Empfehlung für LED-Unterbauleuchten?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von hiddendragon, 7. Mai 2012.

  1. hiddendragon

    hiddendragon Mitglied

    Seit:
    7. Apr. 2011
    Beiträge:
    19

    Hallo,

    ich suche einen Tip bzw. Rat für die Auswahl der Unterbauleuchten in unserer Küche.

    Folgende Situation:

    Wir bekommen eine Hängeschrankreihe von 160cm (2x80 cm von Häcker Systemat). Die Arbeitsplatte unter diesen Hängeschränken ist sekundär, hier zweigt eine Halbinsel in den Raum ab. Unter den Hängeschränken steht die Espressomaschine, es wird also Kaffee zubereitet (links davon ist direkt ein Fenster), und am Rand der Halbinsel befindet sich der Spülenbereich (die Hängeschränke befinden sich rechts von der Spüle und hängen nur über dem Abtropfbereich).

    Die Beleuchtung ist also nicht primär zum Arbeiten wichtig. Des weiteren kommen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| in die abgehängte Decke, die die komplette Halbinsel mit Spülen + Kochen + Arbeiten voll ausleuchten. Zusätzlich die üblichen Halogenspots |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    Die Küchenplanerin hat für meinen Geschmack ziemlich einfache Unterbauleuchten von Naber vorgesehen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    Ich hätte nun gern etwas höherwertiges in besserem Design. Allein schon das Wort 'edelstahlfarbig' stört mich *g*

    Ich habe mir mal zwei Leuchten rausgesucht, die mir optisch gefallen würden.
    - Was sagt denn der Fachmann dazu?
    - Sind LED-Leuchten überhaupt ratsam als Unterbauleuchten?
    - Wieviele Lampen bräuchte man auf 160cm (lieber großzügig gerechnet)?

    Beispiel 1: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Beispiel 2: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Noch einige Infos zum Ambiente:
    - die Frontfarbe (also auch Korpus der Hängeschränke) ist weiss (Front lt. Kaufvertrag A645-AV 2050 neuweiß glänzend)
    - Nischenverkleidung im Frontmaterial
    - Arbeitsplatte schwarzer Stein (nero assoluto o.ä.)
    - Edelstahl findet sich wieder in der DAH, den Griffleisten, Spüle (Blancoclaron) und Armaturen


    Vielen Dank bereits vorab - offene Frage versuche ich gern zu beantworten.

    hidden_dragon
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Empfehlung für LED-Unterbauleuchten?

    Die Naber Rondo-1 empfinde ich persönlich als häßlich. Außerdem geben die beiden anderen Leuchten nach meinem Empfinden besseres Licht. Wenn Deine *kfb* schon auf Naber zurückgreift, nimm doch die Jarl.

    Edelstahlfarbig bedeutet halt, dass die Oberfläche im Edelstahl-Farbton beschichtet ist. Bei nur mittelmäßig beanspruchten Flächen ist da nichts gegen einzuwenden. Bei einer Armatur schon eher ;-).
     
  3. hiddendragon

    hiddendragon Mitglied

    Seit:
    7. Apr. 2011
    Beiträge:
    19
    AW: Empfehlung für LED-Unterbauleuchten?

    so deutlich wollt ich es nicht schreiben, aber - ja! :-X

    Wenn ich das richtig verstehe, wäre es für die Planerin vermutlich leichter, von Rondo auf Jarl umzusteigen, weils der gleiche Hersteller ist? Wichtig zu wissen für die Preisverhandlung!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Empfehlung Küchenarmatur Vorfenstermontage Spülen und Zubehör Sonntag um 16:51 Uhr
Deckenhaube überhaupt möglich? Alternative zu Gutmann Capa? Empfehlungen? Lüftung 25. Okt. 2016
Kühl-/Gefrierkombi oder Seperat + Geräteempfehlung Einbaugeräte 23. Sep. 2016
Side By Side Kühlschrank Empfehlungen oder Test Seite? Teilaspekte zur Küchenplanung 19. Aug. 2016
Einbau Dunstabzug Empfehlung ? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 5. Mai 2016
Empfehlungen für Küchenhersteller Küchenmöbel 19. Apr. 2016
Empfehlungen E-Geräte Einbaugeräte 12. Apr. 2016
Empfehlung Abstand zwischen Küchenzeile und Insel Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen