Erfahrungen mit Pulver Lack Fronten

Matia

Mitglied

Beiträge
84
Hallo zusammen

Von einem Küchenbauer wurde uns als Schichtstoffalternative (bei Häcker nur in wenigen Farben verfügbar) Fronten in Pulver Lack vorgeschlagen. Was auch einen neuen Küchenlieferanten bedeuten würde. Keine Ahnung, wo wir da preislich landen würden, aber das lasse ich mal die Sorge des Händlers sein, er kennt unser Budget.

Abgesehen von den Preis Diskussionen: Hat hier jemand Erfahrugen mit Pulver Lack Fronten? Ich kenne das nur vom Metallbau. Wie ist die Haptik (ist ja eher etwas rauh) im Alltag, Robustheit und wie ist es zum putzen?
 

Matia

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
84
Bezüglich Hersteller und Front noch keine Ahnung. Es war erst einmal ein Videocall, Planung und Aufmass erfolgt vor Ort nächste Woche. Danach die Offerte. Wir sind also noch ganz am Anfang. Im Moment kann ich mir auch nicht vorstellen, dass dies in unserem Budget liegen soll, aber wie gesagt, dass lass ich für den Moment mal seine Sorge sein.

Wie gesagt, mich würden in erster Linie mal Erfahrungen dazu interessieren.
 

Matia

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
84
Naja, man rät ja auch bezüglich Schichtstoff oder Lack allgemein. Natürlich unterscheidet sich es dann noch im Detail von Hersteller zu Hersteller, aber die allgemeinen Punkte sollten doch bleiben?
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.093
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Die Bezeichnung "Pulver-Lack" ist bei Fronten kein stehender Begriff, deswegen die Nachfrage nach Hersteller und Front.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.938
Wohnort
Schweiz
Wenn von Forster-Küchen die Rede ist, dann kann ich das nur zu 100% loben. Es sind unschlagbar robuste, langlebige und pflegeleichte Küchen.
 

Matia

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
84
Ne, es geht nicht um eine Metall Küche. Aber wenn es nicht Pulver Lack Front als Begriff (wie bspw UV Lack oder so) gibt, werde ich da beim Aufmass nochmals nachfragen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.421
Na ja, Pulver Lack ist halt das, was man im allgemeinen mit Pulverbeschichtung bezeichnet und dieses Beschichtungsverfahren wird halt für Metall angewendet. Deshalb ja wie gesagt, die Herstellerfrage. Und die solltest du dem KFB auch unbedingt stellen.
 

Matia

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
84
Ich habe mit woodcoat noch einen Schweizer Anbieter gefunden (ich und der KFB kommen aus der Schweiz).

@Kerstin: Genau, ich kenne es, wie geschrieben auch nur von Metall. Ich werden den KFB auf jeden Fall fragen. Ich will sowieso wissen, welcher Hersteller offeriert wird, er arbeitet sonst mit Häcker und einem Schweizer Küchenbauer zusammen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.421
Pulverlackbeschichtungen .. Vor/Nachteile, die ein Farbenhersteller mal gegenübergestellt hat
Pulverbeschichtung | Vorteile und Nachteile des Pulverbeschichtens

Wenn ich das lese, kann es sich da nur um eine Metallfront, vielleicht ja Alu, handeln. KH Systems läßt sich ja leider nicht über das Frontmaterial bei Pulverlack aus.

Wobei Woodcat (Herstellerlinks sind hier kein Problem) Woodcat - Erklärt sich als Experte für pulverbeschichtetes Holz anbietet. Spannend. Man lernt immer dazu.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben