Empfehlung 90cm Abluft DAH

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
Du schreibst oben was von 15x8 cm. Ein "normaler" Naber Kanal hätte bei 125er Querschnitt aber 16,9 x7,7 cm. Du bist also schon mal kleiner. Dazu schreibst du, dass der Ausgang nicht direkt hinter der Haube ist.
Du brauchst also 2x90° Bogen und dazu den Mauerkasten und die Querschnittsverengung.

Ich habe hier nochmal die maximal förderbaren Luftmengen zusammengesucht:
  • Ø 100 mm bis 300 m3/h
  • Ø 125 mm bis 500 m3/h
  • Ø 150 mm bis 800 m3/h
  • Ø 200 mm bis 1800 m3/h
Deine angepeilte Novy Vision 7830 hat folgende Leistungswerte:

Motorleistung Abluft Stufe 1 (m³/h) 245
Motorleistung Abluft Stufe 2 (m³/h) 348
Motorleistung Abluft Stufe 3 (m³/h) 500
Motorleistung Abluft max. Powerstufe (m³/h) 780

Allein die Bögen und der Mauerkasten verursachen nochmal ca. 20 bis 30% Druckverluste, selbst bei strömungstechnisch optimierten Abluftkanälen. Dazu noch die Querschnittsverengung.

Was glaubst du was passieren wird, wenn die Haube hinten mit 780m³/h hineindrückt, aber dein Querschnitt nur irgendwas um die 400m³/h rausfördern kann?

Die anderen 400m³/h dürften sich unter enormem Getöse irgendwie am Motor vorbeidrücken und zurück aufs Kochfeld blasen und im Raum verteilen. Man wird den Eindruck haben, daß die Haube überhaupt nichts abzieht.

Meinst du es ist gut, wenn man z.B. bei einem Fön hinten die Hand drauf hält? Der Motor dürfte so heiß werden, dass irgendwann die Wicklungen glühen?

Wenn überhaupt darfst du die Haube nur bis Stufe 2 betreiben, alles andere verursacht mehr Schaden als Nutzen.

Empfehlung: Nimm einen Fäustel und einen Hammer und mach das Loch größer. Die Haube hängt normalerweise 20 Jahre da rum. Der Aufwand lohnt sich.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
5.191
Wohnort
Lipperland
Die 7830 wäre vom Preis gerade noch so i.O.
Es wird von Novy empfohlen einen Durchmesser von 150 mm zu nutzen... also kein muß. Die meisten Hersteller empfehlen 150 mm. Wenn die aber nur an 150 mm angeschlossen werden dürfen, geht deren Umsatz möglicherweisen so weit in den Keller, dass aus einem muß ein empfohlen wird. Wie bei Novy und allen weiteren Herstellern.
Wir schließen oft Hauben an 125 mm an, und teilweise auch darunter (100 mm). Wenn eben die Gegebenheiten so sind, dann ist es eben so.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.975
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Ja, dann ist es halt Murks. Und die tolle Haube funktioniert nicht richtig.
Und ich habe gerade das VHB nicht zur Hand, ich glaube mich aber zu erinnern, dass Novy einen kleineren Durchmesser tatsächlich ausschließt.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
Ich habe zwar ein Novy Handbuch, aber da steht weder was von Ausschluss, noch von "empfohlen".
Die Hauben haben einen 150er Ausgang und die Förderleistung ist darauf ausgelegt.

Natürlich kann man einen Feuerwehr C-Schlauch auch mit einem Adapter für Gardena Gartenschlauchspritze versehen, weil gerade nichts anderes zur Hand ist. Da kommst du dann halt noch 5m weit, statt 30. Das Feuer kriegst du damit jedenfalls nicht aus, aber verboten ist das sicher nicht.

Was aber im Handbuch steht, und bislang noch nicht erwähnt wurde, daß Abluft nur mit Zuluft funktioniert. Wenn schon eine leistungsstarke Haube mit 800 m³/h nach draußen pusten soll, müssen die ja auch irgendwo wieder ins Haus gelangen. Moderne Häuser sind in der Regel recht dicht und dann kommt der nächste Flaschenhals, nämlich Unterdruck im Raum, dazu.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
5.191
Wohnort
Lipperland
So sieht es aus... schlechte Zuluft = schlechte Abluft.

Das ist dann wie das C-Rohr in eine Pfütze gestellt in Verbindung mit dem herkömmlichen Gartenschlauch.
Es kommt der Haubentyp aber auch noch zum tragen. 100 er Rohr, kaum oder falsche Zuluft, Kopffreihaube. Das wir dann wohl nix.

Gelegentlich neigt der Monteur einen Blick in die Montageanleitung zu werfen. Da steht zB. bei der besagten Novy Haube folgendes: "Für eine optimale Funktion der Dunstabzugshaube ist es wichtig, dass bei der Installation die folgenden Punkte beachtet werden: − Der Auslass des Motors hat einen Durchmesser von 150 mm. Es wird empfohlen, einen Abluftkanal mit einem Durchmesser von 150 mm daran anzuschließen. Reduzieren Sie den Durchmesser nicht."

Eine klare Empfehlung. Bei Nichtbeachtung sind keine "Sanktionen" näher beschrieben. Die kann man, wenn gewollt, ja herbeidichten. Aber ausschlaggebend sind die dann nicht.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
Man könnte es auch anders formulieren: Bau dran was du willst, aber nicht kleiner als 150 mm.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
5.191
Wohnort
Lipperland
...oder noch besser. Verkauf mich nicht, wenn du keine 150 mm hast.
Fragt der KfB eigentlich im Vorfeld wie groß das Loch ist...? Oder verkauft er zuerst, und fragt dann nach:think:
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.070
Wohnort
Ruhrgebiet
Oder Umluft.
Was nützt mir ein Porsche auf einer 3 spurigen Autobahn,wenn 2 Spuren gesperrt sind aber die gleiche Anzahl von Autos da sind.Das Ergebnis ist immer ein Stau mit langer Wartezeit.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
Das ist immer meine erste Frage, wenn der Kunde rein kommt: "Wie groß ist das Loch?" :tounge:

Ne ernsthaft, ich frage immer danach, wenn der Kunde mit Abluft in Altbauten kommt. 125er schließen wir bei mittelguten Hauben auch noch an, darunter nicht. Dann bekommt der Kunde einen deutlichen Hinweistext in der Zeichnung oder in der Auftragsbestätigung und soll halt selbst sehen, wie er das anschließt.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
5.191
Wohnort
Lipperland
Ein Porsche fährt unter diesen Voraussetzungen ganz rechts. Da ist in der Regel auch noch ne Spur..
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
5.191
Wohnort
Lipperland
Ich gucke immer vorher.... meistens weiß der Kunde gar nicht, wie groß das Loch ist. Wenn er überhaupt weiß wo und ob sich ein solches in der Wand befindet.
So berate ich. Grundsätzlich die größte Kaufsicherheit herstellen. Und dann verkaufen.
 

Alexander96f

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Ja das es nicht optimal ist sollte klar sein. Wie ist denn der aktuelle Stand der Technik bei Umluft Dunstabzugshauben? Können diese mit Abluft Dunstabzugshauben mithalten?
Was sind die Vor und Nachteile von Umluft Dunstabzugshauben und wie viel Geld müsste man da für eine brauchbare Mittelklasse DAU ausgeben?

Ich muss ja jetzt nichts erzwingen und kann mir erstmal alle Möglichkeiten anschauen.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
Das sind in der Regel die gleichen Hauben, wie bei Abluft. Man setzt einfach einen Aktivkohlefilter unten hinterm Fettfilter ein oder im Schacht oben drauf. Oben drauf ist es bei Berbel oder ein beliebiger Plasmafilter.

Ich sags mal ganz simpel. Bei Abluft Fenster auf, damit die Haube ziehen kann. Bei Umluft Fenster auf, damit die Feuchtigkeit und die Restgerüche raus können.
 

Alexander96f

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Wird mir alles irgendwie zu kompliziert was haltet ihr davon wenn ich mir einfach ne Novy Vision 7838 Umluft Haube hinstelle und fenster bei / nach Benutzung auf Kipp stelle?
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben