Küchenplanung Endlich neue Traumküche in "altem" EFH

stkgp2

Mitglied

Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
Endlich neue Traumküche in "altem" EFH

Hallo zusammen,

nach einer Unterbrechung planen wir jetzt endlich unsere neue Küche im unseren EFH und möchten diese auch möglichst zügig eingebaut bekommen. Die „alte“ Küche haben wir damals mitgebacht, diese hat ihr Soll erfüllt und jetzt soll es möglichst „perfekt“ werden.

Andererseits möchten wir dafür möglichst viele Details im Vorfeld besprechen und beachte, die Möglichkeiten sind ja fast grenzenlos. Wichtig ist uns deshalb vor allem eure Meinung und Tipps, von denen wir nur lernen können.

Wir sind eine Familie mit 4 Personen davon einem jungen Erwachenden und einem Teenager. Gekocht wird viel und gerne uns soll auch in Zukunft in der Küche ein „Erlebnis“ werden.

Aufgrund des Eigentums sind auch Umbauten grundsätzlich kein Problem, ich habe tatsächlich schon mal überlegt den Durchbruch zum Esszimmer zu machen um eine offene Küche zu bekommen die Kosten dafür (tragende Wand) schrecken mich aber eher ab. Andererseits müsste das Fenster geändert werden, wenn da drunter eine Arbeitsplatte kommt, da die Brüstung gerade mal bei 75 cm liegt.

Auch über die Heizung lassen wir mit uns reden, die ist in der Regel sowieso nie an.

Da wo jetzt der Rahmen der Türe ist, soll eine Schiebetüre eingebaut werden

Ich habe in einer Gemeinschaftsarbeit mit einem Studio einen Entwurf für eine U-Küche geplant uns als Anlagen beigefügt, soll aber nur eine Idee sein wir sind offen für andere.

Die erste und wichtige Frage wäre auch die Art der Küche, U Form oder 2 Nischen mit kleiner Kochinsel oder doch den Durchbruch… dazu würden wir gerne Eure Meinungen hören?

Danke im Vorfeld für jede Planung, Meinung und vor allem auch Kritik es soll ja gut werden…

Anlagen: erster Plan eines Küchenstudios in Gemeinschaftsarbeit

Da bei der Checkliste teilweise die Antwortmöglichkeiten eingeschränkt sind, möchte ich noch folgende Punkte anmerken:
Kühlschrank entweder eingebauter Kühlschrank 178 + 88cm TK extra oder
sehr großer Side by Side. So oder so hätte ich gerne einen Getränkekühlschrank mit Glasfront (muss nicht groß sein und kann auch gerne auf einem halbhohen Schrank stehen, wir sind ja alle groß)

Gruß

Stefan aus Neuwied

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 190/181
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 106

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 75
Fensterhöhe (in cm): 136
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Einbaumikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Thermomix, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche für die Familie rund um die Uhr täglich 1-2x warm
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Hauptsächlich 2 Personen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein event. Ballerina, Leicht oder Häcker Systemat
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: siehe Vorschlagsliste LINK im Anhang
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: die jetzige Küche (nur Möbel ohne Geräte) ist von 1998 (Format Küchen) und hat 2 Umzüge mitgemacht wurde immer angepasst. Die hat Ihr Soll nun definitiv erfüllt und war auch nicht schlecht. Aber jetzt möchten wir eine Wohlfühl-Erlebnisküche zum täglichen Kochen
Preisvorstellung (Budget): 15.-18000 Euro (inklusive der vorgegebenen Geräte inkl. kompletter Montage, etc.)

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss Erdgeschoss.jpg
    Grundriss Erdgeschoss.jpg
    60,5 KB · Aufrufe: 92
  • Handskizze technisch Küche.jpg
    Handskizze technisch Küche.jpg
    251,3 KB · Aufrufe: 95
  • Handskizze details fenster und Tür.jpg
    Handskizze details fenster und Tür.jpg
    250,2 KB · Aufrufe: 114
  • Ist Situation rechts von der Türe.jpg
    Ist Situation rechts von der Türe.jpg
    133,2 KB · Aufrufe: 114
  • Ist Situation Türseite.jpg
    Ist Situation Türseite.jpg
    138,7 KB · Aufrufe: 120
  • Ist Situation links von der Türe.jpg
    Ist Situation links von der Türe.jpg
    139,9 KB · Aufrufe: 114
  • Ist Situation Fensterseite.jpg
    Ist Situation Fensterseite.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 118
  • 1. Entwurf Fensterseite.jpg
    1. Entwurf Fensterseite.jpg
    226,6 KB · Aufrufe: 109
  • 1. Entwurf links von der Türe.jpg
    1. Entwurf links von der Türe.jpg
    200,7 KB · Aufrufe: 99
  • 1. Entwurf rechts von der Tür.jpg
    1. Entwurf rechts von der Tür.jpg
    178,8 KB · Aufrufe: 93

stkgp2

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
und hier noch eine eigene Planung 2 Nischen mit Arbeitsinsel, dann müsten keine großen Umbauarbeiten in der Küche stattfinden. Es ist zwar dann relativ eng aber was meinst Ihr?
 

