Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

USch

Mitglied
Beiträge
20
Hallo ihr Küchenplaner,

ich lasse mir gerade eine neue Küche planen und bin bei den Umlufthauben sehr unsicher.
Vielleicht könnt ihr mir ja eine Entscheidungshilfe geben?

Mir wurden 2 Kopffreihauben empfohlen.

Einmal die
-
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.



und dann die
- AEG Dunstabzugshaube DD8694-M
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Könnt ihr mir dazu etwas sagen?

Liebe Grüße
Ursula
 

USch

Mitglied
Beiträge
20
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Huii, das ging ja schnell *w00t*

Das Kochfeld ist 90 cm.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Es ist eine Arbeitsküche, 2,45 x 3,75 m
mit 2 Türen zur Diele und zur Essecke
 

morris

Mitglied
Beiträge
19
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Hallo Ursula,

ich habe mir jetzt nicht die Leistungsmerkmale "Deiner" AEG DD 8694-m angeschaut, evtl. ist die besser als meine, ich habe nämlich seit September die DD8794-mm im Umluftbetrieb, und ...hüstel...

Ich würde sie mir nicht noch einmal zulegen.

Schöne Grüße,

Morris
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

notwendige Luftleistung:
Raum Kubikmeter mal 12-15 ergibt benötigte Luftmenge,
ich rate dazu, eine Haube mit der 1,5-2-fachen Leistung zu nehmen, um bspw auf Stufe 2von4 die benötigte Leistung zu haben.
Wer wegen 3 DB 100 Euro spart, sollte sich die Tagessätze von Nervenkliniken und die Preise von Hörgeräten mal anschauen.;-)

*winke*
Samy
 

USch

Mitglied
Beiträge
20
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Hallo ihr Küchenfachleute,

zuerst möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Euch bedanken. Ich lese hier nun schon seit Wochen fleißig mit und habe sehr viele nützliche Tipps gefunden. Es ist toll, wieviel Mühe ihr Euch mit der Beantwortung der vielen Userfragen macht.

*rose*

Bei meiner (hoffentlich) letzten Entscheidung brauche ich noch mal Eure Hilfe:

Die größten Probleme habe ich bei der Auswahl der Dunstabzugshaube. Mir kommt es sonst nicht auf den Preis an. Aber bei der DAH bin ich einfach nicht bereit, 2.000 Euro zu zahlen. Mein Limit sind 1.000 Teuros. Eine Ablufthaube möchten wir nicht.

Nun steht die Wahl zwischen diesen beiden Hauben:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Was sagt ihr dazu?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Eine Einbauhaube kommt nicht in Frage?

Ich habe
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
gefunden; mag das vorherige Modell sein, aber Berbel ist trotzdem gut!
 

USch

Mitglied
Beiträge
20
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Hallo Menorca,

danke für den Tipp.

Ich habe noch mal mit meinem Mann gesprochen und wir werden nun doch in der oberen Preisklasse suchen.

Es soll unbedingt eine Kopffrei-Haube sein. Was hältst Du von dieser in 90 cm Breite:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Wie kommst Du mit der Reinigung klar?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Ich habe keine Berbel - leider - und bin eigentlich auch kein Gerätefreak. Ich habe nur schon oft, auch von den Profis, gelesen, dass das System sehr gut sein soll.
Und weil die verlinkte in dein Budget passte, habe ich sie vorgeschlagen.
 
Beiträge
2.169
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Hi,

Berbel hat meines Erachtens das beste Preisleistungsverhältnis auf dem Umluftsektor....allerdings ist sie nix für "Weicheier".
Sie zeigt ganz klar wie hoch der Fettanteil im Wrasen tatsächlich ist....sprich: der Griff zum Putzlappen sollte nicht schrecken;-)
 

USch

Mitglied
Beiträge
20
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

Danke, Euch Beiden.

Berbel hat meines Erachtens das beste Preisleistungsverhältnis auf dem Umluftsektor....
Eeecht??
Die Cubeline kostet stolze 1.858 Euro. Dazu kommen dann noch 2 Umluftfilter, macht zusammen 2.222 Euro :-\ Wenn die Leistung dann auch entsprechend ist *w00t* , bin ich zufrieden.
Sooo viel Geld wollte ich für ein "bisschen" Luftgebläse eigentlich nicht ausgeben.

Sie zeigt ganz klar wie hoch der Fettanteil im Wrasen tatsächlich ist....
Na, dann hat man doch ein gutes Gefühl. Was in der Fettwanne ist, kann schon nicht mehr in der Luft sein ;-)

allerdings ist sie nix für "Weicheier".
.... sprich: der Griff zum Putzlappen sollte nicht schrecken;-)
Tja, die Sache mit dem Putzlappen hat mich anfangs auch von Berbel abgehalten. Da habe ich mir die Hauben gar nicht weiter angesehen.

Aber jetzt habe ich ein bisschen auf der Homepage von Berbel gestöbert und bin von deren Technik, Design und Philosophie ganz angetan. Und die Reinigung scheint gar nicht sooo schlimm zu sein. Außerdem kann man die Fettwanne ab und zu wohl auch in die Spülmaschine stecken.

Der Preis ist natürlich enorm. Aber da müssen wir jetzt durch ... :-\

Morgen wird der Kaufvertrag unterschrieben. *dance*
Mein Küchenstudio führt zwar kein Berbel, aber der nette *kfb* will versuchen, sie mir trotzdem zu besorgen. Ansonsten muss ich halt selber 'ran.

Die Auswahl der DAH war wirklich eine schwere Geburt. Dagegen war alles andere ein Kinderspiel. Aber mit der Cubeline kann ich, glaube ich, gut leben.
"quadratisch - praktisch - gut" (hoffentlich)
 
Beiträge
2.169
AW: Entscheidungshilfe zu Umlufthaube

....seit wann bedeutet Preisleistungsverhältnis billig;-);D....

Nachfüllpack Kohle kostet übrigens 49€.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben