Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von elena75, 7. Juni 2009.

  1. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34

    Guten Abend,

    wir sind zur Zeit in der Küchenplanung und haben nun auch ein Angebot vorliegen.
    Dieser Küchenhändler hat mir nur Siemens-Geräte empfohlen und zwar folgende:

    Backofen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Induktionskochstelle |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dampfgarer |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Insel-Esse |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Geschirrspüler |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kühlschrank |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Herd würde ich gerne gegen einen 90er austauschen, nur weiß ich z. B. nicht, ob lieber flächenbündig oder Facetten Design.
    Was meint ihr ???

    Ja, und Dampfgarer und Backofen bereiten mir am meisten Kopfzerbrechen. Da ich noch nie mit einem Dampfgarer gekocht habe, weiß ich einfach nicht, was ich da bräuchte??? Das ist ja doch eher ein sehr einfaches Modell und ich hab Angst, das ich mich in einigen Monaten ärgere, dass ich z. B. keinen mit Heißluft genommen habe etc.

    Und die restlichen Geräte? Ich frag mich immer nur, wieso es immer 20 verschiedene Spülmaschinen von einer Marke geben muß...WEnn man bei Siemens Geschirrspüler eingibt, erhält man 182!!!! Treffer! Reichen nicht drei? Billig, normalo und teuer? bzw. drei Programme, 10 Programme, und 30 Programme mit selbst-in-die-Schränke-einräumen-Programm??? ;-)

    Und wie sieht es Qualitativ mit den Siemens Geräten aus? Oder soll ich doch etwas tiefer in die Tasche greifen und in Miele oder Gaggenau investieren?

    Bin für jeden Tipp sehr sehr dankbar!!! Habe auch schon wie wild gegoogled, aber leider bin ich immer noch nicht schlauer. HOffe einfach, hier Erfahrungen und Tips zu erhalten.

    Danke für eure Zeit,
    Elena

    PS: Es wird eine offene Wohnküche (Bilder sind in meinem Album). Was muß ich da bei der Esse beachten? Reicht die aus? Laut Händler ja! Und wie sieht es mit den Lautstärken aus (Spülmaschine, Esse)? Ihr seht, ich bin verwirrt :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    :danke::danke::danke:
     
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.300
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Hallo Elena!

    Ich hab zwar nicht all zu viel Ahnung, aber mir ist aufgefallen das der Backofen keine Teleskopauszüge hat. Sind bei dem Modell aber nachrüstbar.
    Also wenn du nicht drauf verzichten möchtest: Mitbestellen!

    Mir kommt keiner mehr ohne Auszüge ins Haus.

    LG
    Sabine
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Hallo Elena,
    Kochfeld würde ich eher das |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| nehmen. Das verzichtet auf die Warmhaltestelle und hat statt dessen 5 Kochstellen. Außerdem finde ich 2x14 cm wie beim 80er Feld unpraktisch. Ich brauch da immer eher die 18er Kochstellen und nicht die 14er. Sieh dir mal deine Töpfe an. Und, wenn man mal einen großen Bräter benutzt, kann man bei dem 90er Feld herrlich die beiden übereinanderliegenden 18er Kochstellen für den Bräter benutzen.

    Backofen hat Sabine schon ergänzt. Bei der Spüma wg. der offenen Küche evtl. eher |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, ist noch etwas leiser, zumindest lt. Datenblatt.

    DAH und Dampfgarer ... habe ich keinen Überblick ;-)

    Bei breiten Kühlschränke finde ich die Bauform vom |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| interessanter. Breite Ablagen, Gekühltes in bequemer Höhe, Eiswürfel macht ebenfalls der automatische Eiswürfelbereiter, man muss sie halt per Hand entnehmen, braucht sich aber nicht um den Nachschub zu kümmern. Leider ist diese Bauform aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen superteuer. Hat da vielleicht jemand eine Idee, warum diese Bauart soviel teurer ist? ca. 4800 Euro ggü. max. 1300 bei des SbS-Bauform?

    VG
    Kerstin
     
  4. Flyboy

    Flyboy Spezialist

    Seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Pfullingen
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Hallo zusammen,

    bei den Auszügen sollte man aber beachten, dass der Tele-Auszug nicht Pyrolysefähig ist, ebenso der Grillrost nicht.

    Hier bietet Siemens extra Träger an um Backbleche und Universalpfannen mit Pyro. zu reinigen.


    Gruß Paul
     
  5. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Erstmal danke für die ersten Antworten!!!

    @Sabine: Teleskopauszüge haben wir dazu bestellt

    @Kerstin: Ja, die Warmhalteplatte find ich auch ziemlich unnütz. Brauch ich definitv nicht. Dein empfohlenes Kochfeld find ich auch gut, nur leider gibt es anscheinend von Siemens kein flächenbündiges Kochfeld im 90er Maß. Muß mal weiter suchen. Sonst eben doch Facette.
    Dein empfohlener Kühlschrank ist Wow...ganz schön schick, aber viel zu teuer!!! Da steck ich das Geld lieber noch in die anderen Geräte ;-)

    Habe noch eine Frage bezüglich der Dunstabzugshaube. Ich weiß gar nicht, auf was ich da eigentlich achten muß! Mein Händler hat mir diese empfohlen, aber wieso??? Ich hab auch gar nicht nachgefragt :-[ Auf was muß ich denn da achten? Hab jetzt schon einige Male von "externen" Motor gelesen, aber was ist das genau?

    Euch noch einen schönen Restsonntag...
    Elena
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Hallo Elena,
    das von dir nachgefragte |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (dein Link) ist aber auch nicht flächenbündig, sondern Facette.

    VG
    Kerstin
     
  7. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Vollkommen richtig!!! Hatten wir uns auch vorher so ausgesucht, jedoch gefällt mir flächenbündig nun doch besser. Du siehst, ich bin noch so unentschlossen :-[:-[:-[

    Bin echt mal gespannt, wofür wir uns zum Schluß nun entscheiden! Bin nur noch am lesen und recherchieren, aber komme einfach nicht weiter. :(

    Jetzt mach ich aber für heute Schluß, geh in die Heia und träume wahrscheinlich von ....der Küche ;-)

    Gute Nacht
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Elena, wie war nochmal das angedachte Material der Arbeitsplatte? Nicht jedes eignet sich gleich gut für flächenbündig.

    VG
    Kerstin
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    nett gesagt Kerstin, oder auch gar nicht ;D
     
  10. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...


    Stand heute, würden wir gerne eine Granitarbeitsplatte haben in Nero Assoluto geflammt. Müßte gehen, oder? Kennst du Vor- und Nachteile bei flächenbündig? Oder ist Facette doch besser?

    Danke
     
  11. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Flächenbündig ist vorallem schweineteuer... und, ich persönlich traue der Fuge nicht, ist halt doch letztlich nur Silikon .
    Externe Abluft heisst, der Motor ist nicht IN der Haube sondern
    ggf. aussen an(in) der Hauswand.
    Vorteil vorallem der Geräuschpegel in der Küche, Nachteil... feindlich gesinnte Nachbarn;D, und...schweineteuer.
    *winke*
    Samy
     
  12. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Hi Elena,
    bei mattem Nero Assoluto gibt es div. Abstufungen, z.T. auch Bezeichnungen-gebürstet, geflammt und gebürstet, patiniert, etc. .
    Ich würde auf jeden Fall die Platte sichten und Welligkeit sowie den Farbton beurteilen.
    Ich hab schon Platten gesehen, die wie ein Stück A5 aussahen und andere, die eine ganz zarte Welligkeit und einen sehr dunklen Ton hatten.
    Der externe Motor ist schon sinnvoll. Tendenziell leiser, vor allem aber noch leistungsstärker-das macht Sinn.
    Bei 90cm-Induktionsfeldern würde ich derzeit ganz klar das Neff T45T90X0 favorisieren. Mit twist pad und deutlich günstiger, als die Siemens-Variante. Der flächenbündige Einbau kostet rund 150 bis 200 Euro mehr, so schlimm ist das garnicht.
    Grüße,
    Jens
     
  13. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    Siliconfugen bei flächenbündigem Einbau sind sehr dauerhaft, fachgerechte Ausführung voraus gesetzt. Unser eigenes flächenbündiges Kochfeld sitz nun schon fast 27 Jahre in der Platte. Undichtigkeiten hat es nie gegeben. Allerdings habe ich vor etwa 10 Jahren das Silicon erneuert, weil die neuen Fugen nicht mehr richtig schön sauber zu machen waren. Die heutigen Naturstein-Silicone sind deutlich pflegefreundlicher als die Pampe von vor fast 3 Jahrzehnten.
     
  14. elena75

    elena75 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    34
    AW: Elektrogeräte-Wirrwarr-brauche eure Hilfe und Tips...

    @Samy: an der Hauswand haben wir keine direkten Nachbarn, sondern nur ein Feld ;-)

    Bin morgen bei dem Küchenanbieter, der sein 1. Angebot schon gemacht hat und werde mich bezüglich der Elektrogeräte nochmal schlau machen. Neff wurde mir gar nicht vorgeschlagen... Würdest du Siemens denn gar nicht empfehlen? Oder ist der Preis einfach nicht gerechtfertigt? (Wobei ich gar nicht weiß, wie teuer die einzelnen Geräte sind, denn wir haben einen 'Komplettpreispaket' für die Einbaugeräte bekommen)
    Jetzt schau ich mir gleich erstmal den Neff Katalog nochmal an! Wie sind denn die anderen Geräte von Neff? bzw. wie ist die Auswahl von Siemens, die mein Küchenhändler empfohlen hat? Fragen über Fragen :-[ Aber wer hat behauptet, Küchenkauf wäre einfach ;-)

    @Martin: solang gibt es schon das Flächenbündige??? Hätt ich nicht gedacht...

    Danke euch allen für eure Antworten!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Kleine, schmale Küche braucht Eure Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 1. Aug. 2016
Badplanung / Eure Ideen und Anregungen Sanitär 24. Juni 2016
Wohnküche in Neubau - bitte um eure Hilfe :-) Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2016
Planung große Küche im Neubau - wir brauchen Eure Hilfe !!! Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Eure Meinung - Erkerküche Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Mai 2016
Status offen Kücheninsel mit Eckbank - eure Meinung? Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2016
Offene Wohnküche - Eure Kommentare + Ideen Küchenplanung im Planungs-Board 8. März 2016
Nobilia Küche hochglanz weiß grifflos, Line-N Lux 555 - brauchen eure Ideen und Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 6. März 2016

Diese Seite empfehlen