Erfahrungen mit cleanair umluftmodul?

Beiträge
9
Hallo ihr Lieben!

Hat jemand eine DAH mit einem cleanair Umluftmodul (gibt es soweit ich weiß für Siemens/Bosch/NEFF-Geräte Neff - CleanAir Umluftmodul Z5170X0 ) und kann etwas dazu sagen? Lohnt sich die Investition, wenn man keine Abluft hat? Lautstärke/Geruchsbeseitigung sollen deutlich vermindert werden durch das cleanair Umluftmodul.

(Es geht mir nur um den Vergleich solcher Hauben mit und ohne cleanair, nicht ob man sich eine bessere DAH einer anderen Marke zulegen sollte. Wir haben nämlich schon eine Inselhaube (von NEFF) und überlegen ob wir diese im Zuge der neuen Küchenplanung aufrüsten sollen)


Vielen Dank für eure Antworten!
kathimuc
 
Beiträge
8
AW: Erfahrungen mit cleanair umluftmodul?

Ich schließe mich der Frage an, und hole den Thread mal nach oben. :-)
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Erfahrungen mit cleanair umluftmodul?

Das CleanAir-Modul wird IN die Schachtkonstruktion der Haube "integriert.

Bei Inselhauben ist dazu zwingend eine bestimmte Abhängungs-Konstruktion erforderlich. Mit Wandhauben habe ich hier noch keine Erfahrung, aber die Abmessung des Edelstahlschachts muss auf jeden Fall zum Modul passen.

Fazit: Bei vorhandenen Geräten bitte erstmal abklären, ob es ein passendes CleanAir-Modul gibt !!!!!!


Wenn es möglich ist, dann ist es auf jeden Fall die bessere Lösung, da die Modulgröße und Filterfläche bedeutend größer ist, als die oftmals nur teilgefüllten Kohle-Kassetten.

Gruß JOs
 
Beiträge
8
AW: Erfahrungen mit cleanair umluftmodul?

In meinem Fall ist es kein Problem, weil ich die Haube (Neff) neu kaufe und das Modul dann ggf. direkt dazu. Abluft ist hier leider nicht machbar (Mietwohnung).

Wie ist denn die Geräuschentwicklung im Vergleich zur normalen Umluftausstattung? Klar, Neff sagt weniger, aber hat da mal jemand direkt verlglichen?
 

Ähnliche Beiträge

Oben