Erfahrungen mit AEG Multidampfgarer

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von degull, 8. Juli 2015.

  1. degull

    degull Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2015
    Beiträge:
    8

    moin!
    Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den Einbaugeräten für unsere Metod Küche. Irgendwann stieß ich auf die AEG Multidampfgarer.
    Aktuell haben wir einen Neff dampfgarer (ca. 7 Jahre alt). Langsam aber sicher scheint dieser nicht mehr perfekt zu funktionieren. Die backergebnisse werden ungleichmäßig. Man muss dazu sagen, dass der dampfgarer bei uns mehrmals täglich genutzt wird, sei es zum dampfgaren oder zum backen. Ich schätze an dem Gerät, dass es wirklich sehr schnell aufgeheizt ist.
    Dieser Aspekt steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste.
    Da wir unseren (billigen Constructa) Backofen nur rund 1-2x im Monat benutzen, wenn der dampfgarer zu klein ist, habe ich mir die Frage gestellt, ob wir überhaupt zwei Geräte benötigen. Macht es Sinn, in diesem Fall einen AEG multidampfgarer zu kaufen? Wichtig wäre mir eben, dass das Gerät schnell aufheizt. Kann mir hier jemand sagen, wie lange das Gerät genau braucht, bis es auf 170 Grad aufgeheizt ist?
    Ich hab schon einiges über die Geräte gelesen, insbesondere über die älteren Geräte. Die haben ja wohl teilweise rostprobleme. Ich hoffe, diese Probleme sind mittlerweile Schnee von gestern?
     
  2. Nixe04

    Nixe04 Mitglied

    Seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    90
    oh, hier hat noch keiner geantwortet....?

    Ich bin auch gerade dabei, meine E-Geräte zu durchdenken und planen und habe auf meiner Liste eben auch den AEG BS83504001M - Dampfgarerkombi mit sous vide
    und würde mich auch über Erfahrungen freuen
     
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.551
    Ich habe den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| von AEG
    und bin damit sehr zufrieden.
     
  4. Nixe04

    Nixe04 Mitglied

    Seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    90
    Hallo Mela,

    wie sieht es bei dem mit reinigen aus?? Geht das gut, auch wenn mal ein Braten drinnen alles vollgespritzt hat?
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.551
    Für eine BO ohne Pyrolyse lässt er sich meiner Meinung nach gut reinigen, da es ein Reinigungsprogramm gibt. Wenn du dass zeitnah lauf lässt, wird er relativ sauber. Ein paar Spritzer bleiben halt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungen Multidampfgarer Forum Datum
Erfahrungen zu Blanco infino und pushcontrol? Spülen und Zubehör 4. Sep. 2017
Quarzstein Arbeitsplatte - Erfahrungen mit Herstellern Küchenmöbel 19. Juni 2017
Erfahrungen zur Nobilia Inline Mattlack Front Küchenmöbel 10. Juni 2017
Erfahrungen mit Siemens iQ300 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Mai 2017
Flache Abzugshaube Erfahrungen Einbaugeräte 25. Apr. 2017
Forma e funzione kombinierte Reling+LED-Leuchte - Erfahrungen? Küchen-Ambiente 9. Apr. 2017
Ikea Induktionsfeld BEJUBLAD, wer hat Erfahrungen damit Einbaugeräte 18. März 2017
Erfahrungen zu landhaus-passendem Wasserhahn gesucht Spülen und Zubehör 15. März 2017