mit denen ich sie ersetzen könnte bzw. wo muss ich drauf achten? Vielen Dank!
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.384
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Hettich führt jeder Baumarkt, da solltest du was passendes finden.
 

Berde

Gast

Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Was schwächelt denn???
Evtl. sind diese nur verstellt und müssen neu eingestelt werden???

ebay
 

spice

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo, danke für die Antworten. Hettich schon aber nicht dieses Modell. Weiß vielleicht jemand, ob es ein Nachfolgemodell gibt? Es haben sich teilweise Schrauben gelöst und an einer Stelle scheint dadurch auch was gebrochen zu sein .
 

Berde

Gast

Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Steht doch deine angegebene Nr.:so-what:
Zitat Ebay:
Auf dem Scharnier-Topf steht die Bezeichnung 3726, 5.6.

Kannst du auch jedes andere gerade Topfscharnier mit 35 mm Topf
verwenden, dazu natürlich auch die jeweils passende Grundplatte.

Zuerst würde ich versuchen die Schrauben zu befestigen und die Scharniere richtig einzustellen, bevor ich neue kaufe.
Sollte etwas gebrochen sein geht dies natürlich nicht;-)

Ein Video bzg. Einstellen,Topfdurchmesser und Öffnungswimkel anbei.


 

spice

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Zwei der Scharniere sind auch schon ziemlich angerostet (unter der Spüle) und eins von denen eben auch gebrochen, nachdem sich eine Schraube verabschiedet hat und die Tür dadurch schief hing (Gewicht plus Mülleimer) daher würde ich schon gerne austauschen. Einen Standard- Topfscharnier mit 35 mm hab ich schon probiert, das passt in die Aussparung aber die Befestigungsschrauben an der Tür um 1mm nicht, ein Loch verschwindet immer gerade so unter dem Eisen :( . Werde dann halt wohl doch bestellen müssen. Ich hätte halt gehofft, es gibt eine passende Alternative, die man überall findet. Dankeschön :-)
 

Michael

Admin
Beiträge
16.471
Wenn die Löcher knapp versetzt sind kann man sie trotzdem mit Spaxschrauben fixieren. Das kann dir selbst bei den Nachfolgescharnieren passieren.
Prinzipiell kannst du jedes Topfband als Ersatz verwenden. Die Montageplatten im Korpus müssen ja auch neu und die Bohrungen passen meist auch nicht.
 

spice

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
hm, da sind halt auch noch so Kunststoff-Einsätze in den Löchern, die müsste ich dann entfernen. Ich habe halt Bedenken, dass die Stabilität leidet, wenn ich ein Loch knapp daneben setze und dass dann das Ganze wackelig wird. Wie gesagt, an der wichtigsten Tür hängt auch noch der Mülleimer.. Bei dem gleichen Modell (ebay) müsste es aber überein stimmen, oder?
 

Michael

Admin
Beiträge
16.471
Die Kunststoff-Einsätze heißen Spreizhülsen und sie werden nicht entfernt. Da kann man reinschrauben.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.587
Wohnort
Barsinghausen
Wenn die Spreizhülsen aus der Türfläche herausragen und dadurch etwas stören, kannst Du sie mit einem scharfen Stecheisen bündig bekommen.

BTW: die losen Schrauben gehören vermutlich zur Höhenverstellung. Die musst Du sehr fest anziehen, sonst lockern sie sich bald wieder.
 

spice

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Dankeschön :-). Die Spreizhülsen stellen ja deshalb ein Problem dar, weil die Löcher des nicht-originalen Topfbandes nicht genau passen. Dadurch kann man weder in die Spreizhülse reinschrauben, noch knapp daneben ein neues Loch bohren, da man die Hülse ja dadurch zerstören würde, oder?
Danke für den Tipp mit den Höhenschrauben, genau die sind es
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.587
Wohnort
Barsinghausen
Du sollst nicht bohren, Du sollst schrauben. Qualitäts-Schrauben (z.B. Spax) sind selbstschneidend. Die Sonderangebote vom Discounter sind meist nur nett verpacktes Altmetall.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.384
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Die Spreizhülsen stellen ja deshalb ein Problem dar, weil die Löcher des nicht-originalen Topfbandes nicht genau passen.
Wenn du da Bedenken hast, böte sich noch an, Scharnier mit Aufklipstechnik zu nehmen, da wird der Topf nur in die Bohrung eingeklipst. Nennt sich bei Hettich Intermat. Dazu die passende Motageplatte, die ja zur Lochbohrung wieder passen müßte.
 

spice

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
das klingt interessant, vielen Dank :-)
Denn ob jetzt gebohrt oder gespaxt, kaputt wäre die Spreizhülse ja auf jeden Fall
 

Michael

Admin
Beiträge
16.471
In meinem Berufsleben habe ich wohl gefühlte 10.000 Scharniere auf die Art ausgetauscht. Ich bin mir sicher, dass auch du die Spreizhülse nicht kaputt bekommst indem du eine Spaxschraube reindrehst.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.384
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Wenn der Lochabstand vom Topf stimmt, sollte das ja auch keine Probleme machen. Wenn ich es richtig im Kopf habe gibt es doch 45mm und 52mm?
 

Tux

Mitglied

Beiträge
1.313
Ja, die Scharniere mit 52 mm haben TH (Topf Hettich) in der Bezeichnung, die mit 45 mm TB (Topf Blum).
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben