Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Fiete73, 10. Juli 2013.

  1. Fiete73

    Fiete73 Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    19

    Hallo Forumler,

    was die Planung und Anordnung der Küche angeht, sind wir eigentlich durch und überzeugt von der Aufteilung.

    Das einzige Problem was wir haben - wir wissen nicht für welchen Hersteller wir uns entscheiden sollen. Bei den Preisen fühlen wir uns vom ersten Eindruck auch nicht über den Tisch gezogen. Falls dazu jemand trotzdem was sagen möchte - gerne!

    Bei beiden Herstellern handelt es sich um eine Küche mit Lackoberfläche, keine Folie.

    Die Küche hat zwei Zeilen die sich vis á vis stehen, somit keine Eckschränke.

    Bei Häcker ist es die Classic, es gibt nur die Farbwahl zwischen weiß und Magnolie

    Bei Global weiß ich nicht was es ist, vermute mal C1. Auf jeden Fall ein breiteres Farbsprektrum verfügbar.

    Folgende Küchenmöbel sollen erworben werden:

    - 2 Oberschränke á 90cm, halb Mattglas, halb Lack
    - 1 Unterschrank á 50cm, Tür und Schublade
    - 1 Unterschrank für die Spüle, 60cm, 4fach Müllsystem mit Auszug
    - 1 Blende für den vorhandenen Geschirrspüler
    - 1 Unterschrank á 60cm, Auszüge
    - 1 Hochschrank für den Backofen, Auszüge und über dem BO eine Lifttür für die vorhandene Mikrowelle

    Auf die andere Seite der Küche kommen:

    - 2 Unterschränke á 100cm mit Auszügen.

    Insgesamt sind es ca. 5,50 Meter Nischenverkleidung, Höhe ca. 20cm, in Höhe des Herdes ist sie ca. 40cm hoch, je nach Anbringung der DAH.

    Folgende E-Geräte sind enthalten:

    - Backofen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| mit Pyrolyse
    und diversen Programmen wie Pizzafunktion
    - Ceranfeld |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 4 normale Kochfelder
    - Dunstabzugshaube |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die Spüle müsste eine |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| sein

    Die einzigen Unterschiede bei beiden Anbietern sind folgende:

    Häcker: 4 LED-Leuchten in den Unterboden eingelassen
    Global: 3 LED-Leuchten an den Unterboden montiert

    Häcker: Die Türen für den Müllschub und die Spülmaschine sind durchgehend
    Global: Die benannten Türen haben eine Tür/Schubladenoptik

    Bei der Global hat der Herd noch ein Bräterfeld, der Rest gleich, auch Siemens.

    Bei der Global hatte ich ursprünglich einen Küchenpreis inkl. Spüle, Nischenverkleidung und Leuchten von 5.200 EUR. Der Gesamtpreis inkl der weiteren E-Geräte liegt bei 6.940 EUR. Denke, dass da die Geräte durchaus fair berechnet wurden, wenn ich das so mit dem Internet preislich vergleiche.

    Bei Häcker kenn ich nur den Gesamtpreis. Dieser liegt aktuell bei 6.450 EUR. Allerdings kommen noch ein paar Euro drauf, da in der Ursprungskalkulation keine runden Kanten berechnet waren, sondern die Fronten mit Dickkanten(???).

    Denke, dass es preislich wohl Kopf an Kopf ausgeht.

    Insofern kann ich noch nicht mal den Preis als Argument nehmen.

    Wer hätte Tipps wie ich entscheiden soll. Kenne beide Hersteller nicht aus der Praxis.

    Übrigens waren beide Berater in Ordnung - auch da habe ich keine Präferenzen.

    Update während des Schreibens: Modell mit Dickkanten war Stratos, würde jetzt für den gleichen Kurs von 6.450 EUR die Faro mit Rundkanten bekommen.

    Preislich wird es wohl insgesamt trotzdem gleich ausgehen, da wir einen Teil finanzieren wollen.

    Bei Global ist es eine "0%-Finanzierung", bei der Häcker müssten wir einen Kredit bei unserer Bank aufnehmen und wären da mit Zinsen auch ungefähr bei etwas unter 7.000 EUR.

    Tja, jetzt käme es eigentlich nur darauf an, wo ich qualitativ besser liege - das kann ich halt nur leider nicht beurteilen. Vom Gefühl her fühlten sich beide im Bereich Schübe, Züge, etc. auch gleich gut an.

    So viel geschrieben für die eine Frage: Welche sollte ich nehmen?

    Und zum Preis nehme ich doch vielleicht noch Meinungen entgegen ;D.

    Wenn man bei der Häcker den Preis halten konnte, muss ja noch ordentlich luft gewesen sein, oder???

    Als letzte Info: Hatten als erstes eine Wellmann rechnen lassen. Ohne Pyrolysebackofen, dafür Induktionskochfeld statt Ceran. In dem Fall waren die Geräte von AEG. Die DAH war sehr schön, jedoch von Gorenje und nur auf der polnischen HP aufzufinden...

    Preis für die Wellmann lag bei 7.100 EUR. Die Front muss zudem auch noch Folie gewesen sein. Denke, dass wir gut daran taten dieses für uns auszuschliessen, oder?

    So, vielen Dank im voraus!


    Gruß

    Fiete
     
  2. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Hallo

    Was soll man dir jetzt antworten?

    Hanna
     
  3. Fiete73

    Fiete73 Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Eine qualifizierte und hilfreiche Antwort wäre toll - also das Gegenteil deines Postings...:rolleyes:

    Ich denke, dass die Frage durchaus verständlich ist.

    Wenn jemand Erfahrungen hat mit den benannten Herstellern, würde ich gerne wissen welchen der Hersteller ich bevorzugen kann. Nicht vom reinen Bauchgefühl, sondern aus qualitativer Hinsicht.

    Ferner dürfte auch meine Darstellung der angebotenen Elemente und Geräte durchaus gründlich sein, so dass man eventuell auch eine Aussage treffen kann, ob der Preis in Ordnung ist.

    Eine vernünftige und fundierte Aussage sollte also für den einen oder anderen machbar sein.

    Da ich auf durchaus hilfreiche Postings in diesem Forum gestossen bin, gehe ich davon aus, dass auch auf meine Frage vernünftige Antworten kommen könnten...


    Gruß

    Fiete
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Hallo Fiete,

    die Hersteller sind erstmal gleichwertig.

    Entscheidungsführend könnte sein:

    Wer hat besser beraten, wer hat qualifizierteres Montagepersonal, wer bietet besseren Service?

    Ansonsten frage ich mich nur:

    Stimmt die Planung überhaupt?

    Kannst Du nicht ein paar Planungsbilder einstellen?

    Bilder sagen mehr als Worte. :-)
     
  5. Fiete73

    Fiete73 Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Hallo Cooki,

    danke für die Antwort.

    Bin zuerst mal beruhigt, dass ich wohl bei beiden nicht wirklich was falsch machen kann, bzw. dass kein Modell merklich besser ist.

    Beratung war gleichwertig, Qualität der Montage kann ich aktuell nicht beurteilen. Der Global-FB hob jedoch hervor, dass die einen eigenen Schreiner haben.

    Zur Servicequalität kann man - meines Erachtens - auch erst was sagen, wenn man den Service mal benötigt hat.

    Wir kennen auch niemanden, der dort eine Küche gekauft hat. Weder bei dem einen, noch bei dem anderen...

    Ich werde mich morgen mal an dem Alno-Planer versuchen und das Ergebnis posten.

    Allerdings haben wir nur zwei Möglichkeiten - L-Form oder zwei Seiten. Und eine L-Küche haben wir aktuell, die Form möchte meine Frau nicht wieder bei der nächsten Küche haben.

    Mal sehen was morgen rumkommt bei meinem Plan;D


    Gute Nacht.
     
  6. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Hallo,
    handelt es sich bei Häcker um dir Front Faro: Lack hochglanz, Preisgruppe 5?
    Und bei Schüller um die Front die Hochglanzfront Fino (weiß+ magnolie) in PGr 4 oder die Gala in PGr 6?
    Oder um Matt -oder Strukturlackfronten?