Anhänge

  • Beispiel mit Insel 1.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 24
  • Beispiel mit Insel 1.POS
    5,6 KB · Aufrufe: 13

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.466
Wohnort
Ruhrgebiet
Hallo,
bitte lade deine Bilder hoch,damit man keine Dateien öffnen muss.
 

stkgp2

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
und hier noch der Link zu den Wunschgeräten


(bitte nur zur Herstellerseiten verlinken)
 

stkgp2

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
ok hier die Bilder "Idee mit Insel" aus den Alno Planer
 

Anhänge

  • mit Insel1.JPG
    mit Insel1.JPG
    87,9 KB · Aufrufe: 92
  • mit Insel2.JPG
    mit Insel2.JPG
    89,4 KB · Aufrufe: 89

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.090
Um mal ein wenig die Angst vor dem Durchbruch der Wand zu nehmen. Wir haben das grade gemacht und incl. Bauingenieursberechnung, Abbruch, Stahlträgereinzug hat uns das Ganze knapp über 2000 Euro gekostet. Dazu kommen jetzt noch die Mehrkosten für den Trockenbau. Bei uns fällt das aber nicht so ins Gewicht weil eh einiges an Trockenbau und Deckenverkleidung nötig ist.
 

stkgp2

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
Ok das wusste ich nicht, sorry
dann schreibe ich die Typenbezeichungen auf

Bosch Serie 6 KIR81AF30 +
Bosch Serie 6 GIV21AF30
oder
LG GSX961MCVZ Side-by-Side

sowie z.B.
Husky HUS-HC 203 Getränke-Kühlschrank

Neff GV 6801 T (S516T80X1E) GSP

Siemens iQ700 LC91KWP60 Wand-Dunstabzugshaube

Neff TTT5960N Induktionskochfeld Autark (T59TT60N0)



Neff BFT4664N Dampfbackofen (B46FT64N0)
+
Neff N90 BVT4664H Backofen mit Dampfunterstützung (B46VT64H0)

systemceram Genea 100 Nigra (5092 01 87)
 

stkgp2

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
Um mal ein wenig die Angst vor dem Durchbruch der Wand zu nehmen. Wir haben das grade gemacht und incl. Bauingenieursberechnung, Abbruch, Stahlträgereinzug hat uns das Ganze knapp über 2000 Euro gekostet. Dazu kommen jetzt noch die Mehrkosten für den Trockenbau. Bei uns fällt das aber nicht so ins Gewicht weil eh einiges an Trockenbau und Deckenverkleidung nötig ist.
2000-3000 Euro inkl. Arbeit? Das wäre für mich auch in Ordnung, da alleine das Fenster schon 1000 Euro kosten würde... wie lang ist denn eure Wand gewesen?
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.090
Ja, incl. Rechnung und Arbeit und Entsorgung des Wandschutts. Aber exclusive Trockenbau.

Unsere Wand war 3 Meter lang. Bilder sind in meinem Planungsthread. Da war zwar bereits ein Durchbruch mit Stahlträger drin aber wir haben jetzt die ganze Wand entfernen lassen.

Zumindest ein Angebot würde ich mir an deiner Stelle mal machen lassen.
 

stkgp2

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
Ja, incl. Rechnung und Arbeit und Entsorgung des Wandschutts. Aber exclusive Trockenbau.

Unsere Wand war 3 Meter lang. Bilder sind in meinem Planungsthread. Da war zwar bereits ein Durchbruch mit Stahlträger drin aber wir haben jetzt die ganze Wand entfernen lassen.

Zumindest ein Angebot würde ich mir an deiner Stelle mal machen lassen.

Super Danke erstmal, dann ist ja vileiecht doch noch eine Alternative drin... Trpckenbau muss so oder so gemacht werden für LED usw.
 

Singbegeistert

Premium
Beiträge
244
Ich bin auch ein großer Fan von Küche offen zum Esszimmer. Wir haben das im Alltag so, für "Sonntagsbesuch" haben (hatten) wir einen extra Raum. Seit die Küche neu ist nutzen wir den gar nicht mehr. Könnte ich es mir aussuchen würde ich eine offene Küche zum Essraum hin wählen.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.466
Wohnort
Ruhrgebiet
Mal unabhängig von offen oder geschlossen.
Wenn man eure Bilder der jetzigen Küche betrachtet,ist vor allem Stauraum ein wichtiger Faktor.
Da sind mittelhohe Faltllift oder viele Glasschränke eher kontraproduktiv.
Ich würde Deckenhoch planen und die Oberschränke eher 91cm hoch mit Drehtüren.
Das Bild wird deutlich ruhiger und es wird mehr Platz zum wegräumen geschaffen.
Bei 245cm Deckenhöhe kann doch alles auf 235-240 Schrankhöhe geplant werden.
ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
 

stkgp2

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wohnort
Dierdorf
Danke für all eure Hinweise
Ich habe jetzt mal schnell was geplant, falls es mit den Durchbruch tatsächlich klappen sollte inkl. dem Esszimmer. Der runde Stehtisch simuliert einen Kaminofen.
Den neuen Wasseranschluss können wir über den Keller sicherlich realisieren.
Morgen hole ich mir Angebote für die Planung und Duchführung der Durchbruchs.

Was meint ihr zu der Planung? Der Eckschrank ist ohne "Sonderfunkton" für die nicht so wichtigen Sachen und neben der Spüle der hochgebaute GSP. Die Ablage auf den halbhohen kann man auch sinnvoll nutzen, oder?
Ansonsten relativ kurze Wege...
Und auf der Esszimmerseite in die Insel einen Getränkekühlschrank ;-)
offen1.JPG
offen2.JPG
offen3.JPG

Was würdert ihr anders planen?

Gruß

Stefan
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.496
Wohnort
Schweiz
Schau Dir nochmal Deine eigenen Küchenfotos an... Daraus folgt für mich ganz klar: KEINE Schränke mit Glaseinsätzen, KEINE halbhohen Schränke; das wird alles nur zugemüllt - in einer offenen Küche sieht das mehr als Bescheiden aus.

Und warum ihr bei eurem offensichtlichen Stauraummangel, direkt neben den Esstisch noch Barhocker zwängen wollt, erschliesst sich mir auch nicht.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben