Entscheidungshilfe: Kochfeld mit integriertem Dunstabzug oder Deckenlüfter?

drusilla

Mitglied

Beiträge
30
Hallo,
wir sind mitten drin in der Planung unserer neuen Küche. Diese soll eine Kochinsel erhalten. Allerdings kommt für uns eine Inselesse aus optischen Gründen und wegen der Kopffreiheit nicht in Frage. Nun schwanken wir zwischen einem Kochfeld mit integriertem Dunstabzug und einem Deckenlüfter. Einbautechnisch würde beides gehen, da wir die Küche sowieso komplett sanieren müssen. Leider kennen wir uns aber mit beiden Techniken so gar nicht aus, bisher hatten wir eine 08-15-Dunstabzugshaube an der Wand.
Wo sind da nun die qualitativen Unterschiede, falls es welche gibt? Klappt das gut mit der Absaugung nach unten? Ist der Abstand einer Deckenhaube zum Kochfeld nicht zu groß? Wie hoch darf da die Decke sein?
Was würdet ihr uns raten?
Danke im Voraus und liebe Grüße
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.771
Sinnvoll ist halt immer ein Grundriss der Planung .. gerade bei Deckenhauben.

*Decken-DAH, Links und Bild im Lexikon * ... da findet man ein paar Beispiele. Ich persönlich bin Fan, Eigentümerin und Nutzerin einer Decken-DAH, angebracht mit ca. 200 cm Abstand zum Boden .. in einer Wandkochzeile.
 

LarsMB

Mitglied

Beiträge
149
Wohnort
Berlin
Ich habe mich für eine Muldenabsaugung in meiner Insel entschieden, weil ich nichts vor dem Kopf und in der Sicht haben wollte.

Ich bin damit und mit der Leistung sehr zufrieden, aber gute Modelle davon sind auch kein Schnäppchen.
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben