Elektrogeräte von einem Hersteller?

Chess

Mitglied
Beiträge
90
Hallo!

Ist es sehr nachteilig Elektrogeräte von verschiedenen Herstellern vorzugeben?
Aber was soll ich machen, wenn ich den backofen Slide + Hide haben will, kommt halt nur Neff in Betracht.
Die Berbelhaube - nun ja - da könnt man Kompromisse eingehen.

Oder sind alle Elektrogerätehersteller gleich gut??

VG
Chess
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Elektrogeräte von einem Hersteller?

Einbaugeräte mit sichtbarer Front oder Bedienblende (z.B. Backofen u. Mikrow.) sollten aus Designgründen von gleichen Hersteller kommen. Bei allen anderen kannst Du dir die "Rosinen" heraus picken.
 

JankoHack

Mitglied
Beiträge
4
AW: Elektrogeräte von einem Hersteller?

Hallo Martin, Du auch hier *top*

@Chess:
Backofen von Neff? Hast Du schonmal mit PerfectClean (Miele) gearbeitet? Kein Backpapier - es rutscht gerade nur so herunter... Sauber machen: Wenige Minuten...

Gruß Janko
 

Maikäfer

Mitglied
Beiträge
2
AW: Elektrogeräte von einem Hersteller?

Hallo Chess,

wenn Du Deine Küche funktional gestalten willst und individuell auf Deine eigenen Koch- und Budget-Bedürfnisse abstimmen willst, bist Du quasi gezwungen, Geräte von verschiedenen Herstellern zu verwenden. Ich mach das jedenfalls so (da kaufe ich hochwertige Markengeräte, wenn ich sie oft benutze plus einfache Geräte aus Asien, wenn ich diese nur selten benutze).

Wenn Du aus Deiner Küche aber ein Design-Studio machen willst, dann freut sich Dein Händler sehr und er wird Dir empfehlen, bei einem Hersteller zu bleiben.

Grüsse,
Maikäfer
 

Mitglieder online

  • Magnolia
  • Daena
  • pari79
  • Schuldenuhr
  • Rebecca83
  • Puro

Neff Spezial

Blum Zonenplaner