ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

sports

Hallo,
wer hat Erfahrung mit diesen Miele Geräten, ich schwanke zwischen den Herden E5461 und E5681, das Klimagaren und die Niedrigtemper. faszinieren mich schon sehr, vielleicht gibt es hier Besitzer solcher Geräte, mit oder ohne Pyrolyse? Freue mich über jede Antwort!!!
Schönen Sonntag:read:sports
 

elektriker

Mitglied
Beiträge
55
Wohnort
Tübingen
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Hi,
ich habe den 5461 BP, Klimagaren funktioniert super bzw. dass Ergebnis schmeckt gut ;-)
Pyrolyse´haben wir bisher 2 mal benutzt. Der Ofen sieht danach aus wie neu.
Was möchtest du denn genau wissen?

Gruß -elektriker-
 

sports

AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Hallo elektriker ,

vielen Dank für deine Nachfrage, neben dem Klimagaren interessiere ich mich für das Niedertemperaturgaren, den Einsatz von Speisenthermometer zum gradgenauen Garen und die Bratautomatik. Hast Du diese Möglichkeiten schon ausprobiert? Wie funktionieren die Programme? Der Pyrolyse stehe ich eher skeptisch gegenüber, einige schwören drauf, andere lehnen es kategorisch ab.
Grüße, sports*crazy*
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Sports, was läßt dich der Pyrolyse ggü. skeptisch werden?
 

voyager

Mitglied
Beiträge
253
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Bei den Pyrolyse Geräten wird immer eine dunkle, fast schwarze Glasscheibe verbaut und die Bleche sind auch schwarz. Das ist zumindest der optische Unterschied.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Das hat einen ganz simplen Grund: beim Pyrolysevorgang können kleine dunkle Punkte entstehen, die auf hellen Untergründen natürlich zu sehen sind. Auf dunklen Blechen siehste nix davon ;-).
 

voyager

Mitglied
Beiträge
253
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Das hat einen ganz simplen Grund: beim Pyrolysevorgang können kleine dunkle Punkte entstehen, die auf hellen Untergründen natürlich zu sehen sind. Auf dunklen Blechen siehste nix davon ;-).
Ist schon klar, dass das einen Grund hat, aber das hat dann halt auch Auswirkungen auf das "Aussehen". Sollte man sich drüber im klaren sein.
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.712
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Halöchen!

ich habe privat den Backofen mit Perfectclean (also Ohne Pyro)
Sieht edel aus, Reinigung besser/leichter als bei der Konkurrenz.
Aber wenn Du es nicht regelmäßig sauber machst (was ich dringendst empfehle) dann hast Du auch Auswirkung auf die Optik,.(schwarze Punkte von den Fettspritzern)

In der Ausstellung als Vorführer habe ich den mit Pyrolyse, da hier nach dem Eventkochen niemand so geren puztzt.

Fazit : Ich bin SUUUPER zufrieden - Mein nächster kriegt die Pyro !
Wir machen gern Hähnchenschenkel im Ofen;-)
 

sports

AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Sports, was läßt dich der Pyrolyse ggü. skeptisch werden?
Hallo Kerstin,
vor Jahren hatte ich schon einmal einen Mieleherd mit <Selbstreinigung>, funktionierte damals nicht so gut. Das herausnehmen der FlexiClip Auszüge stelle ich mir ümständlich vor ... Da ich manchmal auch etwas unbedacht bin, ist ein Schaden nicht auszuschließen!
Gruß, sports*crazy*
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Welche Art der Selbstreinigung hattest Du denn? Katalyse (-bleche), CleanEmaill, PerfectClean oder Pyrolyse?

