Erfahrung Airstream Dunstabzug Erge Evo 01 KIS100 - oder doch Bora?

jochen121

Mitglied

Beiträge
291
Hallo zusammen,
hat jemand Praxiserfahrung mit dem Downstream Abzugssystem von Airstream?
Vorteil wohl die hohe Leistungsfähigkeit und dass keine beim Umluft typisch teure Folgekosten für neue Filter kommen.
EVO 01 – KIS100

Habe es leider noch nicht in Aktion gesehen- schön finde ich auch, dass das Kochfeld nicht wie bei Bora unterteilt wird!
 

jochen121

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
291
Empfohlen wurde uns als Umluftlösung die Bärbel Skyline Edge, die Bora oder wohl noch besser AirStream der Firma Erge. Zwischen diesen 3 wird es sich wohl entscheiden, falls nicht ein noch besserer Vorschlag kommt ;-)
 

Nilsblau

Mitglied

Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Steht denn mittlerweile das grobe Layout der Küche? Ohne zu Wissen, wo das Kochfeld liegt, sind pauschale Aussagen, was besser ist, nur schwer möglich.

Downdraft zwischen Kochfeldern funktioniert gut, hinter den Kochfeldern liegend bei einem Panorama-Feld auch, aber gerade bei Umluft muss das gut geplant sein und ein klassischer Umluft-Filter kostet einen ganzen Schrank.
Erge kenne ich persönlich nicht und zur Regeneration des Filters schreiben sie kaum was. Der Hersteller kann viel behaupten, ohne Demo und ein paar Erfahrungsberichte wäre das für mich die Katze im Sack.
Ein weiterer Downdraft Hersteller ist O+F Menden, der auch Plasma-Filter für seine Hauben anbietet.

Ist das Kochfeld nach wie vor an einer Wand, halte ich eine Wand- oder Deckenhaube z.B. von Berbel oder Novy aber für deutlich überlegen.
 

jochen121

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
291
Bei Erge muss man den Filter wohl nur alle 7 Jahre im Backofen ausbrennen und hat dadurch für Umluft untypisch keine Folgekosten. Vorgeschlagen wurde ein Panoramakochfeld mit dahinter liegendem Abzug. In der Lösung wäre das Kochfeld nicht an der Wand. Generell sind diese 3 Varianten auch einfach für uns bisher die schönsten Varianten- so dass wir hier auch mehr bezahlen würden- aber die Leistung soll schon stimmen
 

Nilsblau

Mitglied

Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Wie gesagt ohne Demo/Erfahrungsbericht wäre ich skeptisch bei "alle 7 Jahre im Backofen ausbrennen". Der Berbel Permalyt Filter funktioniert wohl ganz gut, regeneriert sich aber (ebenfalls durch Hitze) nahezu nach jedem Mal Kochen.

Auch würde ich immer noch für Abluft wenn irgendwie möglich plädieren, da wurden ja ganz gute Lösungen im Hauptthread präsentiert.

Und PS: Gutmann stellt auch sehr gute Downdraft und klassische Hauben her.
 

jochen121

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
291
Ja, deswegen frage ich hier nach ;-) Ich habe leider mit keinem System Erfahrung sammeln können
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.055
Vielleicht aktualisierst du mal deinen Planungsthread, denn dort ist letzter Stand "Kochen an der Wand".
 

jochen121

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
291
Würde ich lieber dann machen, wenn es wirklich so wird. War nur der Vorschlag in einem Studio. Bekommen bis in zwei Wochen eine Planung- erst dann werde ich die beurteilen können :-)
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.025
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
der Erge Filter hält sicher keine 7 Jahre, ich vermute die Angabe bezieht sich darauf, wie oft man ihn regenerieren kann. Er hält also vielleicht insgesamt so lange, regeneriert werden muss er währenddessen öfter.

Bora ist grundsätzlich zu empfehlen und es funktioniert einfach.
Zu O+F und Gutmann kann ich bei Muldenlüftungen nichts sagen. Wir verkaufen Novy und Bora sehr gut und gerne - beide sorgen für zufriedene Kunden.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.025
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
bei Bora funktioniert beides, ebenso bei Novy .
Wichtig wie immer bei Umluft: nachlaufen lassen

Und der beste Rat wie immer: schau dir beide (bzw. die 3 Bora und 2 Novy Systeme) mal in Funktion an.
 

jochen121

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
291
Habe schon eine Essenseinladung bei einem Freund der Bora (Allerdings Abluft mit externem Motor) hat. Wenn du beide Systeme kennst @moebelprofis - siehst du entweder Bora oder Novy als besser an? Oder würdest du für dich privat das eine dem anderen System vorziehen? Angeblich ist Bora auch an regenerativen Filtern dran, so dass hier die hohen Folgekosten bald auch kein Kontraargument mehr sind.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.025
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
alle 5 Systeme haben ihre spezifischen Vorteile, funktionieren tun alle einwandfrei. Ich würde die Wahl zwischen diesen 5 hauptsächlich vom Design abhängig machen - sowohl Bora als auch Novy Systeme sind eine gute Entscheidung.

"Privat" habe ich im Freundeskreis sowohl Bora als auch Novy im Einsatz.
 

jochen121

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
291
Danke dir! Bora mit Abluft hat mich bei meinem Bekannten auch voll überzeugt!
 

jochen121

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
291
Wir werden beim nächsten Termin den Architekten fragen ob und mit welchem Aufwand sich Abluft realisieren lässt @KerstinB
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben