Erfahrungen mit Burger Küche

Beiträge
16
Hallo,

ein Küchenanbieter hat mit ein Angbeot vom Hersteller burger unterbreitet.
Diese ist gegenüber der Nolte um fast 2T€ günstiger.

Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Burger Küchen?
 
Beiträge
16
AW: Erfahrungen mit Burger Küche

Ja, alles andere ist gleich (Planung und Geräte).

Dieses Ranking hatte ich schon gesehen.
Demnach wäre eine Nolte oder Nobilia besser als Burger
Mich würden halt die positiven oder negativen Erfahrungen interessieren.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Erfahrungen mit Burger Küche

Ich hab von denen Möbel in meiner Abstellkammer stehen. Hab ich in einem Obi-Markt in der Küchenabteilung mal gekauft und selber eingebaut. Dort heißt die "Marke" halt anders, ist aber von Burger.

Von den Hochschränken/Highboards konnte ich keinen einzigen rechtwinklig ausrichten. Die Türen hängen alle schief im Vergleich zum Korpus. Von außen betrachtet stimmt das Fugenbild schon, aber wenn man genau hinsieht, merkt man's.

Zitat vom Verkäufer = Monteur: "...das ist normal bei denen, Hauptsache, man kann die Fronten (Fugenbild) ausrichten..." Toll!

Die Front ist gut (Schichtstoff ). Auszüge sind halt die ganz Einfachen mit Dämpfung von Blum (Kauf 2007)
Ein tiefenreduzierter Auszugunterschrank in 90cm Breite könnte aber bei den Traversen + Boden etwas stabiler sein...
 

Ähnliche Beiträge

Oben