Die FlexiClips von Miele sind kinderleicht zu bedienen und nach meinem Dafürhalten das beste, was es auf dem Markt gibt.
 

elektriker

Mitglied
Beiträge
55
Wohnort
Tübingen
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Hi Spots,
Nidertemperaturgaren habe ich noch nicht benutzt. Die Bratautomatik bzw. die Automatikprogramme haben wir mal für Kassler und einen Braten benutzt. Ist ganz nett, aber als must have sehe ich die Funktion nicht an. Im Gegensatz dazu finde ich dass Speisetermometer sehr gut. Dass funktioniert sehr gut, du wählst z.B. Klimagaren 160°C, steckst dass Termometer ein und stellst dann die Kerntemperatur ein (z.B. 85°C) ca. 30 Min nach dem Start siehst du die Kerntemp immer noch, anschließend wird dir dann die Restzeit angezeigt - soabld die Zeit dann abgelaufen ist wird der Backofen abgeschaltet. Die Kerntemp. kann jederzeit angepasst werden entsprechend wird dann die Zeit auch angepasst.

Gruß elektriker
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Hi Spots

ich habe einen Miele mit Perfect Clean: für NT-Garen brauche ich kein Programm (wozu auch?). Da stellst Du je nach Fleischart eine Temperatur zwischen 65 - 85°C ein; brätst an und schiebst rein .. und lässt es je nach Dicke drin stehen (Gänsebraten 7h ;D)

Perfect Clean geht so: nach jeder Ofennutzung 1 Tasse Wasser auf den BO-boden kippen, Ofen schliessen und so stehen lassen, bis man putzt .. da entwickelt sich Dampf, der weicht vor - und man wischt nurnoch aus - feddisch *2daumenhoch*
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

.... und Neff entwickelt dafür extra das " easy clean ".

Ihr Schweizer habt ja auch schon das Ricola Rezept geklaut. :cool:
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Aaaaber: bei easyclean ist die Backofen-Emaille beschichtet und damit Verschleiß unterworfen. PerfectClean ist eine Emaille-Veredelung und damit verschleißfrei.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Nein Martin. Easy clean hat nichts mit der Beschichtung zu tun.

Hier schüttest Du 1/4 Liter Wasser in den Backofen, ein paar Tropfen Spülmittel dazu, und die dann erzeugten Dämpfe lösen dann die Verkrustungen im Backofen.

Mehr nicht, ..... schaust DU Sonntag. ;-)
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Das ist mir schon klar, aber easy clean funktioniert nur mit beschichteter Emaille vernünftig und so machts Neff ja auch.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Emailliert heisst doch beschichtet in dieser Form mit Schmelzglas. Was meinst Du Martin? Soll diese Emaille besonders nachbehandelt sein? Wozu soll das gut sein?
 
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Hallo,

ich denke ihr verwechselt hier vielleicht etwas?

Die beschichtete Emaille die einem Verschleiß unterworfen ist und dehalb evtl. mal ausgetauscht werden muss heisst EcoClean,nicht EasyClean.

LG EVA
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Hallo eva,

eco-clean sind meines Wissens katalytische Reinigungsbleche, welche im Decken und Seitenwandbereich eingesetzt werden, und haben nichts mit Emaille zu tun.

Gerne lass ich mich des besseren belehren. :-)
 
AW: ERfahrung mit Miele Herd > E 5461 / E 5681

Hi Cooki,

recht hast Du-Ich hatte etwas von "Beschichtungen" im Kopf und Eco-Clean ist eine Keramikbeschichtung.

Aber egal wie die ganzen Reinigungshilfen heißen:

An Pyrolyse kommt nichts ran*kiss*

Obwohl ich von der neueren Version des Perfect Cleans auch angetan bin.Hängt aber wohl auch damit zusammen dass beim Heissluftbetrieb des DGCs der Boden nicht so heiss wird wie bei Unterhitze und die Spritzer nicht sooo einbrennen.

LG EVA
 

Mitglieder online

  • jemo_kuechen
  • anwie
  • kuechentante
  • Magnolia
  • bibi80
  • coanch
  • tamali
  • moebelprofis
  • kleineküche
  • knoblauchpresse
  • Bodybiene
  • Elba
  • Conny
  • thermoman
  • Susanne1508
  • Rebecca83
  • Michael
  • doppelkeks
  • capso99
  • Schuldenuhr
  • Lianste

Neff Spezial

Blum Zonenplaner