Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Vanessa.S, 8. Nov. 2011.

  1. Vanessa.S

    Vanessa.S Gast


    Bei mir steht in den nächsten Wochen der Umzug an. Ich habe mir schon eine neue Küche ausgesucht, bin aber noch unschlüssig bei der Entscheidung für die Einbaugeräte. Meine Eltern schwören auf Miele oder Siemens? Habe letztens von Teka gehört?? Hat jemand Erfahrungen mit diesen Geräten und kennt einer diese Marke??

    Freu mich auf eure Antworten!
    Vanessa
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    Hallo Vanessa,
    ich habe dich mal ins passende Unterforum verschoben. Da kannst du auch mal lesen und vielleicht schon die eine oder andere Idee für deine Gerätekombination erhalten.

    Auf jeden Fall solltest du aber mal schreiben:

    - Kühlschrank - solo oder im Umbauschrank? Welche Größe? TK-Fach dazu? Welche Größe? Wenn du die Größen nicht abschätzen kannst, dann schildere mal, was alles zu verstauen ist.

    - Kochfeld - autark? Also Bedienfläche auf dem Kochfeld und Backofen kann z. B. im Hochschrank stehen?

    - DAH - Abluft oder Umluft?

    usw.

    Eine kleine Andeutung des Budgets ist auch immer sinnvoll.

    Generell sind Siemens, Bosch etc. also Geräte aus der BSH-Gruppe keine schlechte Wahl. Teka im unteren Preisbereich ist sicherlich auch ok.
     
  3. Vanessa.S

    Vanessa.S Gast

    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    Hallo Kerstin,

    das ging aber schnell mit der Antwort :-)

    Der Kühlschrank soll schon einzeln sein und auf jeden Fall ein TK-Fach enthalten.
    Der Backofen soll in einem Hochschrank stehen.

    Bei der Dunstabzugshaube musst du mir noch einmal helfen.
    Was genau ist der Unterschied zwischen Abluft und Umluft? Muss es bei Abluft einen Abzug nach Außen gehen und bei Umluft wird die Luft gefiltert?
    Hast du eine Empfehlung was besser ist. Der Händler bei dem ich im Küchenstudio war hat mir zig Abzugshauben gezeigt ... die eine hört man kaum, die andere hat einen Filtern der Energie erzeugt??

    Gruß,
    Vanessa
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    Hallo Vanessa

    Budget wäre wichtig *sleep* - sonst empfehle ich Dir die Geräte, welche ich verbaut habe - damit bin ich sehr zufrieden.

    Abluft braucht ein Loch nach draussen ;-) am besten 150mm
    Abluft versus Umluft:
    Abluft ist auf jeden Fall effektiver, da auch Feuchtigkeit abtransportiert wird. Und, Effektivität kostet bei Abluft weniger, meist schon in der Anschaffung aber halt spätestens beim Gebrauch, denn bei Umluft muss man die Kohlefilter eben immer wieder erneuern.
    Umluft ist zur Strafe auch noch lauter, da die Luft noch durch die Kohlefilter muss. Der Haubenlärm ist primär Strömungsrauschen.



    Ich zitieren mal Cooki: (https://www.kuechen-forum.de/forum/...uer-grosse-wohnkueche-gesucht.html#post159875)
    "...im konsumigen Bereich muss man mit den meisten Hauben mit vielen Kompromissen leben.
    Entweder sind die Fettfilter gut, aber die Kohlefilter nicht, oder es ist umgekehrt.
    Keines von beiden führt zu befriedigenden Ergebnissen.
    Nicht um sonst nehmen führende Hersteller mehr Geld für relativ gut funktionierende Umluftlösungen, aber sie unterscheiden sich auch preislich von der Masse.
    Mein Favorit -den ich kenne- ist der Plasma-Norm-Filter von O+F.
    Berbel`s Filter sieht auch sehr mächtig aus aber ich kenne das Ergebnis nicht.
    Der regenerierbare Filter von Gutmann ist auch zu erwähnen.
    Luftfeuchtigkeit im Umluft betrieb sollte man ignorieren, da dies keine Haube beseitigen kann, ein hoher Grad an Geruchsbeseitigung in Kombination mit einem hohen Fettabscheidegrad muss im Vordergrund stehen."

    Was Cooki nicht erwähnt hat ist die Lautstärke - die gehört m.E. auch noch in die Gleichung - viel Leistung lässt die Hauben laut werden - da braucht es dann aufwändige (=teure) Massnahmen um die Lautstärke wieder in den angenehmen Bereich zu bekommen.
    DAH, welche leise und leistungsstark sind, sind somit teuer.

    Hier mal ein Zitat von John Ruskins:

    „Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“
    Oder wie der Volksmund sagt(e): "Wer billig kauft, kauft doppelt!"


    Soll das Kochfeld Ceran oder Induktion werden? ich bin ja sehr von Indu überzeugt.
    Ulla schreibt:
    Ein Induktions-Kochfeld reagiert so schnell wie Gas, erzeugt aber weniger Hitze. Weil diese nicht auf der Herdplatte, sondern direkt im Topfboden entsteht, geht keine Energie im Raum verloren. Auch die Aufheizzeit verkürzt sich beim Induktions-Kochfeld deutlich. Kochen mit Induktion bedeutet kochen punktgenau. Zum Beispiel: Nudelwasser kochen kann man genau regeln. Bei Elektro-Ceranfeldern muss man den Topf mit dem Wasser, welches zu kochen beginnt, erst mal vom Kochfeld ziehen, damit es nicht überkocht. Bei Induktion stelle ich einfach das Feld kleiner und sofort kocht es auch weniger. Dabei entsteht auf der Kochstelle selbst keine Hitze, so dass darauf nichts mehr so schnell anbrennen kann und diese umso leichter zu reinigen ist. Den Ceranfeld-Schaber kann man wegschmeissen, mit Küchentuch und Seifenwasser geht alles weg. Beim Anbraten von Steaks oder Fleisch kann ich zwischen das Kochfeld und die Pfanne Zeitungspapier legen, das die starken Fettspritzer auffängt. Das Zeitungspapier brennt nicht an, wird höchstens ein bissel bräunlich! Hinterher: Fettiges Zeitungspapier in den Mülll - das reduziert die Putzarbeit enorm. Dass keine Hitze entsteht, ist sehr praktisch für Familien mit Kindern oder für ältere Leute, weil die Verbrennungsgefahr durch ein heißes Kochfeld sehr gering ist!


     
  5. Vanessa.S

    Vanessa.S Gast

    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    Mein Budget liegt bei ca. 3.000 - 4.000 €

    Zu den Ablufthauben: ich habe bei meiner Suche nach passenden Geräten etwas von einem System gelesen, das ohne Kohlefilter funktioniert und nicht ausgewechselt werden muss. Plasma Norm nannte sich das. Kennt das wer und hat Erfahrung?
    War allerdings auch ziemlich teuer.

    Gruß
    Vanessa
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    ... irgendwo in den Tiefen des Forums findet sich die Erklärung zu PlasmaNorm (wenn ich mich recht entsinne hat das auch Novy & O+F z.T. in seinen neuen Hauben verbaut?).

    Gemäss unserer Profis ist das gut und funktioniert.

    Bei Berbel werden die Fettpartikel durch Zentrifugalkräfte aus der Luft geschleudert und sammeln sich dann in einer Fettrinne, welche regelmässig auszuwischen ist.

    Für 3-4' hast Du die freie Wahl zwischen O+F Menden, Novy, Berbel, Gutmann etc.


    EDIT:

    *w00t* UPPPS 3'-4' für alle Geräte? Induktion, BO, Kühli, GSP, DAH?

    Nein, dann kannst Du Berbel, und Plasma Norm getrost vergessen diese Art Hauben bewegen sich von 2' Aufwärts
     
  7. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Lipperland
    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    Abzugshauben mit Plasma Filtertechnologie gibt es ab ca. 2400.-€*w00t*

    Anbieter wäre zB. Air Design.
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    Ich hatte es ja schon mal gepostet, aber Wiederholung schadet glaube ich nicht.

    Definition:

    Die plasmaNorm-Technologie ist eine Luftreinigungs-Technolgie zur umweltverträglichen Beseitigung kleinster, gasförmiger, organischer Kohlenstoffverbindungen wie zum Beispiel von Geruchsmolekülen.

    Dieses wird erzeilt durch die Zugabe von Energie oder hoher Temperatur.

    Stufen:

    1. konservative Aerosol-Abscheidung im Fettfilter

    2. Plasma-Behandlung der vorgereinigten Luft: Energiezufuhr mittels dielektrisch behinderter Entladung // 1,5 kV bei 20 Watt Stromaufnahme des Transformators. Geruchsmoleküle und Molekülketten werden durch Trennung und Anlagerung von Sauerstoff und Hydrixide verändert, plasmachemisch zersetzt und oxidiert.

    3. Aktivkohlefilter: in Stufe 2 nicht erfasste Geruchsmoleküle und Molekülketten werden im Aktivkohlefilter abgeschieden und dort zur Oxidation gebracht. Aktivkohle wirkt als Speicherreaktor, der ggf. auch Ozon in Sauerstoff zurückführen kann. Durch Plasma entstehender Sauerstoff regeneriert die Aktivkohle und bewirkt eine extrem lange Standzeit ( Filterwechsel nach 5 Jahren )
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Empfehlungen für Küchengeräte?? - Herd, Abzugshaube, Ofen etc.

    Gute Dunstabzugshauben haben auch gute und leise Motoren.

    Da bei der Umluftvariante die Luft in den Raum zurückgeführt wird, ist die Lautstärke der Haube natürllich höher, als wenn die Luft im geschlossenen System nach draußen geführt wird.

    Den Motor hört man bei diesen Hauben aber eigentlich nicht, da er durch das Luftgeräusch übertönt wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Deckenhaube überhaupt möglich? Alternative zu Gutmann Capa? Empfehlungen? Lüftung 25. Okt. 2016
Side By Side Kühlschrank Empfehlungen oder Test Seite? Teilaspekte zur Küchenplanung 19. Aug. 2016
Empfehlungen für Küchenhersteller Küchenmöbel 19. Apr. 2016
Empfehlungen E-Geräte Einbaugeräte 12. Apr. 2016
neue Geräte für neue Küche - Empfehlungen Einbaugeräte 25. Apr. 2015
EMPFEHLUNGEN autarkes Induktionsfeld + Spülmaschine Einbaugeräte 8. Apr. 2013
Side-by-side Empfehlungen Einbaugeräte 11. März 2013
Empfehlungen für Side by Side Kühlschrank Einbaugeräte 29. Nov. 2012

Diese Seite empfehlen