    Allerdings für entscheidend halte ich auch die Monteure. Ich würde das nächste Mal nur ein Küchenstudio nehmen, das nicht durch Subunternehmer aufbauen lässt!
    Wenn man denn so eins ünerhaupt noch findet.

    LG, Blumenlady
     
  7. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Diese Ausage ist quatsch, die meisten Studios lassen durch Sub aufbauen. Auch meine Küche wurde von einem Sub aufgebaut und er hat super gearbeitet, sauber und ordendlich. Wir waren so zufrieden, dass wir auch die Küche meiner Mutter, von ihm aufbauen lassen haben. Ich freue mich jeden Tag darüber! *kiss*

    Wichtig ist wohl, das der Sub ordentlich bezahlt wird und kein Billigheimer ist, der die Küche für ein paar Euros, wohlmöglich noch an einem Tag reinkloppen muss...
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Mein Sub war auch toll. Hat hinterher sogar die Küche tiptop sauber hinterlassen. Manche wischen ja nur so larifari drüber.

    LG
    Sabine
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Ich bin Subunternehmer... :'(
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    .... im Kuechen-Forum? :cool:
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Nee, ganz vorne an der Front. ;-)

    Eigentlich ist es egal ob fest angestellt oder Suppi - Man bekommt immer was man auch bezahlt und Low Budget bleibt eben Low Budget.

    Musste letztens mit meinen Blondinen shoppen. Und weil ich nichts Besseres zu tun hatte habe ich mir die Verkaufslandschaft angesehen. Da gab es Schuhe für einen Zehner und genauso kompetent war auch das Personal.

    Bei den sogenannten Schnäppchenjägern ist das aber noch nicht angekommen. Die glauben tatsächlich noch Schnäppchen gemacht zu haben. :cool:
     
  12. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Jetzt muss ich mich ersteinmal bei allen super Küchenmonteuren, die als Subunternehmen arbeiten, entschuldigen.

    Das war mein persönlicher Frust, der sich gerade verstärkt, weil unser Monteur in zwei Wochen kommen will, um die restlichen Sachen in Ordung zu bringen und ich die Sorge habe, dass danach neue/mehr Sachen kaputt sind. :(

    LG, Blumenlady
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    @ blumenlady:

    Denken und öffentlich schreiben sind zwei paar Schuhe. Ich hab das Fettnäpfchen auf Dich zukommen sehen. :cool:

    Unsere Topteams sind auch alles Subs. ;-)

    Ich drück Dir die Daumen, dass alles flutscht. :-)
     
  14. Fiete73

    Fiete73 Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    @Blumenlady:

    Bei Häcker ist es - wie ich geschrieben habe - die Faro. Vorher wäre es für den Kurs die Stratos gewesen. Lack wäre die eine als auch die andere gewesen. Der Unterschied ist die Gestaltung der Kanten. Bei der Faro sind sie ohne Dickkanten. Ferner sprach der FB von 5fach-Lackauftrag bei der Faro.

    Bei der Schüller/Global muss ich das genaue Frontenmodell noch erfragen. Habe Samstag den Termin. Ich vermute aber, dass es Gala ist, da ich mehr Farbauswahl hätte als weiß/magnolie.

    @Cooki:

    Den Plan werde ich wohl erst Samstag posten, da evtl. noch ein bis zwei Änderungen am Samstag vorgenommen werden.

    @all:

    Habe gestern nochmal nach Einbaukühl- und Einbaugefrierschränken geschaut. Sollen separat sein. Hat da jemand Empfehlungen? Das Volumen des Kühlschranks sollte >200L sein, das des GS min. 150L.

    Überlege die neuerworbene KG-Kombi wieder zurückzusenden, da sie manchmal richtig laut ist. Denke das dürfte bei einem nicht freistehenden Gerät angenehmer sein...

    Danke!


    Gruß

    Fiete
     
  15. Fiete73

    Fiete73 Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    So, der Alno-Planer ist definitiv nicht mein Ding...

    Habe versucht die geplante Küche annähernd so zu gestalten, wie sie aussehen soll.

    Was die Schränke / Ausstattung angeht, kann man sich ja in meinem Eröffnungsbeitrag Orientierungshilfen holen.

    Ich werde Dienstag erfahren, was die beiden Küchen in wertigerer Ausführüng kosten werden. Aktuell sind ja die Häcker Classic (Faro) und die Schüller C1 (Gala) in der Verlosung. Habe mir jeweils die Systematic/Active und die C2 rechnen lassen, bzw. die FBs und Dienstag erfahre ich mehr.

    Die Auszüge sollen bei den beiden 100cm-Unterschränken wie folgt aufgeteilt sein: Unten der hohe Auszug (ca. 34cm), der mittlere ist dann entsprechend kleiner, oben kommt dann der normale Auszug für Besteck hin.

    So würde ich auch den 60er Unterschrank neben dem BO aufteilen.

    Sollte es preislich zu happig werden, bleibe ich bei den ursprünglichen Modelllinien.

    Übrigens haben wir aktuell keine Tür zur Küche, sondern einen offenen Bogen. Dort wird eine Schiebetür montiert, welche in Richtung Küchentisch öffnen soll.

    Ich bin dann mal offen für Fragen und Anregungen. Dienstag möchte ich mich gerne entscheiden...

    Der Knackpunkt ist immer noch, welcher Hersteller es wird und ob die Preise ok sind...(Preise im Erstposting):-\


    Dank und Gruß


    Fiete
     

    Anhänge:

  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Wenn du dir die höheren Korpusse anbieten läßt, dann solltest du überlegen die beiden Unterschränke auf Kochfeldseite lieber mit 2 Schubladen und 2 Auszügen ausstatten zu lassen. Man bekommt dadurch eine Stauebene mehr und auch in Schubladen kann man viel unterbringen, z. B. Kaffeegeschirr etc.

    Während so hohe Auszüge .. da hat man oft nicht genug für. --> https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/38er-auszugshoehe-wie-nutzt-ihr-die.10759/

    Leider kann man ja keinen Grundriss erkennen, also Abstände zwischen den Zeilen. Das erscheint mir recht viel. Einen Alnogrundriss einer Planung kann man im Alnoplaner übrigens mit STRG+ALT+S oder einem Screenshot erzeugen ;-)

    ------------------
    Zur Qualität ist dir bereits geantwortet worden.

    Und dann so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
    Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
     
  17. Fiete73

    Fiete73 Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Beitrag siehe unten...
     
  18. Fiete73

    Fiete73 Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Hallo Kerstin,

    Ich möchte natürlich nicht, dass mir hier die Leute einen alternativen Preis für die Küchen rechnen. Mir geht es tatsächlich um die von dir aufgeführten Aussagen wie "der Preis ist ok" oder "es scheint ein Schnäppchen zu sein"...

    Verlinkungen zu den Elektrogeräten habe ich in meinem Eröffnungsbeitrag verlinkt. Dort steht auch der reine Küchenpreis für die Schüller inkl. Spüle. Da hatte ich ja etwas cleverer planen lassen. Erst die Küche und dann bin ich erst auf Geräte zu sprechen gekommen. Dass es Links zu Händlern sind, ist hoffentlich nicht schlimm - oder doch???

    Auch bezüglich der Fronten habe ich geschrieben um was es sich handelt: Häcker ist die Faro Hochglanz. Preisgruppe weiß ich nicht. 5 evtl.?! Bei der Schüller ist es die Gala Hochglanz, PG 6 (?).

    Bis dato war die Korpushöhe bei beiden 72cm... Lasse mir ja aktuell die 78er Korpusse rechnen.

    Es sind bei beiden Standardarbeitsplatten, die Nischenverkleidung ist in Farbe der AP.

    Bei der Schüller sind es lange Stangengriffe, bei der Häcker kurze Griffe. Da gibt's ja diverse ohne Aufpreis.

    Lieferung und Montage ist bei beiden inkludiert.

    Das Möbelhaus das die Schüller anbietet rühmt sich wohl auch mit einem hauseigenen Schreiner.

    Was den Plan angeht: Den habe ich auf Aufforderung erstellt, da man mir dies hier in einem Beitrag vorgeschlagen hat. Ich hatte ja geschrieben, dass wir mit der Planung eigentlich durch sind und es mir um eine Entscheidungshilfe bzgl. der Hersteller ging.

    Wenn wir keine L-Küche wollen, können wir aus den baulichen Bedingungen nur auf diese Option ausweichen.

    Die Länge der Küche beträgt ca. 4,56m. Das mit den Laufwegen ist relativ. Wir sind jetzt nicht solche Meisterköche, die permanent zwischen BO und Herd pendeln. Bei uns ist es eher entweder oder.;D Kann aber natürlich keiner von euch wissen...

    Uns war wichtig, dass wir auf beiden Seiten eine ausreichende Arbeitsfläche haben.

    Zur Nutzung der hohen Auszüge: Da würden wir vor allem Getränke reinstellen und entsprechend hohe E-Geräte. Ehrlich gesagt würde da auch die Aufteilung bei einem 100cm Unterschrank ausreichen, aber dann sieht es von der Linienführung recht dämlich aus, wenn ich den US daneben anders aufteile, oder?

    Zu den Qualitäten der Hersteller wurde in diesem Thread genau ein Satz gesagt: die wären ziemlich gleichwertig. Den Eindruck hatte ich auch - genau das ist ja das Problem bei der Entscheidung. Wenn ich der Meinung wäre, dass eine der beiden Küchen Schrott wäre, bräuchte ich wohl kaum eine Entscheidungshilfe...

    Allerdings habe ich heute in den Herstellerrankings entdeckt, dass die Schüller offensichtlich bei den breiten HS bzgl. dem durchhängen der Böden besser vorbeugt...

    Wenn es hilft stelle ich eine Zeichnung ein. Mit dem Alnoplaner komm ich nicht so optimal klar...

    So, mal sehen was jetzt kommt...;-)
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Ich zitiere mal Cooki
    Und .. hier sind hauptsächlich auch Hobbyplaner unterwegs. Neben dem Namen von Fronten ist auch immer die Materialangabe sinnvoll. Ebenfalls liegt die Würze in der Kürze ;-)

    Beispiel:
    Schüller,
    Gala = Lackfront, APL Schichtstoff
    Lieferung/Montage
    Geräteliste
    Planungsbilder
    Evtl. Besonderheiten
    Preis: xxxx Euro

    Ich finde allerdings die Planung noch nicht optimiert .. wo kommt die Einbaumikrowelle her?
    An der Spüle sollte man mind. 1 bis 2 Schubladen haben und nicht Auszüge (Küchenhelfer, Messer, Folien usw). Daher dort eher 1-2-3 rasterig und auf Kochfeld-Seite 1-1-2-2-rasterig bei den hohen Korpussen. Die GSP ist auch besser am Rand aufgehoben.

    Jetzt liegen dir ja allerdings nur Preise für die niedrigen Korpusse vor.

    Gefühlsmäßig finde ich den Preis nicht so günstig. Das kann aber auch daran liegen, dass man deinen Planansichten Besonderheiten wie evtl. Sichtblenden in Lack oder ähnliches nicht ansehen kann ;-)
     
  20. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?))

    Naja, dein Laufweg ist nicht zwischen Herd und Ofen sondern zwischen Herd und Spüle und den finde ich schon relativ slalommäßig und lang,
    um den Tisch herum zur Spüle.;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
kleine Schlauchküche, entweder Block oder frei Küchenplanung im Planungs-Board 26. Sep. 2010
Häcker oder Ballerina - Wie detailliert muss ein Angebot sein? Teilaspekte zur Küchenplanung Dienstag um 08:50 Uhr
Frontendschungel Häcker, Nobilia, Matt oder Glänzend Küchenmöbel Montag um 01:35 Uhr
Häcker Systemat versus Leicht - Auszüge und Fronten Küchenmöbel 21. Okt. 2016
Häcker Systemat/ART Glas oder Nolte MatrixArt Glas Tec plus Küchenmöbel 19. Okt. 2016
Häcker Küche von Küche&Co Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Okt. 2016
Dekor Hersteller Häcker Tipps und Tricks 18. Aug. 2016
Beurteilung eines Küchen-Angebotes (Preis Häcker Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen