Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von SinaMarie1, 29. März 2013.

  1. SinaMarie1

    SinaMarie1 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2013
    Beiträge:
    123

    Nachdem wir uns vom Bora-System langsam verabschieden und uns auch einen anderen Dunstabzug vorstellen können, sind wir auf der Suche nach einem Cerankochfeld, 90 cm, Bräter.

    Wir möchten keine Induktion. Auch wenn inzwischen fast alle mit Induktion kochen,
    gibt es doch bestimmt noch jemand, der ein herkömmliches Cerankochfeld empfehlen kann? Ich habe hier keine Präferenzen - kann auch Neff sein.

    Ganz lieben Dank schon mal.

    L.G. Sina
     
  2. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Wir bekommen das Miele |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. Flächenbündiger Einbau.
    Es ist schnell und die einzelnen Kochstellen sind weit genug auseinander für mehrere große Töpfe oder Pfannen. Rechts ist eine Flächeninduktion, die für einen Bräter geeignet ist.
    Bei Miele kann man mit den Slidern auch mehrere Kochstellen zeitgleich einstellen. Das ist mir wichtig, da ich oft mit meiner Frau gemeinsam koche.

    Wir haben aber auch das Neff T45T97X0 in einem Möbelhaus im Rahmen einer Koch-Show ausprobieren können. Das Twist-Pad ist schon eine schöne Sache, da sehr intuitiv zu bedienen und störungsunempfindlich, z. B. bei nassen Fingern.
    Man muß aber immer erst die einzelne Kochstelle anwählen, die man verstellen möchte. Das wird evtl. nervig, wenn man zu zweit kocht.

    Grüße
    Michel
     
  3. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Und warum keine Induktion, wenn man ein Ceranfeld öfter abkratzen muss? Ich Versuch auf meinem jetzigen Ceranfeld schon immer vorsichtig zu sein, gelingt es mir trotzdem nicht immer, dass ich oft etwas abzukratzen habe. Das nervt mich ständig.
    daher freue ich mich auf ein Induktfeld, das ich nicht ständig abkratzen muss.

    Oder als Alternative ein putzfreundliches Gaskochfeld, falls Ihr Gasanschluss noch haben werdet?

    LG, H-C
     
  4. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Ach Gott - keine Induktion..!

    Das hatte ich überlesen. :-[

    Ja warum denn keine Induktion? Selbst meine Mutter mit Herzschrittmacher hat Induktion...

    Zu normalen Ceran-Feldern kann ich nix sagen.


    Michel
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    HC - seit wann sind Gaskochfelder 'putzfreundlich' *w00t*?
    Oder war das ironisch gemeint?


    Ich kenne nichts das aufwändiger zu putzen wäre als ein Gaskochfeld ... gefolgt von einem Ceranfeld mit eingebrannten Speiseresten...

    Seit 8 Jahren koche ich auf Induktion - ich hab meinen Ceranfeldschaber inzwischen meinem Mann in seine Werkzeugkammer gegeben - ich habe dafür keine Verwendung mehr in der Küche :cool:.

    Hab da mal ein Zitat gefunden:
    Das magnetische Wechselfeld von Induktionsherden kann auf kurze Distanz die empfindliche Elektronik anderer Geräte stören. Die Hersteller weisen deshalb vorsorglich darauf hin, daß unter ungünstigen Umständen eine Beeinflussung von Herzschrittmachern möglich ist. Moderne Herzschrittmacher schalten im Falle einer solchen Störbeeinflussung auf einen festfrequenten Modus um, der unabhängig von der körperlichen Belastung einen festen Herzryhtmus vorgibt, so daß weiter keine nachteiligen Folgen entstehen.
    Das Magnetfeld von Induktions-Kochzonen kann im Abstand von dreißig Zentimetern eine Flußdichte von maximal etwa 30 Mikrotesla erreichen. Je nach Bauart sind es auch nur wenige Mikrotesla. Einem europäischen Normungsvorschlag entsprechend sollten Herzschrittmacher bis 50 Mikrotesla störfest sein. Etliche elektrische Haushaltsgeräte wie Haarfön, Trockenrasierer, Bohrmaschine, Staubsauger, Dosenöffner oder Mixer erzeugen im gebrauchsüblichen Abstand wesentlich höhere Feldstärken. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) empfiehlt Trägern von Herzschrittmachern grundsätzlich die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von 30 Zentimetern zu elektrischen Geräten. Bei Induktionskochstellen wird ein Abstand von 50 Zentimetern empfohlen. Der Gebrauch von Bohrmaschinen ist gänzlich untersagt (siehe auch Elektrische und magnetische Felder).
    Wenn ein Schrittmacher implantiert wird, wird dem Patienten auch der Hersteller mitgeteilt. Auf dessen Hompage kann man sich informieren und auch problemlos Kontakt per Telefon oder E-Mail herstellen.

    Also: Induktionskochen geht, aber mit dem Bilder aufhängen wirds dann schwierig ;-).
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.517
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Hallo Sina,

    ich habe mich nach sehr langen Überlegungen über ca. 3/4 Jahr zu einem Induktionskochfeld entschieden. (putzfreundlicher und viele andere Vorteile)

    Allerdings würde ich ggf. meine schwangeren (hoffentlich erst in Jahren *w00t*) Töchter nicht an meinem Induktionskochfeld kochen lassen. :cool:
    Da habe ich schon noch meine Vorbehalte und ich wundere mich auch über die Grenzwerte der einzelnen Länder diesbezüglich ;-) und traue hier der Bundesrepublik nicht ganz, da Deutschland diese Grenzwerte am höchsten ansetzen. (wenn ich mich recht erinnere)

    Ich meine, .....es muss sich jeder selbst über Pro und Contra Gedanken machen.
     
  7. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Nee, Nice, mit putzfreundlihem Gaskochfeld war es schon ernst u nicht ironisch gemeint. Meine Freundin zB hat ja eins, bei dem man die Metalspiralen über den Kochfeldern einfach hochheben kann u der Träger um jede Kochmulde herum dann Edelstahl (glaube ich) oder ein Metal ist, mit der Oberfläche, die man leicht putzen kann. Sie berichtet mir selbst, ihr Gaskochfeld ist leicht zu putzen, wenn es abgekühlt ist, dann putzt sie gleich jedes Mal. Auch die Spiralen drüber sind nicht so in engen Maschen gemacht u man kann die auch leicht mit Schwamm putzen. Bei ihr sieht auch das Gaskochfeld immer sauber wie neu aus. Mein Ceranfeld ist schon verkratzt vom Putzen, auch wenn es insgesamt gut aussieht, guckt man genau hin, sieht man leider feine Kratzspuren. :(

    LG, H-C
     
  8. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Putzfreundliche Gaskochfelder ?
    Deshalb werden die Gaskochfelder, in der Gastronomie, vor ihrem Gebrauch auch mit Alufolie ausgelegt....


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Bei meiner Freundin ist die Metalabdeckung der Kochmulde auch nicht mal Spiral, sondern wie sehr grobe Gitter mit großen Leerräumen gemacht u man dran sehr gut putzen kann. Auch ist dieses Gitter als ein Stück über dem ganzen Feld, decken alle Milden, gemacht und man braucht beim Putzen nur das Gitter einmal hochzuheben u drunter putzen. Die Metalbeschichtung um die Mulden ist auch so gemacht, dass abgebrannte Sachen leicht zu reinigen sind. Ich finde es schon OK zum Putzen, wie ich es gesehen habe. Wie Gaskochfelder sonst heutzutage gemacht sind, kann ich auch nicht mehr sagen.

    LG, H-C
     
  10. SinaMarie1

    SinaMarie1 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2013
    Beiträge:
    123
    AW: Empfehlung für Cerankochfeld 90cm?

    Vielen Dank für Eure Tipps. Konnte leider die letzten Tag nicht im Forum schreiben. Ich hätte auch am einen Gasherd. Wie ich mich kenne, wäre wahrscheinlich nie eine Ersatzflasche Gas da, wenn die Gasflasche leer ist.

    Ich habe mich bisher immer noch nicht für ein Kochfeld entscheiden können.

    Liebe Grüße
    Sina
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Empfehlung Küchenarmatur Vorfenstermontage Spülen und Zubehör Sonntag um 16:51 Uhr
Deckenhaube überhaupt möglich? Alternative zu Gutmann Capa? Empfehlungen? Lüftung 25. Okt. 2016
Kühl-/Gefrierkombi oder Seperat + Geräteempfehlung Einbaugeräte 23. Sep. 2016
Side By Side Kühlschrank Empfehlungen oder Test Seite? Teilaspekte zur Küchenplanung 19. Aug. 2016
Einbau Dunstabzug Empfehlung ? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 5. Mai 2016
Empfehlungen für Küchenhersteller Küchenmöbel 19. Apr. 2016
Empfehlungen E-Geräte Einbaugeräte 12. Apr. 2016
Empfehlung Abstand zwischen Küchenzeile und Insel Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen