Erfahrung mit dieser Lüftung?

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Anschii, sowas gibt es auch von BORA, google mal... oder suche auch unter Muldenlüfter hier im Forum.

Damit alle sehen, was Du meinst: hier, auf Seite 13

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Du verlierst halt Unterschrank -Stauraum....

Ich sehe gerade, hier gab es schon Diskussionen

https://www.kuechen-forum.de/forum/...-deckenhaube-oder-versenkbare-tischhaube.html

https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/gaggenau-versus-bora-muldenlueftung.3993/
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hallo zusammen,
es handelt sich ja um die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Wenn ich mir da das Maßblatt ansehe, braucht man aber 2 von den Teilen. Eins links vom Kochfeld und eines rechts und ganz außen dann der Teppan ... und ob der so gut davon entlüftet wird?
 
Beiträge
288
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hallo Ulla,

danke, habs doch e verlinkt oder funktioniert der Link nicht? Bei mir schon....komisch..

Von Bora habe ich nur die Muldenlüfter gesehen, also die, die direkt an der APL anliegen...das was ich meine, fährt heraus und hat einen Schwenkarm...

Danke, Kerstin, ich hatte mir zuerst gedacht, ich könnte das Teil HINTER dem Kochfeld montieren unzwar so, dass wenn der Schwenkarm sich um 90Grad dreht, er genau in der Mitte des Kochfeldes ist und an beiden Seiten saugen kann--- funktioniert so aber nicht, wie du sagst, man braucht zwei davon und wie es bei einem 80er Kochfeld ist, ist dann fraglich :(

Hmm nicht so einfach. Ich wollte ja auf keinen Fall diese typische Inselhaube, aber auf das wirds wohl hinauslaufen...
 
Beiträge
288
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Achja Ulla, danke, der erste Beitrag ist eh von mir ;-)
Man hat uns aber von einem Deckenlüfter abgeraten, wenn es Umluft und nicht Abluft ist...

lg
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hi Anschii, Dein Link funktioniert, aber bei mir lädt es kein Bild hoch.

Wenn Du einen Teppan haben willst, ist von einem Muldenlüfter eher abzuraten.

Aber ich verstehe Dich, es wäre eine nette Idee gewesen....
 
Beiträge
288
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Naja sie meinte, dass Umluft nichts bringt (von der Leistung her), wenn schon einen Deckenlüfter dann sollte es Abluft sein...und das glaube ich eben nicht, dass das realisierbar sein wird...am Montag werd ich hoffentlich mehr wissen...sollte es ohne wirklich extreme Kosten realisierbar sein, werden wir Abluft + Deckenlüfter nehmen....wenn nicht hm :'( dann werd ich wohl ne Inselhaube nehmen müssen...
 
Beiträge
288
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

@ulla:

achso verstehe...

Hm naja das mit dem Teppan ist noch nicht ausdiskutiert..aber auch wenn wir keinen haben, ist es irgendwie net wirklich optimal, weil wir 1. zwei bräuchten (was ich eben nicht bedacht habe..somit teuer) und 2. nehmen sie mir dann wieder viel Platz weg (weil seitlich und 2 stk)......

Das was ich haben will, wurde noch nicht erfunden ;-)
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hallo anschii,

mal zur Frage zurück.

Der Durchmesser des ausfahrbaren Elementes beträgt 100 mm.

Noch Fragen? :cool: ;D
 

MaDe

Spezialist
Beiträge
68
Wohnort
Bermatingen-Ahausen
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Egal ob mit oder ohne Teppan-Yaki, kann ich BORA nur empfehlen, es ist von allen Muldenlüftern, dass ausgefeiltestes System und es funktioniert. Das einzigste was du an Stauraum verlierst ist 1 Schubkasten unter dem Herd und im besten Fall 10cm tiefe beim Unterschrank max. 25cm tiefe (kommt auf die Luftführung an).

Wenn man mal die Kosten für eine gleichwertige Inselhaube und Kochfeld eines anderen HST zusammen rechnet, ist das BORA-System garnicht soviel teurer und die Haube ist weg.

Kann es aus Erfahrung nur empfehlen und würde bei solch einer Lösung nichts anderes nehmen.

LG
MaDe *idee*
 
Beiträge
13.747
Wohnort
Lindhorst
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Meine Erfahrungen mit Bora sind andere.
Es ist eine Notlösung, wenn gar nichts anderes mehr geht.
Das Bora Video auf der HP ist eher ein Witzchen. Der Geräuschpegel gleicht einem startenden Jumbo.

Muss man nicht in der Küche haben und eine Deckenhaube ist vorzuziehen.

Im Übrigen ist auch eine Umluftlösung mit der Novy realisierbar. Entsprechender Luftaustritt im Trockenbau ist vorzusehen. Mir ist nicht klar, warum das weniger bringen sollte als eine klassische Inselesse.
 
Beiträge
288
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hallo
also du meinst ein Umluft-Deckenlüfter ist wirklich effektiv? Oder eben nur die Novy? Möglicherweise wurde mir auch davon abgeraten weil das Küchenstudio sehr gern Siemens Geräte verkauft. Ich kenn mich da leider zu wenig aus u dachte nur die Abluft waere sinnvoll. Muss mal nachfragen ob ich die Novy über das Küchenstudio bekomme ansonsten wirds schwierig - im Internet hab ich die nicht zum Bestellen gefunden. Wisst ihr wieviel die in etwa kostet?
Danke
lg
 
Beiträge
13.747
Wohnort
Lindhorst
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Ob eine Umluftlösung überhaupt effektiv sein kann? - Das wäre dann die Frage. Eine Deckenhaube ist sicher nicht effektiver oder uneffektiver als eine Inselesse im Umluftbetrieb.

Die kleine Novy kostet etwa € 1700,- plus Trockenbau und Lüftungsmaterial und Aktivkohlefilter.

Besorgen kann sie dir z.B. Martin, falls es akut werden sollte.
 
Beiträge
288
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hallo
danke. Und wie gross ist die kleine? Reicht sie für ein 80er Kochfeld?
Echt? Na das waer super. Ich werd mich zuerst mal im Kuechenstudio erkundigen. Ich habe hier in Ö noch nie was von Novy gehört. Denkst du dass ich insgesamt mit €2000 auskomme?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.262
Wohnort
Barsinghausen
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hier mal der Link zu Novy (D + A):
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Da findest Du alle Maße und (Brutto-) Preise.
 
Beiträge
288
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Hallo martin
danke. Leider kenn ich mich da mit den verschiedenen motor-arten nicht ganz aus :-)
wenn ich das richtig lese kostet die billigste high line 1700€ netto...also über 2000 brutto plus das umluft-paket? Puh na ganz billig sind die leider nicht. Mal sehen ob die noch in unser budget passt :(
 
Beiträge
13.747
Wohnort
Lindhorst
AW: Erfahrung mit dieser Lüftung?

Anschii,

wenn Martin zwinkert, ist es sein Preis. ;-)
Die 86er reicht für das Kochfeld, Kostet etwa 1700,- Brutto incl. Montage (bei Neuküche).
Ich schätze den Preis bei Selbstmontage jetzt mal auf 1550,-. Trockenbau bei Selbstmontage = ca. 200,-. Ist natürlich grössenabhängig.
 

Ähnliche Beiträge

Oben